Windows 8 auf dem Tablet - welches Tablet ist für euch in der engeren Wahl ?

  • Dauerhaft lauffähig bleibt die preview nicht. Bisher kann man aber noch nicht sagen wie lange sie gültig bleibt.


    Updaten ja und dann mit einen Windows 8 key die final aktivieren.

  • BTW:
    Ich habe gerade ein Hammer Mega Notebook (auch mit Touchscreen als Option) entdeckt, was seit 1 Monat lieferbar ist: Das Sony VAIO SVP1321L1EBI.


    Hat Full HD bei 13,3", wiegt unter 1kg
    kostet 1000€/ mit Touchscreen 1200€


    HAMMER MEGA GERÄT zum Arbeiten (vom fehlenden integrierten UMTS Modem abgesehen).

  • Acer Iconia W3 schon bald mit besserem Display?



    Zitat

    Denkbar wäre ein neues Modell aber in jedem Fall, besonders im Hinblick auf die Einführung der neuen Intel Bay Trail Prozessoren zum Ende des Jahres. Diese sollen mehr Leistung besitzen und dabei genau so viel oder weniger Energie verbrauchen. Würde Acer also ein neues Modell planen, dann sicher nicht nur mit einem neuen Display, sondern vermutlich auch gleich mit dem neuen Prozessor und weiteren Optimierungen.



    edit: Acer ersetzt das Iconia W3 angeblich schon im September


    Dann hoffentlich auch mit neuem prozessor!




    Zitat

    Erst gestern kamen erste Gerüchte darüber auf, das Acer noch dieses Jahr eine neue Version des Iconia W3 mit besserem Display vorstellen könnte. Wie die Internetseite Tweaker.net Sterre Swank von Acer zitiert, soll die verbesserte Version des 8,1 Zoll großem Windows 8 Tablets bereits im September diesen Jahres erscheinen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Goyale Das Navroad Nexo 10 3G ist scheinbar in Polen weit verbreitet. In Deutschland gibt es das Gerät erst seit kurzem und nur von 1 Anbieter. Vorher gab es kein Full HD 9,7"- Gerät mit 2GB RAM und integriertem Modem und 11Ah- Akku (!) für 250€ (da ging es mit dem Acer Iconia A701 ab 400€ los)


    BTW:
    Während die aktuellen Windows- Tablets wie Blei in den Regalen liegen, und auch iPads über Nacht lieferbar sind, sind derzeit beide preiswerte Androiden mit 9,7 Zoll/ mindestens full HD/ integriertem UMTS- Modem nicht lieferbar (weder das Pearl- Gerät, noch das Navroad- Gerät).


    Und: Die Tendenz geht absolut in Richtung von Tablets mit integriertem UMTS- Modem. Wer sich heute noch etwas anderes kauft, wird das Gerät in 2 Jahren nicht mehr in der Bucht loswerden.
    Mann kann mit so einem Gerät im WLAN surfen, aber im Ausnahmefall auch unterwegs, und dafür wenn es nix kosten soll eine kostenlose Netzclub- Karte fest ins Tablet stecken. Für WhatsApp reicht die Bandbreite auch nach den 100 MB aus.

  • Goyale


    Sorry aber gibt es keinen thread in dem über Android tablets diskutiert wird?


    Hier gehts um vollwertige Windows 8 tablets und um nix anderes.


    :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von Woler
      Goyale
    Sorry aber gibt es keinen thread in dem über Android tablets diskutiert wird?
    Hier gehts um vollwertige Windows 8 tablets und um nix anderes.
    :rolleyes:


    O.K., dann eine Frage zum Thema:
    Wann wird das erste vollwertige Windows Tablet lieferbar sein?


    :)


    Obwohl: Eines gibt es schon (Sony VAIO SVP1321L1EBI, Notebook mit Touchscreen, 1kG schwer).
    So ein Gerät mit integriertem Modem, und ich bin dabei.

  • Was ist von den Geräten mit AMD Z60 zu halten, wie dem Fujitsu Stylistic Q572?
    http://lifebook.de.ts.fujitsu.…P3ws7TewrgCFUld3godtgEAgA


    Das Gerät hat eine der Größe angemessene Auflösung, Speicherausstattung ist mit 4GB RAM/128GB SSD zukunftsorientiert, Zubehör gibts auch. LTE/UMTS, USB3 2xUSB2. Aber man hört und sieht nix davon in den üblichen Medien.


    Ist der Prozessor so schlecht, oder woran liegt das?

    Viele Grüße,
    Wolfgang
    Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
    * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

  • Mit dem Atom vergleichbar wäre mir also zu langsam!


    Zitat


    AMD positioniert seine Tablet-APU gegen Intels Atom Z2760 (zwei Kerne), ist damit am Markt aber kaum erfolgreich. Zumindest was die in Deutschland angebotenen Geräte betrifft, ist unser Q572 das einzige Z-60-Tablet.



    Zitat

    Betrachten wir zuerst die Rechenleistung des AMD Z-60: Der Atom Z2760 liegt mit 31 bis 36 % in Führung, ein verlässlicher Wert, den wir über sechs Windows Convertibles geprüft haben


    http://www.notebookcheck.com/T…-Q572-Tablet.89909.0.html

  • Im Text dort steht wiederum, dass der AMD sich im Betrieb schneller anfühlt. Bleibt noch die recht geringe Akkulaufzeit und, wichtig, die Bildschirmhelligkeit. Zum letzten Punkt ist noch die Frage im Foum offen geblieben, ob es nicht ein Einstellungsfehler bei der Helligkeitssteuerung ist. Bisher fand ich die Tests bei notebookcheck ja recht aussagekräftig, dieser lässt aber mehr Fragen offen, als mir lieb ist.


    Und nein, ich lege keine 1k EUR auf den Tisch, um das Gerät zu Hause auszuprobieren. Deshalb meine Frage hier.

    Viele Grüße,
    Wolfgang
    Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
    * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!