Beiträge von ghor

    Ich habe mich in den letzten Tagen mit Software für Fernzugriff aufs Smartphone beschäftigt und daher Teamviewer und Anydesk getestet.

    Für meine Zwecke (Zugriff vom Linux-PC auf Android-Smartphone) gefällt mir Anydesk besser, auch weil damit die Dateiübertragung von Linux zu Android aus möglich ist (geht mit Linux-Teamviewer nicht).


    Wer also Lösung für meinen oder ähnlichen Anwendungsfall oder allgemein eine Fernwartungssoftware (für private Zwecke) sucht, könnte sich mal Anydesk anschauen.

    Für gewerbliche Anwender ist Teamviewer wahrscheinlich günstiger.

    Falls ihr einen Stromvertrag bei einem Anbieter bestellt, der angibt, den alten Vertrag zu kündigen,

    dabei aber nicht nach bisherigem Anbieter etc. gefragt werdet,

    dann solltet ihr nochmal nachhaken.


    Die Stadtwerke Leipzig schreiben zwar ...

    Zitat

    Alles Weitere übernehmen wir für Sie ...


    Wir informieren Sie während des Wechsels über die wichtigsten Schritte. Der Lieferantenwechsel erfolgt innerhalb von vier bis acht Wochen. In dieser Zeit kündigen wir den bisherigen Vertrag bei Ihrem aktuellen Stromlieferanten und informieren Sie umgehend über den bestätigten Beginn der Stromlieferung. Zählertausch oder Umbauarbeiten sind nicht erforderlich und eine zuverlässige, durchgehende Belieferung ist in jedem Fall gewährleistet.

    Bei Bestellung wurde ich aber nicht nach altem Anbieter etc. gefragt, hatte mir dabei aber erstmal nichts gedacht.

    Auf meine Nachfrage nach paar Tagen, ob denn schon gekündigt wurde, kam:

    Zitat

    da wir eine Anmeldung zum Einzug von Ihnen erhalten haben, haben wir lediglich die Anmeldung beim Netzbetreiber vorgenommen. Dieser hat uns jedoch aufgrund der Ablehnung des aktuellen Lieferanten die Versorgung versagt.

    :cursing::evil:8|:thumbdown:


    Zum Glück hatte ich noch rechtzeitig nachgefragt. Werde jetzt selber beim alten Anbieter kündigen.

    Heute Thema u.a. "Cyberkriminalität – Corona Pandemie sorgt für glänzende Geschäfte bei Hackern":

    Zitat

    Seit Beginn der Corona-Krise haben Cyberattacken massiv zugenommen. Ob Unternehmen, Behörden oder Organisationen – treffen kann es jeden. Plötzlich sind die Daten verschlüsselt, nichts geht mehr. Für die Freischaltung verlangen die Hacker Lösegeld, meist in der Digitalwährung Bitcoin. Weigern sich die Firmen zu zahlen, drohen die Angreifer mit der Veröffentlichung von Firmendaten. Das Geschäft der Cyberkriminellen ist äußerst einträglich: Allein im vergangenen Jahr wurden weltweit 408 Millionen US-Dollar an Lösegeldern bezahlt – so viel wie nie zuvor. Und dieses Jahr könnte es noch mehr werden. Das liegt auch daran, dass sich die Cyberkriminellen immer mehr professionalisieren. "Plusminus" zeigt, wie das arbeitsteilige Geschäftsmodell in der Schattenwelt funktioniert und begleitet Unternehmen, die nach einem Hackerangriff um ihr Überleben kämpfen.

    https://www.daserste.de/inform…g-vom-26-05-2021-102.html

    26.05.2021 21:45 Uhr ARD

    Habe ebenfalls von Lastpass zu Bitwarden gewechselt aufgrund der neuen "1 Gerät" Einschränkung.
    Finde die Bedienung aber etwas schlechter als die von Lastpass.

    Leider klappt das sofortige Autoausfüllen auf einigen Seiten mit Bitwarden nicht.

    Bzgl. des Problems bei Santander mit Bitwarden, das Lastpass nicht hat, schrieb mir der Support:

    Zitat

    That likely has to do with the difference between the way that autofill is performed between the password managers. It appears that LastPass' autofill uses an overlay in the username/password box, which does not seem to cause the site to disable the login button.

    I would recommend creating an account on our community forums and upvoting this request, as it would also resolve your issue with that site: https://community.bitwarden.com/t/overlay-popup-interface/14

    Nutzt ihr Passwortmanager wie Lastpass oder Bitwarden? Wenn ja, welchen?


    Habe von Lastpass auf Bitwarden gewechselt.

    Die exportierte Passwortliste von Lastpass sollte man erst löschen, wenn man alle Logins mit Bitwarden getestet hat 8)

    Die Santanderbank mag übrigens keine Passwortmanager: Auto-Ausfüllen klappt nicht mit Bitwarden (aber mit Lastpass).

    Heute Erstausstrahlung mit neuem Team aus Bremen:

    Zitat

    Die Bremer Polizei ist in Alarmbereitschaft: Kurz nach der Geburt wird das Baby von Sophie Völkers aus der Klinik entführt, viele Beamte sind an der Suche beteiligt, die Kapazitäten der Polizei nahezu ausgeschöpft. Da wird vor einem verlassenen Industriebau ein junger Mann tot aufgefunden. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob er sich in den Tod gestützt hat. Wer soll diesen Fall übernehmen? Und gibt es womöglich eine Verbindung zwischen beiden Fällen?

    voraussichtlicher Lieferbeginn“: gültiges Datum angeben. Dann kündigen die Sw L und es wird aufgrund Vertragslaufzeit der 1.8.22 bspw.

    Bestätigung kommt trotzdem!

    Ist das eine Vermutung von dir oder hast du es so beantragt?


    Auf meine Frage an L, ob man jetzt schon Vertrag für 1.3.22 abschließen könnte, kam:

    Zitat

    Leider erhalten wir die Preise für 2022 erst Mitte November, daher ist es aktuell noch nicht möglich für den 01.03.2022 einen Vertrag abzuschließen. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie sich im November noch einmal mit uns in Verbindung setzten.