Mobilfunk-Hotlines im connect-Test (2015)

  • Ganz unrecht hat Goyale ja nun nicht. Aber da kommen in meinen Augen o2, Fonic und Aldi trotzdem mindestens genauso gut weg wie T-Mobile ;). Und deutlich besser als VF, otelo und die Psychos von T-Home...


    Der Test gehört an sich auch mehr in die Rubrik Unterhaltung, wenn man Fragen stellt wie "Was muss ich tun, um die Akkulaufzeit zu verlängern?" oder "Wieviele Daten verbraucht Webradio?". Oder wenn gemunkelt wird, die o2ler sind so freundlich, weil sie Angst um ihren Arbeitsplatz haben...


    Im übrigen finde ich 99 ct/Anruf bei Base schon enorm panne...

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Goyale, du verdrehst meine Aussage aber ganz schön stark. Ich hatte nicht oft viele komplexe Probleme, sondern insgesamt 3 Fälle, die keinesfalls meine Erreichbarkeit, Geschwindigkeit oder sonstiges beeinträchtigt haben. De facto waren es Probleme, die andere Leute vielleicht gar nicht bemerkt hätten oder sie ignoriert hätten, ich hab mich allerdings an die Hotline gewandt weil ich durchaus in der Lage bin, sowas vernünftig zu beschreiben (nicht so wie Laien "da läuft was schief, keine Ahnung was, gucken Sie mal nach!") und die Hotline hat die Probleme dann auch zu meiner vollsten Zufriedenheit lösen können. Wenn du jetzt immer noch Kritik an den Hotlines von Aldi und Base aus meinem Beitrag rauslesen kannst, dann attestiere ich dir chronisches Übers-Ziel-hinaus-interpretieren mit Hang zur Übertreibung inklusive Magentafarbener Hipsterbrille.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!