SMS-Flat -(Pakete) auch bei Prepaid D-Netz

  • Zitat

    Original geschrieben von namorico
    Da muss ich lachen... Ist das nicht kostenintensiv auch für debitellight, otelo, fyve, hellomobil, mcsim, simyo, blau etc.? Die arme T-Mobile hat kein Geld...


    Anscheinend ist T-Mobile der Meinung, dass Xtra keine junge Zielgruppe ist. Angeblich wäre die Nachfrage bei Xtra nicht so groß.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Magenta try&buy(SMS&Phone Flatrate +6 GB LTE/5G) für 0,00€/3 Monate

  • Aha, und die alte Zielgruppe braucht eine Surfflat.

    o namorico
    -------------------------------------

  • Zitat

    Original geschrieben von namorico
    Aha, und die alte Zielgruppe braucht eine Surfflat.


    :D

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Magenta try&buy(SMS&Phone Flatrate +6 GB LTE/5G) für 0,00€/3 Monate

  • Zitat

    Original geschrieben von ElaHü
    SMS- Flat für 9,95€ jetzt auch bei Penny und Ja!- mobil (Beide D1)


    Nur der Mutterkonzern scheut sich. :D

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Magenta try&buy(SMS&Phone Flatrate +6 GB LTE/5G) für 0,00€/3 Monate

  • Zitat

    Original geschrieben von Nokiahandyfan
    Nur der Mutterkonzern scheut sich. :D


    Die Tochter Congstar scheut sich auch (aber das kennen wir ja schon, das Congstar immer hinterherhinkt).

  • Zitat

    Original geschrieben von Nokiahandyfan
    Nur der Mutterkonzern scheut sich. :D


    Nope. Der Mutterkonzern pflegt lediglich sein Produktimage: Premium-Dienste dürfen immer (etwas) teurer sein als Discounterangebote. Das erwartet die Zielgruppe so :)


    hjrauscher

  • Zitat

    Original geschrieben von hjrauscher
    Das erwartet die Zielgruppe so :)


    Die Zielgruppe schmilzt zur Zeit aber wie Eis unter der Sonne ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!