Beiträge von ribego70

    Nicht unbedingt, Google einfach mal nach DSlite und du wirst Viele verärgerte Kunden von Vodafone und lokalen Glasfaseranbietern finden die sich nicht mit ihrem Firmen-VPN verbinden könne oder die Probleme mit Peer-to-Peer bei Online-Games haben.


    (Bevor jetzt wieder die Diskussion kommt, CGNAT sei kein DSlite. Ja, aber im Endeffekt läuft es hier aufs gleiche hinaus.)

    Die Spieler werden leiden, ohje. Firmen-VPN nicht erreichbar ein dickes Problem. Dafür gibt es bestimmt Lösungen. Starlink ist DIE Lösung für abgehängte Regionen ohne Internet.

    Ist doch klar, dass diverse Erbsenzähler meinen an dem angeblich hohen Stromverbrauch kaputt zu gehen. Entweder ich ich will eine Hochleistungsanbindung oder eben nicht. Da gilt es Prioritäten zu setzen und eben mal einen Hunni hinlegen, wenn man es haben will und braucht. Für lau gibt es da nix. Wer hat der kann !


    Es gibt in D leider diverse Ecken, wo kein Internet in akzeptabler Stärke anliegt. Das ist beileibe nicht nur auf irgendwelchen Kuhbläken so, sondern auch in den Städten. Da freut man sich wenn mal ein 6000er anliegt. Privat mag das ja noch reichen aber für Firmen tödlich, wie die Pandemie gezeigt hat.


    Die wenigsten kommen auf die Idee sich umzuschauen, was man machen könnte um brauchbare Anbindungen zu erzielen. Allerdings muss man sich da zusammentun um von einem Punkt eine Internetverbindung für mehrere zu realisieren. Eine WLAN-Brücke mit einem Hotspot wäre schon mal was. Läuft hier schon Jahre über 6 Km an einer 400 Mbit/s Anbindung und 4 Haushalte teilen sich den Spaß. Natürlich nicht mit soner komischen WLAN-Kiste für klein Fritzchen. Genau so kann man auch mit Starlink als Anbindung verfahren.

    Schöne Rechnung ! Nur wer sagt, dass es bei den Preisen bleibt. Trifft auf beide Anbieter zu. Bis dahin mal weiter Erbsen zählen.