Beiträge von berry2

    Zitat

    Original geschrieben von infoman
    dann melde doch mal die Problematik, was der Support sagt, auch zu deinem Hinweis ins Sachen monitoring


    Laut Support handelte es sich um einen Fehler bei anderen Providern. Diese sollen aber schon behoben sein. Ein "Selbsttest" zeigt aber, dass der Fehler immer noch besteht.


    Es soll bzw. sollte übrigens nur die Erreichbarkeit von kurzen Festnetznummern betroffen sein.


    Vertrauenserweckend ist das Ganze für mich nicht.


    Aber zumindest meldet sich der Support. (bin ich bei O2 anders gewohnt, wo man ja teilweise schon daran scheitert, den Support überhaupt zu kontaktieren)

    Ich bin immer noch nicht erreichbar über meine simquadrat-Festnetznummer. Der Fehler existiert jetzt schon seit knapp einer Woche. Da hat man den Eindruck, dass es bei sipgate keine ausreichende Fehlerüberwachung gibt. Sonst müsste so ein Fehler doch auffallen.


    Der Fehler tritt übrigens nur bei der Festnetznummer auf, die zu simquadrat portiert wurde. Ist nur blöd, dass das die veröffentlichte Nummer ist.

    Zitat

    Original geschrieben von infoman
    Geräte neu gebootet?


    http://status.sipgate.de/
    https://twitter.com/sipgatedestatus?lang=de


    hatten div. Probleme - aktuell anscheinend keine (behoben)


    Das Problem ist, dass man ja als Angerufener von diesen Problemen in der Regel nichts mitbekommt.


    Ist dann halt nur komisch, wenn man von mehreren Leute unabhängig voneinander hört, dass man nicht erreichbar war.


    Haben das heute morgen mal intensiv getestet. Da sind alle Anrufe angekommen.


    Aber vielleicht ist das ja auch, wie bei der SMS-Problematik, ein Routing-Problem beim Telefonieanbieter des Anrufers. Die Gespräche bzw. SMS kommen gar nicht erst in der sipgate-Infrastruktur an.


    Das mag ja auf den neueren Phones mit größerem internen Speicher stimmen.


    Da Win10M auf dem 640 einen Großteil des vorhandenen internen Speichers belegt, gilt das für das 640 leider nicht.


    Und da Apps und Funktionalitäten auch für Win10M nicht weiterentwickelt werden, funktionieren einige Dinge einfach nicht mehr vernünftig.


    Ich bin damals von 8.1 auf 10 gewechselt, weil es bestimmte Apps für 8.1. nicht gab (Besipiele: Garmin Connect, Sky go). Außerdem klappte es unter 8.1 nicht, Fotos "drahtlos" auf dem Smart-TV anzuzeigen.


    Nach irgendeinem der vielen Updates des Betriebssystems 10M funktionierte dann aber der Connect zu meiner Garmin Smartwatch nicht mehr und bei Sky go ruckelt teilweise das Bild. Die App-Entwickler passen ihre Apps nicht mehr an, folglich sind die Apps nicht mehr sinnvoll nutzbar. Und die drahtlose Verbindung mit meinem Smart-TV funktioniert inzwischen auch nicht mehr.


    Selbst die Bahn-App sowie einige Navi-Apps stürzen seit kurzem auf dem 640 ab. Auch WhatsApp stürzt manchmal einfach so ab.


    Bei 8.1 sind mir keine Abstürze bekannt.


    Dass mein nächstes Handy definitiv kein Windows Phone sein wird, ist ein anderes Thema. Schade, denn die Kacheloptik und einfache Bedienung gefällt mir im Gegensatz zu Android sehr gut.

    Zitat

    Original geschrieben von dustifami
    Was kann man machen, wenn das Smartphone anzeigt, dass der Speicher voll ist?
    Bilder werden automatisch auf die Speicherkarte verschoben.
    Es geht wohl in erster Linie ums System, Whatsapp und Telegramm.


    Der Eintrag ist zwar schon ein wenig älter, doch habe werde wegen der ewigen Anzeigen, dass der Speicher voll ist, auch nicht mehr glücklich mit meinem 640.


    Das Problem hängt aber eher am Telefon: der interne Speicher ist 7,28 GB groß. Davon werden alleine 5,59 GB vom Betriebssystem reserviert. Die restlichen knapp 1,7 GB sind dann noch für "Apps und Spiele" frei. Ein Großteil wird von Apps beansprucht, die von Microsoft mit ausgeliefert werden, nicht löschbar sind und auch nicht auf die SD-Karte verschoben werden dürfen.


    Dann bleiben nur noch wenige hundert MB für andere Programme übrig. Und WhatsApp, DBNavigator. Telegram, TrueCalendar (um mal die Programme zu nennen, die ich gerne nutze) dürfen nicht auf die SD-Karte verschoben werden (bei WhatsApp kann man ja zumindest die Bilder und Videos auf die Speicherkarte verschieben, trotzdem sammeln sich da schnell einige MBs auf der Speicherkarte an). Damit mein Handy überhaupt noch funktioniert, musste ich mich schon von Telegram und TrueCalendar trennen.


    Jeden Tag erhalte ich jetzt seit einigen Tagen zusätzlich eine Fehlermeldung, dass die neueste Version des Betriebssystems nicht installiert werden kann, da der Speicherplatz nicht ausreicht.


    Frage an andere 640-Nutzer: wie seid ihr mit der Problematik umgegangen? Ist ggf. eine Rückkehr zu 8.1 möglich/sinnvoll? Falls ja, gibt es dazu irgendwo eine "idiotensichere Anleitung"?

    Zitat

    Original geschrieben von flamesoldier
    Wenn du keinen konkreten Ort nennen willst, gehe ich davon aus, dass du genau das, was du hier verneinst, vorhattest. Anders kann man deinen Post nicht verstehen, da er sonst absolut keine Infos bietet.


    Wo du danach fragst: konkret beziehen sich meine persönlichen (negativen) Erfahrungen für die Regionen "südlicher Landkreis Osnabrück", "nördlicher Landkreis Gütersloh", "Metropolregion Hamburg".


    Aber ich wiederhole mich, ich will hier keine Netzdiskussion anzetteln und ich halte das auch für blödsinnig. Das mag ja in anderen Regionen anders aussehen und wenn ich mein Handy nur für WhatsApp (ohne Fotos) nutzen würde, wäre mir der Unterschied zu den Mitbewerbern auch ziemlich egal.


    Bezüglich der Telefonie konnte ich bis vor einigen Monaten (auch bezogen auf die o.g. Gebiete!) keine relevanten Unterschiede zum Telekom-Netz feststellen. In den letzten Monate hatte ich aber wochenlange Netzausfälle in der Telefonie mit O2 und jetzt funktioniert auch das GSM-Netz in den S-Bahn-Tunneln in Hamburg nicht mehr.