HTC Desire 21 Pro 5G

  • HTC hält sich noch immer auf dem Markt: Nun (und das auch schon im Januar 2021) hat man in aller Ruhe das neue HTC Desire 21 Pro 5G vorgestellt.

    5G wird dabei durch den Snapdragon 690 ermöglicht, dazu kommt noch ein 90 Hertz LCD Display und eine Quad-Cam um einen 48MP Hauptkamerasensor.

    Preislich startet des HTC Desire 21 Pro 5G mit 8/128GB bei 11990 New Taiwan Dollar, was umgerechnet 352€ sind.

    HTC_Desire_21_Pro_5G-2-970x546.png


    Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht, dass es hier im HTC-Bereich so - also wirklich soooo ruhig ist.

    Auf der anderen Seite spielt HTC schon länger nicht mehr vorn im Smartphonebereich mit.


    Das Smartphone wurde erstmal für den Heimatmarkt Taiwan vorgestellt, den Launch einer Global Version kann man quasi abhaken: Das HTC U12 Life war das letzte Smartphone für uns und das kam im September 2018 – Abgesehen vom HTC Exodus 1S, wenn man dieses denn dazu zählen möchte. Hier mal der Vergleich zum OnePlus Nord N10 5G, das ebenfalls mit dem Snapdragon 690 kommt, aber schon für deutlich unter 300€ zu haben ist. Man sollte aber auch vermerken, dass der Preis in Taiwan generell etwas höher ist verglichen mit dem chinesischen Markt.


    Mit einem 6,7 Zoll großem Display vorne und den Maßen von 167,1 x 78,1 x 9,4 Millimeter ist das HTC Desire 21 Pro 205 Gramm schwer.


    Vorne gibt es eine Punch-Hole-Notch in der Mitte für die Frontkamera.

    Schön gemacht sind die goldenen Akzente am Smartphone, das Kameramodul und der Power-Button. Dies passt gut zu den beiden Farben: Vorne schwarz sowie der Rahmen und Rücken in „Star Blue“ oder „Fantasy Purple“.


    Der Fingerabdrucksensor wurde in den Powerbutton an der Seite integriert, darüber liegt die Lautstärkewippe. Auf der linken Seite befindet sich der SIM-Schlitten mit einem Hybrid Slot. Das Display misst in der Diagonale 6,7 Zoll und ist im 20:9 Format gehalten.


    Zum Einsatz kommt ein LCD IPS Panel, das eine Bildwiederholungsrate von 90 Hertz bietet. Mit der Full HD+ Auflösung von 2400 x 1080 Pixel erreicht das Desire 21 Pro 5G eine Bildpunktdichte von 392 Pixel pro Zoll.


    Offizielles Vorstellungsvideo:


    Die Hardware des HTC Desire 21 Pro 5G Bei der Rechenleistung setzt das neue HTC Desire 21 Pro 5G auf den Snapdragon 690, der 5G ermöglicht. Der Octa Core setzt auf zwei Leistungs- und sechs Energiesparkerne und ist im 8nm Verfahren gefertigt. Als GPU kommt die Adreno 619L zum Einsatz. Den Snapdragon 690 hatten wir bereits im OnePlus Nord N10 5G im Praxistest: Hier liefert er keine Spitzen-Rechenleistung, schlägt sich aber solide und erreicht im AnTuTu Benchmark 280.000 Punkte.


    Das HTC Desire 21 Pro 5G kommt in nur einer Speichervariante mit 8GB Arbeitsspeicher und 128GB Speicherplatz, dieser lässt noch via Micro-SD-Karte erweitern.


    Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 10. Ausstattung und Kamera Hinten im Kameramodul kommt eine schön präsentierte Quad Kamera zum Einsatz. Als Hauptkamera fungiert ein 48MP Pixel Binning Sensor mit einer Blende von f/1.8 – vermutlich der Samsung GM1 / GM2. Dazu gesellt sich noch ein 8MP Ultraweitwinkelsensor sowie die üblichen 2MP Makro- und Bokehsensoren. Die Frontkamera löst mit 16MP auf.


    Der SIM-Slot nimmt bis zu zwei Nano-SIM-Karten und tatsächlich sieht es bei den unterstützten Mobilfunkfrequenzen ganz gut aus: 4G FDD: 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28 4G TDD: 38, 39, 40, 41 5G NR: n1, n3, n5, n7, n28, n41, n78 Bei den Konnektivitätsstandards gesellen sich Dual- Band WiFi im ac-Standard, Bluetooth 5.1 und NFC hinzu.


    Der Akku ist mit 5000mAh recht üppig dimensioniert und sollte für eine ordentliche Akkulaufzeit sorgen. Zum Aufladen steht zwar Quick Charge 4.0+ bereit, aber maximal sind nur 18 Watt möglich.


    Das neue HTC Desire 21 Pro 5G HTC ist nach der glorreichen Anfangszeit bei uns kaum noch vertreten und beschränkt sich mit den neuen Modellen fast ausschließlich auf Taiwan. Die Mittelklasse ist gut besetzt mit 5G-Handys vieler Hersteller, bis auf den Markennamen bleibt da nicht mehr viel “pro” HTC übrig. Die Kombination aus Snapdragon 690, 90 Hertz Display und 5000mAh Akku ist dabei an sich recht solide. Schaut man sich das neue Smartphone aber im Vergleich an, ist es kaum schade drum, dass es (vermutlich) nicht als Global Version kommt: Am HTC Desire 21 Pro 5G gibt es kaum eine besondere Komponente an Bord. Zudem ist es mit umgerechnet 352€ auch noch recht teuer.

    Quelle

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!