EU-Roaming Regulierung: Zusammenfassung für Prepaidkunden

  • Was viele übersehen, das ganze gilt nur innerhalb der EU, außerhalb der EU darf bei den Roaminggebühren weiter kräftig abkassiert werden. Darum am besten eine int. Prepaidkarte wie z.B. "Globalsim" oder deutsche Prepaidkarte wie "Sunsim" zulegen.

    Oberfranken ist meine Heimatliebe, die mir am Herzen liegt Bernhard

  • Zitat

    Original geschrieben von saintsimon
    Die Regelung gilt nur innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten. Was ist daran so schwer zu verstehen? Die Türkei ist KEIN EU-Mitglied.


    oke, dann lage ich mit meiner vermutung doch richtig :(

  • Ist ja schon irgendwie witzig, dass die EU die günstigeren Preise "vorschreibt" und die Anbieter sich den Zeitpunkt der Umstellung "aussuchen" können. Je später, um so besser.
    Sorry, aber da hätten die von der EU doch 'nen klaren Termin setzen müssen?!?

  • Erfüllen eigentlich Anbieter, die günstige Roaminggespräche nur über Callback anbieten (Sunsim usw.) auch die Vorgaben der EU?
    Das heißt, ist es zulässig, die Höchstengelte ausschließlich im Callback-Verfahren anzubieten und im direkten Roaming höhere Preise zu verlangen?

  • Bei Callmobile gibt es seit gestern "clever weltweit" als Zusatzoption zu aktivieren. Nur sieht das beim flüchtigen Blick in die Preis-PDF irgendwie garnicht günstiger aus?

  • @olafbau


    Die Preise stimmen doch für die EU (58 Cent abgehend und 28 ankommend). :)

    Biopolymer Verpackungskunststoffe und Matrix Materialien

  • Zitat

    Original geschrieben von 0151
      0170:


    Weißt Du evtl. auch, ob die (neueren) debitel-D1-Prepaid-Tarife auch zum 1.7.07 von "T-Mobile-weltweit" auf "Euro-Tarif" umgestellt werden?


    Gruß,
    0151


    tut mir leid, kein plan, aber ich denke das wird wohl analog zu D1 laufen!

  • Zitat

    Original geschrieben von nicht-die-Mama
      @olafbau


    Die Preise stimmen doch für die EU (58 Cent abgehend und 28 ankommend). :)


    Na dann aktiviere ich mal...

  • Zitat

    Original geschrieben von nicht-die-Mama
      @olafbau


    Die Preise stimmen doch für die EU (58 Cent abgehend und 28 ankommend). :)


    Trotzdem zu teuer!


    z.B. Bei Globalsim: 39 cent abgehend und 0 cent eingehend.


    z.B. Bei Sunsim: 39 cent abgehend,(+19 cent einm. Verbindungsgebühr) ankommend 9 cent.

    Oberfranken ist meine Heimatliebe, die mir am Herzen liegt Bernhard

  • bernbayer


    Zitat

    z.B. Bei Globalsim: 39 cent abgehend und 0 cent eingehend.


    Das ist nicht der Preis der für ein abgehendes Telefonat aus dem Ausland in das deutsche MOBILNETZ kostet. Das sollte dann schon auch erwähnt werden, denn sonst ist die Darstellung der Preise für den A...h. Mit GlobalSIM kostet der Anruf, in ein deutsches Mobilnetz aus dem Ausland, 59 Cent.


    ... und der Preis für die SUNSIM stimmt auch nicht, denn da sind es 49 Cent zzgl. 19 Cent Verbindungsgebühr.


    Der einzige Anbieter von int. Roamingkarten, bei dem abgehende Anrufe aus dem Ausland in eine Mobilfunknetz 38 Cent kosten, ist GT-SIM.

    Biopolymer Verpackungskunststoffe und Matrix Materialien

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!