Beiträge von tokwa

    Zitat

    Original geschrieben von newage_02
    Aber wo wir doch schon bei Fußballvereine sind,ein Fan ist für den Verein auch nur dann wichtig wenn er schön ins Stadion geht und vorher Eintritt gezahlt hat.
    Bei denen geht es genauso um die Kohle,auch wenn man was anderes hören sollte.


    Also ein Hoch auf O2 und den 1. FC Köln ;):)


    Schon die Anleihe gezeichnet? ;)


    Zu 1.) Wenn du den Vergleichstarif von T-Mobile nimmst (GG ca. 10 Euro/Vetrag/TellyActive), zahlst du 69 Cent in der Minute zu D2 und den E´s. Dafür zu D1 nur 29 Cent. Du musst den Mittelwert nehmen und der ist dann schon was günstiger.


    Zu 2.) Ja, aber nicht bei einem Minutenpreis von 39 Cent!


    Ergo: Die Kombination aus Taktung und Minutenpreis ist entscheidend, und da kann ich nur sagen, wenn du dich oft in der Homezone aufhälst, vergiss es einfach. Du legst dich dumm und dämlich, wenn du in Mobilfunknetze telefonierst, 39 Cent im 60/60, do legst di nieda! Und das sogar dann, wenn die Verbindung nach nur 2 Sekunden wegen Funkloch des Gesprächspartners in Rente geht. Die unabänderlichen, ich will schon sagen: gnadenlosen 60/60 für die Mobfu-Gespräche innerhalb der Homezone, das ist der Abzcockhit des Jahres :flop: . Sogar eine O2-Hottie sagte mir dazu: "Also, in diesen Fällen empfehle ich Ihnen eher, eine SMS zu schicken." Das war eine faire und sehr ehrlich Antwort, legt aber die Schwäche der neuen Tarife offen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass DAS lange so bleibt. Ansonsten finde ich O2 ganz ordentlich.

    Ey Horst, bei welchem Verein spielst du denn jetzt eigentlich? Wieder in Oberkassel? :p


    Wenn du Alt-O2 hast, läufst du mit der Kündigung und anschließender VVL Gefahr, in die neuen Tarife zu kommen, es sei denn O2 wäre so kulant und macht dir ein "besseres Angebot". Ich denke, sie müssten das nicht, könnten es aber, das ist wohl eine Frage der Einstellung des Managements und der daraus resultierenden Anweisungen an die Kundenbetreuer.


    Ich habs so gemacht: Gekündigt, und mal schauen. Wenn sie es nicht nötig haben, dann Tschüss. Es geht eh nur um die Kohle; Treueschwüre und Verbundenheitsgetuschel gibts im Mobilfunk nicht. Manchmal habe ich so das Gefühl, einige hier sind mit "ihrem" Netz emotional verhaftet wie Fans eines Fußballvereins. Die sollen mal sehen, wie "zärtlich" ihr Netzbetreiber reagiert, wenn sie ihre Knete nicht mehr schön artig legen. Dann gibts nämlich was in den Allerwertesten.


    Also, ich will ganz sicherlich nicht den Freunden von eplus auf den Schlips treten, ich bin keiner mit der magentarosen Brille auf, aber meine Meinung ist: Kein anderer Netzvergleich fällt so eindeutig aus, wie der zwischen eplus und D1, nämlich zugunsten D1.
    Mein Argument: Wir reden hier von MOBILfunk, dh. das wesentliche ist (für mich) die Netzverfügbarkeit und -abdeckung. Und da ist T-Mobile eplus insbesondere in ländlichen Regionen meilenweit überlegen. Gut, es gibt Nutzer, die sagen, ich bin zu 90% "he in Kölle" (Ballungszone), für die restlichen 10% "im Berjischen" spar ich mir die Kohle. Ich meine aber, gerade dann kann man leider mal einen wirklich wichtigen Anruf verpassen. Oder einen Notruf nicht absetzen (ich wandere viel in der Eifel). eplus? Tote Hose! T-Mobile? Volle Latte!


    eplus ist im Vergleich zu T-Mobile wie ein Neuwagen, mit dem du aber nur in Ballungsgebieten fahren kannst. Ausflüge aufs Land? Musstu leida drausse bleibe....

    Zitat


    Vieleicht noch eine kleine Frage zu den 125 SMS. Stimmt es, dass ich entweder 200 SMS ins o2 Netz verschicken kann oder halt 125 zu den anderen Betreibern?


    Die SMS zu allen Netzbetreibern werden gleichermaßen verrechnet. 125 äh, 126 :D sind gratis, egal zu welchem Netz, danach latztu! So jädäfallsa seia bei mia.



    Sorry, ich habe hier das Thema verfehlt; ich meinte SMS im nationalen Bereich, innerhalb Deutschlands, völlig daneben, tokwa setzen, mangelhaft.


    :cool:

    Re: U-Bahnnetz von O2


    Zitat

    Original geschrieben von newage_02
    Z.B soll es bei uns in Köln bis zum Weltjugendtag realisiert werden,welches in Kürze tattfindet.


    Nun mal ruhig Blut, Jungs; der Eilige Vater saust eh im Papamobil durch Kölle und hat zudem noch ne Standleitung nach oben- also wofür ein Netz downunder? :)

    Zitat

    Original geschrieben von crooks
    Sag es uns :D:D


    Meinst Du kontrollier- oder überwachbar?


    Kontrollieren kannst nur Du Dich selbst - es sei denn, Du bist betrunken. Aber dann kann es auch kein anderer :)



    Das ist ja sehr lustig, hilft Mazed bei seiner, wie ich finde, ernst zu nehmenden Frage keinen Deut weiter. Ok, vielleicht bin ich zu ernst....... :mad: :mad: :mad: :mad:


    Cool das! Sollte man direkt mal in seitensprung.de als Ausreden für den Fall, dass die Freundin neugierig nach dem Grund der Nichterreichbarkeit fragt, posten, hehe... :D

    Jungs, ihr bringt mit eurem Thread bestimmt den Bundes-Otto auf Ideen. Vorausgesetzt, die Daten geben mit einer gewissen Genauigkeit und Verlässlichkeit den Auftenthaltsort einer wider, bzw. lassen diese rekonstruieren, wären sie ja hervorragend zur Verbrechensbekämpfung bzw. -aufklärung geeignet. Herr Bundesinnenminister, das wär doch noch was für die Strafprozessordnung!

    Sollte das zutreffen, könnte ich mir das vorwiegend mit den neuen RelaxEco-Tarifen erklären. Da telst du supergünstig, kannst nur kein neues Handy abgreifen.


    Und ich denke, es gibt mittlerweile viele, denen es da nicht so drauf ankommt. Insoweit ist der TT nicht unbedingt repräsentativ, denn die meisten Leute, die ich kenne, die nichts mit Web und neuen Medien am Hut haben, sind bei den Ds unter Vertrag, da bekannt und Marktführer. Und denen kommt es auch nicht immer darauf an, das neueste Klicki-Bunti in den Händen zu halten. Die haben eins, was es tut, sparen die Kohle lieber beim Telefonanieren und haben ein gutes Netz mit gutem Service.