Beiträge von schinge

    Ich nutze ein Mi 11 Lite 5G und bringe das mit *#*#4636#*#* in den SA only Modus, um 5G zu mappen.

    Das kann auch B20/N28

    Bin heute fast verzweifelt, weil bei "NR only" nix in CM angezeigt wurde - bis ich dann auf den Beitrag von Blykam im Xiaomi-Unterforum gestoßen bin, in dem er den USSD-Code für die 5G-SA-Aktivierung gepostet hat. :thumbup:

    Hab vorhin dann zum ersten Mal einen Sender in CM gesehen. Der Empfang ist hier allerdings sehr dünn - morgen werde ich mal ein bisschen in versorgten Bereichen testen...

    Dankeschön. Da ich zufällig an ein günstiges Mi 11 Lite 5G (Modell MZB08JXEU) kommen kann, werde ich das mal zum Mappen ausprobieren.

    An diejenigen, die im o2-Netz die 5G-Senderstandorte mappen: Welche Smartphones nutzt ihr denn dafür (evtl. mit speziellen Einstellungen)? Die meisten Geräte können ja nur die Trails mappen (NSA), die Sektoren und Sender funktionieren ja nicht. Und kann eins dieser Geräte auch die Kombination n28/B20 nutzen?

    Endlich ein Funkloch weniger in Thüringen.

    Nach über einem Jahr wurde der Standort in Oberpörlitz (Thüringen, OT von Ilmenau) endlich wieder aktiviert und sendet nun mit der eNB 31233 auf B3 und B20 auch mit LTE. Komischerweise wurde die Hardware schon Anfang 2021 installiert, der Standort war aber seitdem offline und auch aus der O2 Netzkarte verschwunden. Damit wurde nun Ilmenau Roda mit LTE versorgt und die Netzabdeckung für den OT Ilmenau Oberpörlitz sowie die Zufahrt zu A71 verbessert.

    Das einzige mir bekannte Funkloch in Ilmenau ist jetzt der Bereich Schortemühle, bei dem alle Netzbetreiber vollständig versagen.

    Auf der A71 bei der Ausfahrt Ilmenau West hab ich heute die eNB 32665 (Band 3) reinbekommen (kann bei Cellmapper an den richtigen Punkt gesetzt werden). Auf der A4 zwischen den Ausfahrten Magdala und Apolda ist auch noch die eNB 33000 (Band 20 und 28) zum Lokalisieren freigegeben. ;)