Magenta Mobil Prepaid Basic (9 Cent Tarif)

  • Ich frage mich wieso die Telekom nicht einfach eID wie bei congstar anbietet.

    Ja das wäre für alle Beteiligten die einfachste Variante. Und eine Allnet Flat wie bei Vodafone für 9,99 Euro. Solange es die nicht gibt, bleibe ich bei Jamobil.

  • Ich habe heute morgen übrigens ein Schreiben der Telekom bekommen. Man hätte den Eindruck, heißt es darin, ich hätte kein Interesse mehr an meiner Prepaid-Karte da ich diese seit 15 Monaten nicht mehr aufgeladen hätte, und kündigt diese zum 05.05.2021, falls ich nicht vorher wieder auflade. Ja, sollen sie mal tun. Ich habe auch ohne die inzwischen preislich völlig unattraktiv gewordenen Telekom-SIM schon mehr aktive SIM-Karten als ich brauche. Da fällt demnächst noch eine weg. Die 20 Cent Restguthaben die da noch drauf sind schenke ich ihnen. Ich weiß eh nicht mehr wo die SIM rumliegt. Es kann durchaus sein, dass ich die in dem Glauben, die Nummer wäre schon abgeschaltet, weg geschmissen habe.

  • Ich habe noch eine uralte Standard-SIM im Tarif "Xtra Click Card" im Kundenkonto herumtümpeln, die ich schon seit vielen Jahren nicht mehr aufgeladen habe.


    Von gestern auf heute wurden davon 2€ abgebucht. Die SIM Karte liegt gut verschlossen im Schrank, benutzt hat sie niemand und natürlich auch keine Tarifoption gebucht.


    Kann sich eventuell wer erklären wodurch da jetzt 2€ abgebucht worden sein könnten? Eine Abbuchungshistorie kann man bei der Telekom ja leider nirgendwo einblicken.

    frankofone | Frank Peetz
    Georg-Masel-Str. 24 ~ 95463 Bindlach
    Tel.: 092084199999 (aktuell KEIN WhatsApp-Support)
    www.vodafrank.de | info@vodafrank.de (aktuell KEIN Email-Support)

  • , heißt es darin, ich hätte kein Interesse mehr an meiner Prepaid-Karte da ich diese seit 15 Monaten nicht mehr aufgeladen hätte, und kündigt diese zum 05.05.2021

    Meinst du congstar? Bei Telekom Deutschland GmbH Magenta Prepaid sind es, zumindest bisher, 23 Monate bis zur Abschaltemeldung gewesen (und dann einen Monat Zeit zum Aufladen der Karte mit mindestens 5€ über Magenta Voucher oder EDEKA Smart 5€ Guthaben.)


    Von gestern auf heute wurden davon 2€ abgebucht. Die SIM Karte liegt gut verschlossen im Schrank, benutzt hat sie niemand und natürlich auch keine Tarifoption gebucht.

    Vielleicht hat sich die Karte ja mit dem mobilen Internet verbunden und dabei wurden 1,99 oder so abgebucht (DayFlat für Xtra?)? Oder hat es durch eine zunächst wegen Guthabenmangels nicht gebuchte Tarifoption das Restguthaben weggefressen? Letzteres erfolgt aber normalerweise ohne Eingriff des Kunden.

    Einmal editiert, zuletzt von Alumni () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Alumni mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Meinst du congstar? Bei Telekom Deutschland GmbH Magenta Prepaid sind es, zumindest bisher, 23 Monate bis zur Abschaltemeldung gewesen (und dann einen Monat Zeit zum Aufladen der Karte mit mindestens 5€ über Magenta Voucher oder EDEKA Smart 5€ Guthaben.


    Nein, es geht definitiv um eine Magenta Mobil Prepaid, die ich kaufte als sie LTE für Prepaid einführten.


  • Vielleicht hat sich die Karte ja mit dem mobilen Internet verbunden und dabei wurden 1,99 oder so abgebucht (DayFlat für Xtra?)? Oder hat es durch eine zunächst wegen Guthabenmangels nicht gebuchte Tarifoption das Restguthaben weggefressen? Letzteres erfolgt aber normalerweise ohne Eingriff des Kunden.

    Die SIM Karte lag seit bestimmt 10 Jahren in keinem Handy mehr drin. Insofern kann da kein Traffic angefallen sein.

    frankofone | Frank Peetz
    Georg-Masel-Str. 24 ~ 95463 Bindlach
    Tel.: 092084199999 (aktuell KEIN WhatsApp-Support)
    www.vodafrank.de | info@vodafrank.de (aktuell KEIN Email-Support)

  • Die SIM Karte lag seit bestimmt 10 Jahren in keinem Handy mehr drin. Insofern kann da kein Traffic angefallen sein.

    Wenn sie aber eingelegt wird, kann eine Internetverbindung angefordert worden sein, das meinte ich. Die Telekomkarten schlummern auch und fressen dann das Restguthaben, das zur Aktivierung einer Internetoption oder -Tarif nicht ausreichte weg.


    Nein, es geht definitiv um eine Magenta Mobil Prepaid, die ich kaufte als sie LTE für Prepaid einführten.

    Das ist interessant. Ich finde jetzt auch nur noch https://www.telekom.de/hilfe/v…ndigen/prepaid-kuendigung und da ist kein Datum angegeben. Ferner sprechen die Beiträge auf/hinter https://telekomhilft.telekom.d…h-13-Monaten/td-p/2884572 dafür, dass du tatsächlich eine Abschaltung binnen eines Monats zu befürchten hast.

  • Telekom schaltet nach 12 Monaten plus unbekannte Karenzzeit nach einer Vorankündigung ab, wenn dann keine erneute Aufladung erfolgt. Auskunft heute von einer Kundenberaterin unter der 0800-3301000, die Rücksprache bei der MoFu-Hotline Prepaid gehalten hat und selbst ein Telekom Deutschland GmbH Prepaid-Produkt nutzt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!