Beiträge von ms11

    Eine einfache Alternative gibt es (mal abgesehen von vielleicht o2 S) wohl nicht.

    Ich möchte das technisch (Handy, voip usw.) möglichst einfach und für den Senior

    auch selbst beherrschbar halten. [nebenbei: Das Emporia zeigt sogar im Display die

    Abschaltung der Tastensperre farblich als Bild an, inkl. Lage der Taste.]

    Ich denke, etwas Geduld, bis simquadrat (hoffentlich bis zum Jahresende) soweit ist.

    Und dann kommt das bereits vorhandene Emporia zum Einsatz.

    Danke für Eure Beiträge und Ideen.

    Genutzt wird das Handy von Oma, Seniorenhandy als Festnetzersatz und eben auch mobil. Dient dank Mobilfunk auch als Notrufhandy allerorts.

    Wichtig war/ist auch die Erreichbarkeit unter der alten Festnetznummer (und auch Absenderkennung) für die älteren Herrschaften, damit nicht zu viel

    Veränderungen und Verwirrungen stattfinden.

    Das hat sich inzwischen über mehr als 2 Jahre bewährt. VoLTE ist aber von der Sprachqualität, Verbindungsaufbau, HD ect.

    halt doch noch eine Qualitätssteigerung. Quasi ein update. Nur simquadrat ist noch nicht soweit. Eigentlich unverständlich,

    hätte ich so nicht erwartet.


    Das Handy ist ein Emporia Active V50 4G und soll das bisherige Gerät ersetzen.

    Große Tasten, großes Display, einfachste Bedienung.

    Selbst getestet mit congstar-SIM. Hier läuft das alles prima (HD, VoLTE).

    Danke für die Überlegungen und Hinweise.


    Das genutzte Handy ist tatsächlich ein "Handy", d.h. keine Apps ect., hatte ich vergessen zu erwähnen.

    Notfalls Laufzeitvertrag sollte 24 Mon. Laufzeit heißen.

    Der O2 Free Starter Flex bietet leider keine Festnetznummer lt. Preisliste.


    Es wird wohl simquadrat bleiben (müssen). simquadrat hat mir heute mitgeteilt, das VoLTE voraussichtlich bis Ende 2021 kommt.

    Wenn nicht, wird wohl der O2 Free S als Partnerkarte für 9,99 EUR mit 24 Mon. Laufzeit als beste Alternative die Wahl werden.

    Vielleicht bekomme ich bei Vodafrank ein ähnliches Angebot.

    Ich suche einen mobilen Festnetzersatz.

    Derzeit wird simquadrat genutzt, aber die Sprachqualität ist wegen fehlendem VoLTE nicht besonders gut.


    gewünschte Tarifmerkmale:

    - Flat für Festnetz und mobil in D

    - kein Datenvolumen notwendig

    - Festnetznummer

    - Festnetznummer ggf. auch ausgehend setzbar (wie bei simquadrat), aber kein muß

    - 4G / VoLTE ist Pflicht

    - Preisvorstellung <10 EUR, notfalls mehr (simquadrat ist akt. für <5 EUR zu haben)

    - monatlich kündbar (notfalls auch Laufzeitvertrag)


    Viele Wünsche, welche simquadrat bis auf VoLTE voll abdeckt.


    Danke für Hinweise und Empfehlungen.

    Mein Vertrag mit O2 läuft bis zum 10.01.2022 und ist bereits gekündigt.

    Tarif bisher war der O2 Free M plus (2017) mit Allnet, 15 GB und connect-Funktion (4 SIM aktuell) für 14,99 EUR / Monat.

    Da die Rabattierung zum Vertragsende abläuft, bin ich an einer Verlängerung zu ähnlichen Konditionen interessiert.


    Angebote sind gern willkommen. Danke.