Beiträge von MCTronics

    Hi,


    das mit der Telekom wäre auch kein Problem. Preislich würde ich mich im Notfall auch mit dem 30 GB Tarif anfreunden können.


    Wichtig wäre dann eine kurze Vertragslaufzeit, denn die Küken sind in 8 bis max. 10 Wochen so groß, daß sie mit der alten Herde laufen. Danach wäre das Projekt erstmal für ca. 1 Jahr vom Tisch.


    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Telekom-Tarife mit 24 Monaten Vertragslaufzeit, oder?


    Gruss,


    Nils

    Hallo,


    vielen Dank für die Hilfe.


    Gibt es bei Congstar oder Penny die Möglichkeit noch schnelles Datenvolumen dazu zu kaufen?
    Ich tendiere im Moment zu einer Lösung die zwischen 3 - 5 GB (O2 Prepaid) anbietet. Leider scheint keiner mehr Volumen zum Kauf anzubieten. Sehe ich das richtig?


    Das dumme ist, daß ich nicht wirklich weiß wieviel Daten man braucht. Mein W-Lan Router zeigt mir nicht viel an. Gibt es vielleicht ein Programm, mit dem ich den Datenverkehr zwischen PC und Webcam anzeigen kann? (auf dem PC erzeugen aber noch zich andere Sachen Traffic, daher sollte man das eingrenzen können) Das würde mir schon mal weiterhelfen.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruss,
    Nils

    Hallo,


    erstmal danke für die Tips.


    Klar, der Preis spielt auch eine Rolle - wobei mir bewusst ist, daß es Highspeed nicht zum Dumpingpreis gibt.


    Gibt es ausser der Telekom noch andere Angebote?


    Vielleicht kennt sich auch jemand mit dem benötigtem Datenvolumen aus? Die Webcam wäre pro Tag ca. 6 - 7 Stunden im Einsatz, fünf Tage die Woche. Standardauflösung.


    Gut wäre auch ein Vertrag ohne lange Laufzeit. Da das ganze nach ca. 2 Monaten erstmal wieder eingestellt wird. Es soll eine Kükenaufzucht gezeigt werden, diese kommen nach ein paar Wochen aber zu den anderen Hühnern ins Freiland.


    Ich hoffe ich habe jetzt genug Details genannt. Falls noch Anforderungen fehlen bitte mitteilen.


    Vielen Dank.


    Gruss,


    Nils

    Hallo,


    ich suche einen Tarif mit einem möglichst hohem Datenvolumen.
    Geplant ist auf einem mobilen Bildschirm ein Live-Bild einer Webcam mittels USB-Stick laufen zu lassen. Mit den üblichen 500 MB und danach auf 64 Kbit gedrosselt wird das wohl nichts.


    Hat jemand einen Tip?


    Vielen Dank für Eure Mühen.


    Gruss,


    Nils

    Hallo Niklas,


    vielleicht solltest Du mal aufführen, was vorhanden und was gewünscht ist.


    Wie habt Ihr Euch die Realisierung vorgestellt? Vorhandene TK-Anlage soll weiter genutzt werden und die IP-Anlage zusätzlich?


    Generell ist es so: Wenn Du Deinen Block erweitern willst, brauchst Du mehr Anschlüsse.
    Über IP geht das zwar auch, wird aber ähnlich gehandhabt. Die virtuelle Anlage muss ja auch irgendwie ins normale Netz kommen. Auch da werden die professionellen Anschlüsse dann schnell teuer.


    Was ich Dir empfehle bei solchen Sachen, gerade wenn es um ein Unternehmen geht und Ihr augenscheinlich nicht selbst Profis seid: Holt Euch einen Berater vom Fach ins Haus. Der Kontakt zum Kunden ist wertvoller als das investierte Geld in den Berater.


    Gruss,
    Nils