Beiträge von cellphones

    Mit Apps habe ich nicht experimentiert und würde davon auch abraten. Auch wenn auf dem Mac das nicht so t tief verschalet wie bei Windows ist, legen die Apps auch woanders ihre Daten ab. Ich kann dazu leider nichts sagen...

    Im Prinzip ja.

    Dort steht eigentlich genau was gemacht wirdPersönlich hatte ich da noch nie Probleme - kann Dir aber zurzeit da nicht helfen, da ich die aktuelle Beta drauf habe und Onyx da noch nicht läuft.


    Oder du googelst den Telnet-Befehl raus. Geht auch manuell ;)

    Die Reste sollten eigentlich nicht dort bleiben, aber das habe ich bei mir oft festgestellt, dass die dennoch da sin. Auch sollte eigentlich Mac OS bei bedarf diese auch selbst löschen, macht es aber nicht immer. Check das mit Onyx mal.


    Ich gehe mal davon aus, du bist etwas bewandert und wirst nicht alles gleich anklicken ;)


    Das mit Xcode kenn ich :D

    Dazu immer bei Udemy den passenden 10€ Swift-Kurs seit x Jahren :D

    Naja, irgendwann mal wird das schon klappen...

    Hi.


    1. USB-Stick ist auch okay, wobei ich da irgendwie immer zur SSD-Festplatte greifen würde. Halte ich irgendwie für robuster...


    2. Brauchst du Xcode? Sind schon mal 10GB die du einsparen kannst.


    3. Speicherbelegung

    3,6 GB Musikerstellung sind Daten von Garageband. Wenn du das Programm nicht nutzt löschen. Auch die App kannst du löschen. iMovie kannst du auch löschen, wenn du andere Tools für Videobearbeitung nutzen solltest und das nciht brauchst. Bei Office würde ich auch die Apple-Apps dazu löschen (Numbers, etc.). Ansonsten empfehle ich mal das Tool "Onyx". Das kann zum Beispiel lokale TimeMaschine-Backups löschen, die auch gerne Speicherplatz fressen.

    39,2 Sonstige (was ist das?) > Gute Frage. Kann ich nicht so direkt beantworten. Würde jetzt auch auf die lokalen TM-Backups schließen...

    Ja, das mit Offline verstehe ich gut. Halte ich auch so.


    >> Schon angeschaut?

    Menü / Apfel / über diesen Mac / Festplatten / verwalten.

    Schau dort die Aufteilung bitte an.


    Ist vllt auch etwas doppelt?


    Man müsste auch wissen, was du so hast. Viele Programme? Die kann man auslagern (Cloud) oder über AppStore bei Bedarf installieren.

    Viel Musik? Viele Fotos? >> externe SSD wie Samsung T5.