Beiträge von IceEngine21

    Guten Abend,


    ich bin Besitzer eine Fritzbox 7270 für mein O2 DSL und Festnetz und suche passende DECT Telefone, um die FB als Basisstation zu nutzen.
    Zur Zeit hängen da 2 alte DECT Telefone von Grundig dran, die eigentlich nur Telefonieren können.


    Keine Anrufslisten, kein Zugriff auf das FB Telefonbuch (eigenes Telefonbuch), kein Signal über neue Nachrichten, kein Signal bei verpassten Anrufen.
    Das einzige, was geht ist telefonieren und bisschen makeln + Konferenzschaltung


    Ich habe gelesen, die Fritzfons sollen ganz ordentlich sein und alle obigen Funktionen ausfüllen.
    - Welches ist das beste Fritzfon? Die Preise sind nicht soo weit voneinander.
    - Welche anderen DECT Alternativen gibt es, die alle diese obigen Funktionen ausfüllen?
    Gibts so eine Art Liste irgendwo?


    Wichtig wäre vor allem das interne FB Telefonbuch.


    LG

    beim Classic Tarif steht (ich weiß, hier gehts um den Smart):
    NEU: Auf Wunsch automatische Aufladung, sobald das Guthaben unter € 4 fällt.


    Ich verstehe auch nicht, warum man gezwungen wird automatisch aufzuladen (vor allem um wieviel?). Ich als Normalnutzer werde wohl kaum die 400 Einheiten alle verballern. Also das Guthaben macht nur Sinn für Auslandsanrufe. Aber dafür habe ich schon eine Flatrate zu Hause am Festnetz....


    Man kann aber aufgeladene Guthaben sich jederzeit wieder auszahlen lassen. Also wenn das Guthaben leer ist, wird sofort wieder aufgeladen :D
    Ist doch ein netter Service.


    Also das macht vorne und hinten keinen Sinn. Der Tarif ist aber trotzdem gut.

    das mit dem automatischem Aufladen kommt immer zusätzlich zu den 9,95€/Monat?


    zB:
    Ich habe 5€ auf dem Guthaben und die 9,95€ für diesen Monat bereits bezahlt. Ich telefoniere jetzt ins Ausland, was ja nicht vom Smart abgedeckt wird und rutsche unter 4€. Und da werden sofort wieder 10€ abgebucht?


    Logisch durchdacht heißt es quasi, dass es unmöglich ist ein leeres Guthaben zu haben?
    (Ich zB werde garantiert nie ein Guthaben brauchen)

    @ Jogo


    das mit "vom Guthaben abbuchen" war nicht der Smart Tarif gemeint, klar, der wird per Lastschrift bezahlt.


    Meine Frage war, ob die Datenoptionen (zur Zeit 6,95 für 500MB) vom Guthaben abgebucht werden. Antwort war ja.


    Ich habe ja zu Beginn mit der LIDL Karte 35€ (10€ Startguthaben + Rufnummernmitnahmebonus). Dieses Guthaben möchte ich zu Beginn verwenden, bevor ich den Smart buche, und zwar mit der Datenoption und Min/SMS eben direkt zahlen.


    Gruß

    Wenn ich die SIM-Karte kaufe und die Rufnummer mitnehme, habe ich ja 35€ Guthaben drauf.


    Werden die Datenoptionen vom Guthaben abgebucht (zur Zeit 6,95 für 500MB) oder laufen die auch über Lastschrift?
    Mein Gedanke wäre nämlich die ersten 2-3 Monate die 35€ zu verpulvern und erst dann in den Smart zu wechseln.


    Weiß jemand auch, ob diese 35€ verfallen? Wenn ja, wann?
    EDIT: selbst rausgefunden, "Guthabenverfügbarkeit unbegrenzt"


    Braucht man beim Kauf der Karte einen Perso?


    Gruß :top:

    Angebot Top, deshalb paar Fragen (habe noch nie in meinem Leben portiert).


    1) Ist das richtig so vom Ablauf?
    2-3 Wochen vor altem Vertragsende Prepaidkarte kaufen, mit der Serienummer der Prepaidkarte einen Portierungsantrag bei Lidl stellen indem man Kündigungskopie vom alten Anbieter hinschickt, alten Anbieter auf die Portierung hinweisen, nach der Portierung Smarttarif anschalten


    2) Gibts aktuell Prämien fürs Portieren? Kostet bei meinem alten Anbieter O2 zur Zeit ja 25€...


    3) Kann man immer zwischen prepaid und smart tarif wechseln, so oft man will? Bin zB 2 Monate im Ausland weg nächstes Jahr, da kann ich die Karte nicht in Deutschland gebrauchen.


    Mein alter Vertrag läuft bis zum 31.10.


    Danke und gruß