Beiträge von br403

    Hallo,


    ich meine aber das die SBB sogar in einigen neuen Zügen wieder auf Wlan setzen will...aber grundsätzlich ist das natürlich eine recht einfache Lösung... Free Wlan finde ich schon wünschenswert. Die neuen Twindexx sollen es wohl bekommen, allerdings nicht kostenlos.


    Das mit dem Bordprogramm finde ich schon gut, gibt es im Flugzeug und Fernbus. Wenn jeder da noch Netflix und Co. streamt wird das gar nix mehr.

    Vorab: Ich bin weder Mitarbeiter der Bahn oder sonstiger beteiligter Firmen oder Netzprovider.


    Das bisherige System ist sicher nicht super, ich habe auch das Gefühl das die Telekom hier selbst nicht zufrieden war damit. Ich denke aber das das neue System auf jeden Fall einiges besser sein wird. Es scheint doch bei vielen Eisenbahnsytemen in Europa und der Welt im Einsatz zu sein, und afaik gibt es auch nur zwei Firmen die sowas überhaupt herstellen. Markführer scheint wohl Icomera hier zu sein, die haben da einiges an Erfahrung. Das System wird auch bei diversen Fernbussen eingesetzt.


    Wie das wirklich dann mit den SIMs ist werden wir wohl nie herausfinden, denn die SIMs wurden extra ausgeschrieben.


    Aber was nützt die beste Technik im Zug wenn die Strecken nicht richtig ausgebaut sind von den Netzprovidern? Immerhin nutzt das neue System alle drei Netzprovider, aber wenn all auf einem Abschnitt nur Edge liefern hilft das auch nichts. Wir sind nicht in Südkorea oder Japan wo überall LTE voll ausgebaut ist. Hier sind die Provider gefragt.

    Wen es interessiert, ich habe mal bei der Bahn nachgefragt wann es los geht mit den neuen LTE Repeatern: https://community.bahn.de/ques…-fur-ices-aktueller-stand


    Im September war die Antwort, dann sollen 18 Züge pro Woche umgerüstet werden...das hört sich doch gut an. Es sind zwar 269 Züge, aber wenn man gut rechnet ist das in 15 Wochen passiert. Dauert also 4 Monate.


    Mit dem neuen Wlan ab Dezember könnte es so langsam was werden mit Arbeiten im ICE, allerdings müssen natürlich auch die Netzbetreiber mitspielen...


    Und jetzt bin ich gespannt wann Teltarif den Beitrag hier klaut :rolleyes:

    Hallo Leute,


    ich hatte bisher eine sehr alte drei Guthabenkarte aus 2008 oder so. Diese konnte ich immer aufladen und das Datenvolumen ist nicht abgelaufen. Also 1GB konnte ich so bei mehreren Besuchen verwenden.


    Meine Frage: Gibt es solche Tarife von drei oder einem anderen Provider noch in AT? Oder nur noch monatliche Tarife und das Guthaben verfällt dann?


    Vielen Dank für die Hilfe!

    So, ich war jetzt Ende Juli für eine Woche in den USA. Am 23. habe ich LTE angehabt, Roaming und Daten aus. Am Abend dann ausgeschaltet um mal zu sehen was passiert. Am 31. Juli war ich wieder zu Hause.


    Diese Verbindungen habe ich auf meiner Rechnung:


    25.07.16 03:18 internet RCGR3 10 kB 6 kB 0,1008
    25.07.16 14:43 internet RCGR3 10 kB 1 kB 0,1008
    25.07.16 19:14 internet RCGR3 10 kB 1 kB 0,1008
    29.07.16 03:17 internet RCGR3 10 kB 6 kB 0,1008


    Also, LTE ausschalten bringt was, allerdings habe ich LTE erst wieder am Sonntag, den 31. Juli in Frankfurt wieder eingeschaltet. Warum dann etwas am 25. berechnet wurde, obwohl da LTE ausgeschaltet war und am 23. nicht? Es waren nur 40 cent, aber schon interessant was da passiert.


    iPhone 6 ist mein Handy.