Beiträge von Lolli1982

    Ich war in den letzten Wochen mehrfach in den Niederlanden und bekomme im KPN Netz weiterhin kein 5G Roaming im iPhone 13 Pro, obwohl es laut Netzabdeckungskarten breit verfügbar ist. Jemand hier schrieb auch bereits mit 5G in Venlo unterwegs gewesen zu sein. Ich frage mich, ob es vielleicht Einschränkungen gibt bei mehreren SIM-Karten die zum Tarif gehören bzw. eSIM. Ansonsten kann ich mir das schwer erklären...

    Ich war vorletzte Woche in Enschede und Denenamp unterwegs. Ebenfalls KPN. Anfangs hatte ich auch kein 5G, habe mich sogar mal ins T-Mobile Netz eingebucht. Da auch kein 5G. Laut Abdeckung sollte da allerdigns 5G sein. Später dann plötzlich im 5G Netz drin. Habe mich selbst gewundert wie das dann kam und woran es lag. Fand ich auch merkwürdig.

    So, bei Osterbrock auf der B70 empfängt man nun die dortige Telekom-Station 124695 als MOCN. Bleiben noch drei Funklöcher entlang der B70 zwischen Haren und der B54 bei Wettringen:

    • Lingen bei den Parkplätzen Laxtener Sand
    • Spelle, bei der Brücke über den Dortmund Ems Kanal (obwohl die 50771 quasi daneben steht und es in Cellmapper grün ist, war da gerade ein Stück weit nichts)
    • Rheine bei der Abzweigung nach Bentlage, das sollte eigentlich durch die 200315 und die neue 206442 abgedeckt sein.

    Die 206442 ist ein neuer Betonmast direkt an der Straße. In der Lokalpresse finden sich Artikel zu Abrissarbeiten auf dem Gelände, wo der Schornstein mit der benachbarten 203611 steht / stand. Leider ist der interessante Teil, wo es wohl um den Schornstein mit der eNB geht, hinter einer Paywall. Da die beiden relativ nah beieinander stehen und ich in der ersten Zeit beide bei der Vorbeifahrt auf der B70 gemappt habe, würde ich davon ausgehen, dass die 203611 Geschichte ist, sofern sie nicht bald wieder gesichtet wird.


    Ich habe jetzt die CallYa für's Huawei, so dass ich das ganze MOCN die Tage erfassen kann. Eventuell ist die 125862 an der A31 bei der Raststätte Ems Vechte auch MOCN, die TAC passt schon länger und ich habe sie neuerdings in meinen Sichtungen. Ebenso die 131920 in Elbergen.

    In Wietmarschen Lohne Ortsteil Rükel nahe der B213 wird derzeit auch ein neuer Mast gebaut. Bin mir nicht ganz sicher ob VF drauf geht aber könnte gut sein. Dann würde Lingen Schepsdorf und Lingen Herzford mitversorgt werden. Der Mast wird gebaut von Emsland.tel.

    Ich habe letzte Woche über den Chat eine VVL gemacht. Zugesagt wurde mir der o2 Grow für 19,99€ inklusive Napster und Weitersurfgarantie. Das habe ich auch durch die Screenshots vorliegen. Dazu musste ich jedoch erst den Vertrag annehmen und am nächsten Tag wollte mir die Dame die Rabatte bzw Optionen nachträglich reinbuchen, da es erst nach aktiv werden des neuen vertrags möglich sein würde. Was war das Ende vom Lied? Keine weitersurfgarantie und kein Napster. Da ich den o2 free m plus habe mit dauerhaften Rabatt für 14,99€ ist natürlich durch die Verlängerung alles umgestellt worden und entsprechend weggefallen. Ich habe dann die VVL widerrufen. Jetzt wurde mir alles falsch eingestellt. Keine 22,5GB mehr sondern nur noch 15, der Rabatt von 20€ ist auch weggefallen. Lediglich Napster habe ich wieder bekommen. Alles super ärgerlich und viel Telefoniererei. Hätte ich das nur vorher gewusst. Ich bin immer noch dran meine alten Konditionen zurück zu bekommen. Ob das kappt ist fraglich. Ich kann also nur sagen, nie wieder auf das hören was der o2 Chat sagt. Kann mir jemand sagen was man nun am besten machen kann? Ich meine, durch den Widerruf müsste ich ja komplett die alten Konditionen zurück erhalten, ebenso genauso wie es war. Die Dame der Hotline meinte aber die Rabatte fallen Nach 24 Monaten automatisch weg. Dabei habe ich die Rabatte schon weit über 36 Monate und kann monatlich kündigen.

    Bin seit der Migration bei o2, von Base und werde immer noch künstlich auf 50 Mbit/s gebremst, trotz LTE/5G Tarif.


    Meiner Meinung nach eigentlich eine Frechheit, solche Kunden immer noch, nach Jahren, als Kunde 2. oder besser 3. Klasse zu behandeln.

    Ist bei mir genauso und wird sich auch niemals ändern! Es sei denn man migriert weg und kommt wieder zurück. Dann würde man aber Rabattvorteile verlieren. Ich empfinde es auch als Unding und Frechheit.

    Wenn man im Inland gedrosselt ist mit der Weitersurfgarantie z.B. auf 1MBit/s, so hat man auch im Ausland diese Datenübertragungsrate. Früher wurde der o2free mal auf 256 KBit/s gedrosselt. Das ist mittlerweile nicht mehr so.

    Oh das ist mir neu! Aber sehr gut zu wissen! Ist das schon lange so?

    Quatsch, nur weil dein Telefon 5G anzeigt weil die ULI das so sagt verbraucht das Gerät doch nicht mehr Akku. Du bist ja weiterhin eigentlich nur mit LTE verbunden.

    Doch, ist mir definitiv aufgefallen. Mein Haussender hat aber auch richtiges 5G auf N78. Da bin ich ja meist eingebucht. Aber halt auch außerhalb dieses Senders mit 5G Anzeige ist der Akku etwas schneller leer.