Beiträge von erbes

    Genau da

    Also ich denke nicht, dass viel damit gewonnen wäre, eine der alten Fritzboxen auszutauschen.


    Am meisten bringt es, die 7520 auch per LAN anzuschließen. Und die neue FB als Vierte ins Mesh zu hängen, idealerweise auch per LAN.

    Danke für den Hinweis, aber die Fritzbox aus dem ersten OG (7520) kann ich zur Zeit nicht ohne große Arbeiten ans LAN anschliessen.

    Ich überlege eine der Boxen in den Keller zu packen und dort die Zugangsdaten zu verwalten und dann (wenigstens) zwei der Boxen per Lan im Erdgeschoss und im DG anzuschliessen.

    Im Keller steht auch die NAS. Die wäre auch dann direkt an der ersten FB dran. Dort könnte ich das Wlan dann auslassen.

    Hallo zusammen,

    wir leben mit einem DSL100 Anschluss von 1&1 recht gut in den Tag rein und bei Zeiten kommt es vor, dass ich eine Kündigung vormerke um das Gespräch mit den Mitarbeitern von 1&1 zu suchen.

    Dabei kommt dann meistens ein Angebot raus, welches ich gerne annehme.

    So wie auch diese Woche.

    Hab nun für ein Jahr mit 19.99 und im zweiten Jahr 34,99 wieder den Angebotspreis.

    dazu für 6,99 im Monat die

    AVM 7530AX. Den Vertrag kann ich nach einem Jahr wieder "anpassen" sodass die Fritzbox knapp 85 euro kostet.


    Das war das Vorgeplänkel.


    Nun zu meiner Frage:

    Ich nutze zur Zeit als Hauptbox die FB 7580 im EG. Da sind alle Zugangsdaten, Dyndns, Portweiterleitungen eingegeben.

    Ebenso ist das mein MESH-Master.

    Via LAN hängt ein NAS, Bluray-player, Sat-receiver und eine weiter Fritzbox 7490 im DG.

    Zusätzlich ist noch im ersten OG eine Fritzbox 7520 über WLAN im Mesh.


    Ich möchte gerne wissen, ob etwas dafür oder dagegen spricht die 7580 zu lassen und die 7490 auszutauschen.

    Oder die 7580 auszutauschen und die dann an die Stelle der 7490 zu setzen.

    Also wir sind zu sechst im Haushalt und in Zeiten von Homeschooling und Homeoffice ist ein gutes Wlan im Haus einfach notwendig.

    Bitte teilt mir eure Ideen mit.

    Danke und bleibt gesund,

    Michael

    Anscheinend bin ich einer der wenigen, die vielleicht ein Problem mit dem Update haben.

    Ich hab einen Seat Mii mit integrierter FSE. Die funktionierte bisher zwar mit aussetzern, aber immerhin konnte ich den Anrufer hören.

    Nun wird der zwar angezeigt (Als würde ich noch wählen), das Handy zeigt bereits die Dauer des Gespräches, aber einerseits wird das Radio nicht stumm geschaltet und andererseits nicht das Gespräch an die Lautsprecher übergeben.


    Ich hab auch mal geschaut: das Profil ist Autostereo.


    Verstellt habe ich da nix. Nach de mUpdate einfach beim Einsteigen bemerkt, dass es nicht so geht wie vorher.


    Alternativ kann ich noch diese Gerätetypen einstellen:

    Kopfhörer

    Hörgerät

    Lautsprecher

    Andere (nicht näher spezifiziert).


    Hat da einer Tips?

    Hallo zusammen, meine Eltern haben zurzeit zwei Verträge bei O2.

    Hauptvertrag ist von meiner Mutter.

    Irgendein o2 S.

    Mit homezone (die keiner nutzt).

    Mein Vater der gleiche Vertrag wie meine Mutter.

    Beide laufen April 2021 aus.


    Momentane Grundgebühr liegt auf der gemeinsamen Rechnung monatlich bei knapp17 oder 18€.


    Deren iPhone sind die 6s und die sind leider mittlerweile in die Jahre gekommen. Akku und manchmal auch andere Probleme tauchen auf.


    Dachte an zwei blau.de Verträge mit B-Ware iPhones.

    Modeo bietet die aber momentan nicht an.


    Andere Vorschläge?

    Soll nicht super teuer sein.

    Also seitdem ich mein iphone 11 Pro max (ich schreib das nicht um Anzugeben, nur um klar zu stellen, dass es sich nicht um eine alte Möhre handelt),

    auf die neue Version geupdated habe, kann ich den Stapel der ganz oben bei mir schon immer angezeigt wurde, mit Musik, Kalender, Photos und dergleichen nicht richtig dargestellt werden.

    Nur während ich durch den Stapel scrolle, kann ich die Inhalte erkennen. Wenn dann eines der Widgets da sein müsste, sehe ich ne graue Fläche.

    Sehr merkwürdig.


    ios14-iphone-11pro-widgets-home-screen.jpg



    Das, wo San Francisco steht, wird bei mir nur beim Wechseln angezeigt.

    Hallo zusammen, bin ich der einzige hier, der ein Problem mit der Health App hat?

    bei meinem Iphone Pro Max mit 512GB ist das Handy eigentlich komplett voll.

    Ich hab zwar noch so ca. 5GB frei, aber trotzdem wird mir die Health APP mit einer Speichergröße von 1.61GB angezeigt.

    Auch ein neustart half nicht.

    Ich möchte nicht das Handy neu aufsetzten. Meine Icloud werd ich nicht von 5GB (auch nicht kurzzeitig) vergrössern um dann darüber ein Backup zu erzeugen.

    Da muss es doch ne Lösung geben.

    Bisher konnte ich jedes Backup noch auf dem Rechner erstellen.

    Aber bei der Grösse sehe ich schwarz.

    Danke für eure Ideen.

    Achso es ist bereits IOS 14.0.1.