BASE GO mit 50GB Datenvolumen Teil 3

  • Möglicherweise ist dies eine Alternative, für andere. ;) Problem ist, VF-LTE800 von VF ist hier schon etwas grenzwertig (VF-3G noch extremer aber im Gegensatz zu T-3G immerhin existent ;)), überbucht war es zuletzt, bei meinen Zuhause-Ausflug von drei Jahren vor BASE Go, auch. Dahingehend wird sich kaum etwas geändert haben, denn irgendwelche Investitionen in den Breitbandausbau hat es in dieser Zeit auch nicht gegeben. Wenn, dann nur dort, wo die Bandbreite schon vorher vernünftig war, statt 16MBit/s ist dort nun VDSL100MBit/s verfügbar. ;)
    Ich nutz(t)e BASE Go ausschließlich stationär, anfangs quasi als Highspeedbooster und Entlastung für den ebenfalls vorhandenen T-DSL2000IP-Anschluss. Zuletzt, zugegebenermaßen, diente BASE Go nahezu ausschließlich als Hauptzugang. Die eplus-3G-Infrastruktur war und ist hier erstklassig. Von o2 gab es hier (vorher) nur EDGE.
    Ich gehörte ja zu denjenigen, welche anfangs quasi einen Monat lang mit den 500MB-Häppchen und der steten Verlängerung nach Chatkontakt bedient wurden, weil die ursprüngliche BASE Go-Verlängerung auf die Nacht der versuchten Umstellung fiel. Insofern ist mir die Situation des faktischen Verlustes des BASE Go IP+ nicht gänzlich unbekannt, auch was den Umgang damit betrifft.

  • Musst du selber wissen. ;)


    Jedenfalls ist der GigaCube nicht an die Verfügbarkeitsprüfung eines Congstar Homespots (20 GB für 20 Euro) gebunden. Da muss der Congstar Kundenservice erst überprüfen, ob man den Tarif rausgeben darf. Wird dann manchmal abgelehnt, obwohl LTE theoretisch verfügbar wäre. :)

  • Dahingehend erzählst du mir nicht neues. Bei Congstar Homespot gelten die gleichen Buchungsverhinderungskriterien wie bei/für T-Hybrid. ;)
    Ich persönlich bin ja schon einiges gewöhnt, insofern werde bzw. muss ich erst einmal schauen, inwieweit mein Bandbreitenmanagement an die neue Situation angepasst werden kann/muss. Ich tendiere eher dazu, meinen o Blue All-in S entsprechend anzupassen (Multicard und Free).

  • Zitat

    Original geschrieben von rabbe


    Ich tendiere eher dazu, meinen o Blue All-in S entsprechend anzupassen (Multicard und Free).


    Auch in Ordnung. Hab selbst O2 Free und die Verbindung ist tatsächlich konstant bei 1000 kbit/s mit H+ über die alte E-Plus Infrastruktur. Bleibt zu hoffen, daß im Zuge der Netzkonsolidierung nicht das Signal abgeschaltet wird ... - dann könnte es vorbei sein mit dem unbegrenzten Surfen im 3G Netz. ;)

  • Ich verstehe die Aufregung nicht. O2 hat mir auf meiner gelben original SIM aus Dresden das "Internet Pack Plus" gekündigt. Dies habe ich nie genutzt, sondern das Internet Plus Paket aus dem Tarif Internet flat Plus. wie und in welcher Form ich denen das mitteile überlege ich noch. SMS, Brief etc. - Zumindest kann nichts gekündigt werden, was ich nicht nutze. Ich gehe derzeit von einer normalen Nutzung über den 01.06 hinaus ais.

    ---
    Glück auf

  • Ich verstehe die Aufregung nicht. O2 hat mir auf meiner gelben original SIM aus Dresden das "Internet Pack Plus" gekündigt. Dies habe ich nie genutzt, sondern das Internet Plus Paket aus dem Tarif Internet flat Plus. wie und in welcher Form ich denen das mitteile überlege ich noch. SMS, Brief etc. - Zumindest kann nichts gekündigt werden, was ich nicht nutze. Ich gehe derzeit von einer normalen Nutzung über den 01.06 hinaus ais.

    ---
    Glück auf

  • Hat den schon jemand nachgefragt was dieses'Internet Pack Plus' sein soll? Etwas lächerlich eine nicht existente Option zu kündigen und alle schieben Panik..

  • Zitat

    Original geschrieben von HDTV
    Eine Alternative wäre der GigaCube


    Keine echte Alternative, da die Einstiegskosten viel zu hoch sind und kein Prepaid. Base Go war nun mal der einzige Tarif auf Prepaidbasis, der so ein derart hohes Datenvolumina anbot. Leider müssen wir uns langsam abfinden, dass es sich um einen ehemaligen handelt, der wie so vieles von o2 kaputt gemacht wurde.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!