Beiträge von Niederbayer1980

    Telefónica hat's ja zu Weihnachten im südlichen Niederbayern richtig krachen lassen. Gleich sieben Neuaufschaltungen sind in der Karte zu sehen im Versionsvergleich v199 zu v200:


    * Mitterskirchen

    * Zeilarn

    * Tann

    * Dietersburg

    * Waldhof/Baumgarten

    * Bad Griesbach/Therme

    * Neukirchen am Inn/A3


    vorher:


    vorher


    nachher:


    nachher


    Damit hat hier in der Region o2 jetzt Vodafone definitiv überholt. Dort sind die Löcher größer und es macht nicht den Anschein, als würde sich das alsbald ändern...
    Hier noch zum Vergleich (leider funktioniert in der Netzkarte momentan der VF-4G-Layer nicht), daher aus der Original-VF-Karte.


    vf

    Mit einer Callya Karte sollte dann ebenfalls über die VF SpeedTest kein Volumen abgezogen werden ,oder ?

    Einfach mal ausprobieren. Laut den App-Nutzungsbedingungen ist es "tarifabhängig". Ich selber bin Vertragskunde und bei mir zeigt die App seit 2 Wochen jedesmal an, dass keine Highspeed-MB mehr verbraucht werden, was sich auch deckt, mit der Datenvolumen-Anzeige in der meinVF-App. Aber wäre schon toll, wenn alle VF-Kunden, egal ob Vertrag oder CallYa das Netz auf Teufel-komm-raus testen könnten. ;-)

    Kann das mal jemand mit LIDL Connect testen :D

    Jap, testet das mal. Ich bin der Meinung, dass Vertrag oder Karte egal sein müsste, weil die App ja standalone ist...

    Screenshot-20201206-193845-com-appseleration-speedtest


    NACHTRAG - das ganze ist wohl doch tarifabhängig, zumindest wenn man sich das Kleingedruckte durchliest. Wobei das nicht aktualsiert zu sein scheint, weil von "es wird nix abgezogen" steht dort nix.


    Screenshot-20201206-195325-com-appseleration-speedtest

    Wenn man das Netz mit der Vodafone-Speedtest-App testet, benötigt man neuerdings dafür kein zusätzliches Datenvolumen mehr. Das zeigt die App bei jedem Speedtest an.

    Hier die PM dazu:
    https://www.presseportal.de/pm/43172/4769066

    Die hier zuständige Niederlassung hat dann doch mal wieder Ausbauhinweise in die Karte geworfen:


    82346 Andechs

    85658 Egmating

    84571 Reischach

    zu Reischach kommen und gehen die Ausbauhinweise seit nunmehr einem Jahr. Jetzt wirds dann aber vmtl. tatsächlich realisiert, nachdem o2 dort jetzt LTE am Laufen hat, ist VF der einzige NB mit einem riesigen Loch.


    Nächstes Riesen-Loch im Lkr. Rottal-Inn: Gangkofen. Ob das als viert- oder fünftgrößter Ort im Landkreis nochmal LTE von Vodafone bekommt...?


    Screenshot-2020-11-05-125406


    Wenigstens haben sie es jetzt geschafft, bei Triftern ein Loch zu schließen. Das war auch schon ewig angekündigt...


    Screenshot-2020-11-05-125247

    (...)

    Zu mir als jahrelanger Vodafonekunde:

    Besteht eventuell die Möglichkeit, dass Vodafone mir DSL 50.000 zum bisherigen Preis von 24,99 Euro gewähren wird, wenn ich gezielt danach frage?

    Was mich etwas irritiert, das ist die Tatsache, dass ein Kabelanschlussangebot angezeigt wird, wenn ich mir auf der Vodafoneseite ein DSL 16.000-Angebot anzeigen lassen möchte. Möchte Vodafone die DSL-Kunden loswerden bzw. diesen einen Kabelanschluss andrehen?

    Vodafone möchte die DSL-Kunden nicht "loswerden", aber überall wo es möglich ist, zum Umstieg auf den Kabelanschluss bewegen. Der Grund dafür ist simpel ein betriebswirtschaftlicher: Durch das Kabelnetz hat VF direkten Kundenzugang. Und von den Tarifgebühren, die du zahlst, bleiben 100% bei VF. Bei einem DSL-Anschluss verbleiben nicht 100% des Tarifpreises bei VF, weil VF für das Vorleistungsprodukt (TAL/Bitstream) Gebühren an die Telekom bezahlt. Insofern solltest du wirklich prüfen, ob für dich Internet&Phone Cable eine gute Alternative zu DSL ist. Normalerweise sollte das so sein, weil das Preis-/Leistungsverhältnis beim Kabelanschluss deutlich besser ist.

    Wahrscheinlich kannst du auf Verlangen auch DSL-Kunde bleiben, aber das geht dann vermutlich nur über den Handel oder die Hotline und nicht online.