Beiträge von blue

    Die Bahn ist eben auch der letzte Müll und die Schüler? Naja, was soll man zur Generation Z noch sagen?

    Naja, die Schüler können ja nichts dafür (auch wenn sie sich vielleicht drüber freuen), dass heute wg. möglichen Glatteis/Winter diverse Schulen geschlossen sind. - Früher wurden die da nicht geschlossen.

    Aber das ist ja gerade das tolle am 49 Euro Ticket (und wenn es dann mal 59 oder 69 werden ist es mir eigentlich egal), man kann überall fahren. Man muss sich keine Gedanken machen welcher Verkehrsverbund dort existiert oder ob dort Tarifzonen/-ringe oder -waben gelten. In den Verbünden kosteten die Monatskarten teils weit mehr als 100 Euro (insbesondere bei weiteren Entfernungen).


    Und auch Einzelfahrten hat man sich mehrfach überlegt, vor ein paar Jahren habe ich in der Großstadt gelebt und fast alles zu Fuß/per Rad erledigt. Außerdem hatte ich ein Auto in der Garage für Langstrecken. Aber auch innerhalb der Stadt haben wir es manchmal zu zweit für Kurzstrecken gebraucht - Grund zwei * Einzelfahrten Hin- und Rückfahrt für über 10 Euro lohnten sich nicht ggü sechs Kilometer Auto fahren (ja, ich weiß, das ist keine Vollkostenrechnung - aber Auto war halt schon da). Monatskarten (nur für den Stadtbereich) für 70 Euro p.P. waren aber auch uninteressant. 49 Euro Ticket bietet viel mehr, es gilt einfach immer überall sei es lokal im Stadtbereich, auf Reisen (natürlich innerhalb Deutschlands - und ich meine nicht die Anreise selber) oder für Ausflüge.

    Nach zwei Wochen rechne ich damit nicht mehr ernsthaft

    Unmöglich ist das sicher noch, ich hatte sowohl schon Briefe als auch Pakete (DHL) mit sehr langen Laufzeiten.


    Bspw. vor ein paar Jahren ein vor mir verschicktes DHL Paket, nachdem Paket nach zwei Wochen noch nicht da war (und auch schon länger nicht mehr gescannt) habe ich eine Nachforschung beauftragt. Nach vier Wochen (nach Versand) kam Paket dann bei Empfänger an, zwei Tage später bekam ich einen Brief, dass keine Nachforschungen nötig wäre und das Paket laut DHL Unterlagen bereits zugestellt wurde.

    Dasselbe Bild mit dem Telekom Glasfaseranschluss haben wir hier momentan auch. Wir haben sogar einen Telekom Glasfaseranschluss in Betrieb gerade (nutzen den, allerdings über einen Provider), Neuabschluss oder Wechsel hier ist aber nicht wirklich möglich da Verfügbarkeitscheck immer angibt, dass Anschluss bald verfügbar ist und ein Datum ein paar Tage in der Zukunft. Spannend vor allem weil wir noch nicht mal vom Provider zurück zur Telekom wechseln könnten (ist ja angeblich noch nicht verfügbar).