Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T-Mobile Abverkauf BenQ Siemens

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entlocken bleibt illegal, egal ob der Handyhersteller nicht mehr existiert oder Support bietet. Natürlich gibt es immer Wege, alle Handys zu entlocken (geht nicht nur bei Nokia, sondern bei allen - es kommt halt nur auf den Aufwand an). Das war es - mehr kann und darf ich hier nicht sagen, um nicht gegen die Forenregeln zu verstoßen.
    19x Vertrauensliste, Tendenz steigend. Zubehör für LED Taschenlampe (18650) Taschenlampen XML2 LED:
    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=502980

    Kommentar


    • Original geschrieben von Scheffel
      Düsseldorf-Friedrichstrasse auch negativ, die meinten, dass vor Monaten schon alle Benq-Handies abverkauft wurden...

      Und ein Anruf eben bei der T-Mobile-Hotline brachte auch nix, ich müsste alle T-Punkte persönlich besuchen

      Falls also einer welche findet und Lust hat, mir eins mitzubringen...
      Wilhelmshaven auch negativ !

      Kommentar


      • Münster hat auch Benq komplett zum Hersteller zurückgeschickt anstatt sie (weiter) abzuverkaufen.

        Kommentar


        • Wuppertal-Barmen negativ ("Die haben wir damals für 99,95 EUR abverkauft." - "Ich weiß..." - "29,95 EUR wäre aber ein Toppreis!").

          Kommentar


          • Leider nicht ganz passend, aber vielleicht hat sich ja einer der BenQ Käufer auch ein SDA II gekauft, und kann mir sagen, ob die einen Lock hat?

            Kommentar


            • Wem denn was entlocken??


              Original geschrieben von ruffryder
              Entlocken bleibt illegal, egal ob der Handyhersteller nicht mehr existiert oder Support bietet. Natürlich gibt es immer Wege, alle Handys zu entlocken (geht nicht nur bei Nokia, sondern bei allen - es kommt halt nur auf den Aufwand an). Das war es - mehr kann und darf ich hier nicht sagen, um nicht gegen die Forenregeln zu verstoßen.
              Es heißt denN, nicht den!!

              Kommentar


              • http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Lock
                “The ideas of economists and political philosophers, both when they are right and when they are wrong, are more powerful than is commonly understood. Indeed the world is ruled by little else. Practical men, who believe themselves to be quite exempt from any intellectual influence, are usually the slaves of some defunct economist.” (Keynes)

                Kommentar


                • Original geschrieben von ruffryder
                  Entlocken bleibt illegal, egal ob der Handyhersteller nicht mehr existiert oder Support bietet.
                  Das ist so natürlich Blödsinn.

                  Ein Lock ist eine technische Eigenschaft eines Handys. Das Entfernen des Locks kann durch zwei verschiedene rechtliche Konstrukte verboten sein. Zum einen könnte der Lock samt Laufzeit und Kosten des vorzeitigen Entfernens Bestandteil des Kaufvertrags sein. Das Entfernen des Locks würde in diesem Falle eine Verletzung der vertraglichen Vereinbarung mit dem Verkäufer darstellen. Zum anderen geschieht das Entfernen von Locks i.d.R. durch Software, die das Urheberrecht des Herstellers verletzen, weil die entsprechenden Informationen durch i.d.R. verbotenes reverse engineering erhalten wurden.

                  Ersteres betrifft, wenn überhaupt, dann nur den Erstkäufer eines Gerätes, nicht aber z.B. jemanden, der ein gelocktes Gerät gebraucht kauft. Zweiteres betrifft alle - aber natürlich nur, solange es noch jemanden gibt, der die entsprechenden Urheberrechte hat.

                  Ob dies jetzt im Falle von BenQ-Siemens noch der Fall ist oder nicht, weiß ich nicht und will ich auch nicht beurteilen. Fakt ist aber dies: Angenommen, es gäbe niemanden, auf den nach der Auflösung von BenQ-Siemens in Deutschland die entsprechenden Urheberrechte übergegangen wären, dann wäre jeder, der ein solches Gerät erwirbt und dabei keine vertragliche Vereinbarung mit irgend jemandem eingeht, aus welcher sich der Lock ergeben würde, völlig legalerweise zum Entfernen des Locks berechtigt.

                  Das Entfernen eines Locks stellt trotz verbreiteter anderslautender Ansicht keinen strafrechtlich relevanten Tatbestand dar; es geht hier ausschließlich um Zivilrecht.

                  Kommentar


                  • Habt die Xtra Käufer auch eine SMS bekommen, die aussagt, dass man einen Monat lang 1000 Freiminuten ins Festnetz frei hat? Ich finde dazu online nämlich nichts.

                    Noch eine Frage zum EF81: bekommt man den t-mobile Schriftzug auf der Rückseite entfernt?

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von delli1
                      Habt die Xtra Käufer auch eine SMS bekommen, die aussagt, dass man einen Monat lang 1000 Freiminuten ins Festnetz frei hat? Ich finde dazu online nämlich nichts.
                      Ja, meine aber das galt nur am Wochenende.
                      Noch eine Frage zum EF81: bekommt man den t-mobile Schriftzug auf der Rückseite entfernt?
                      Gute Frage, vielleicht mit einem Radiergummi?
                      Halt uns auf dem Laufenden falls du was erreichst, wirklich stören tut es mich allerdings jetzt auch nicht.

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von BigBlue007
                        Das ist so natürlich Blödsinn.

                        Ein Lock ist eine technische Eigenschaft eines Handys. Das Entfernen des Locks kann durch zwei verschiedene rechtliche Konstrukte verboten sein. Zum einen könnte der Lock samt Laufzeit und Kosten des vorzeitigen Entfernens Bestandteil des Kaufvertrags sein. Das Entfernen des Locks würde in diesem Falle eine Verletzung der vertraglichen Vereinbarung mit dem Verkäufer darstellen. Zum anderen geschieht das Entfernen von Locks i.d.R. durch Software, die das Urheberrecht des Herstellers verletzen, weil die entsprechenden Informationen durch i.d.R. verbotenes reverse engineering erhalten wurden.

                        Ersteres betrifft, wenn überhaupt, dann nur den Erstkäufer eines Gerätes, nicht aber z.B. jemanden, der ein gelocktes Gerät gebraucht kauft. Zweiteres betrifft alle - aber natürlich nur, solange es noch jemanden gibt, der die entsprechenden Urheberrechte hat.

                        Ob dies jetzt im Falle von BenQ-Siemens noch der Fall ist oder nicht, weiß ich nicht und will ich auch nicht beurteilen. Fakt ist aber dies: Angenommen, es gäbe niemanden, auf den nach der Auflösung von BenQ-Siemens in Deutschland die entsprechenden Urheberrechte übergegangen wären, dann wäre jeder, der ein solches Gerät erwirbt und dabei keine vertragliche Vereinbarung mit irgend jemandem eingeht, aus welcher sich der Lock ergeben würde, völlig legalerweise zum Entfernen des Locks berechtigt.

                        Das Entfernen eines Locks stellt trotz verbreiteter anderslautender Ansicht keinen strafrechtlich relevanten Tatbestand dar; es geht hier ausschließlich um Zivilrecht.
                        Danke für die Aufklärung.

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von delli1
                          Habt die Xtra Käufer auch eine SMS bekommen, die aussagt, dass man einen Monat lang 1000 Freiminuten ins Festnetz frei hat? Ich finde dazu online nämlich nichts.
                          Die Aktion gilt nur für ohne Handy verkaufte XtraCards, dort findet man auch einen Hinweis darauf:

                          http://www.t-mobile.de/xtra/0,13361,18518-_,00.html

                          Sie gilt aber erfreulicherweise auch für solche Xtras, die erst nachträglich mit einem Handy gebundelt werden, also z.B. alle Xtras von der Post, auch mit Handy, und natürlich auch bei nachträglich mit einer Xtra gebundelten Abverkaufsgeräten.

                          Faustregel: Xtras mit 5 € Startguthaben stammen von vornherein aus einem XtraPac und nehmen nicht an der Aktion teil, Xtras mit 10 € Startguthaben dagegen schon, auch wenn sie letztlich doch mit Handy verkauft wurden.

                          Die Aktion gibt´s schon seit Monaten, und zwar genau einen Monat länger, als es die Option Xtra Weekend gibt, und sie läuft bis Ende Oktober.

                          Axelchen
                          Festnetzanschluß? Brauche ich schon lange nicht mehr.

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von <registered>
                            http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Lock
                            An sich ein schöner Artikel, aber das hier ist ja wohl kompletter Blödsinn:
                            "Die totale SIM-Kartensperre (full SIM card lock) - Die bringt die größte Einschränkung hervor und ist die in Deutschland üblichste Variante. Sie bedeutet, dass das jeweilige Mobiltelefon nur mit einer ganz bestimmten SIM-Karte benutzt werden kann." Welches Prepaidhandy funktioniert denn ausschließlcih mit der beiliegenden Karte? Ein Loop-, CallYa- oder Xtra-Handy kann es ja schon mal nicht sein, wie sieht´s aktuell bei E-Plus aus?

                            Axelchen
                            Festnetzanschluß? Brauche ich schon lange nicht mehr.

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von Axelchen

                              Sie gilt aber erfreulicherweise auch für solche Xtras, die erst nachträglich mit einem Handy gebundelt werden, also z.B. alle Xtras von der Post, auch mit Handy, und natürlich auch bei nachträglich mit einer Xtra gebundelten Abverkaufsgeräten.
                              Danke, aber mein Bundle wurde nicht nachträglich zusammengestellt.


                              Und hat bitte noch wer hierzu eine Antwort?

                              Original geschrieben von delli1
                              Leider nicht ganz passend, aber vielleicht hat sich ja einer der BenQ Käufer auch ein SDA II gekauft, und kann mir sagen, ob die einen Lock hat?
                              Und der Preis ist doch auch nicht schlecht, wundert mich, dass das SDA II bei TT noch nicht erwähnt würde.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von delli1
                                Danke, aber mein Bundle wurde nicht nachträglich zusammengestellt.
                                Ok, woher stammt Deine Xtra und wieviel Startguthaben war drauf? Wenn Du sie mit dem EF81 bekommen hast, ist das natürlich ein nachträglich zusammengestelltes Bundle und kein normales XtraPac.

                                Axelchen
                                Zuletzt geändert von Axelchen; 07.08.2007, 16:11.
                                Festnetzanschluß? Brauche ich schon lange nicht mehr.

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X