Beiträge von garbsener

    o2 hat in letzter Zeit weiter massiv Prepaid Kunden verloren und die Telekom hat massiv zugelegt bei prepaid Kunden.


    Da sieht man das auch die ganzen Telekom Aktionen bewähren und Aldi Talk scheint weiterhin keine Notwendigkeit zu sehen was zu machen.


    Aber ich beobachte zur Zeit im bekannten Kreis viele die von Aldi Talk weg gehen,alleine schon weil sie bei Congstar oder der Telekom mittlerweile 6 GB für 10 Euro bekommen und sind damit im Vergleich günstiger als mit Aldi Talk und haben dazu noch die bundesweit bessere Abdeckung.

    Wo kriegt man 6GB für 10€ als Prepaid?:/

    Macht für mich nur mit entsprechendem Ecosystem Sinn und beim Cloudspeicher ist es mE zu teuer. 2tb bei Dropbox 9.99 €, bei Murena 20.65 € jeweils bei Jahreszahlung.

    Dann bau dir doch deine eigene Nextcloud oder miete dir eine :)

    Du meinst /e/ bzw. eOS. Ich habe ein S7 und ein Moto G5s mit version 1.3 hier liegen und demnächst nochmal 2 Geräte die ich konvertieren könnte.

    Was passiert wenn ich die Karte nicht rechtzeitig auflade, und die nicht verlängern kann? Verliert man dann den Bonus, oder landet der im Tarifarchiv? :/

    Die blau Kundenbetreuung schrieb mich per SMS an, dass ich mehr als 200 Euro Guthaben habe. Das sei bei einer Überprüfung aufgefallen, ich solle mich an die Kundenbetreuung wenden, damit diese mir einen Teil per Überweisung auszahlt. Die Hotline schickte mir ein Link mit einer PDF. Würde ich dem nachkommen, so wird mir die ganze Karte deaktiviert.


    Also für blöd verkaufen lasse ich mich nicht.

    Der erste Gedanke der mir kommt: Geldwäschegesetze? *Grübel*