Beiträge von vodafrank

    Vodafrank/Herr Peetz bindlach anrufen..

    Sehr gerne.


    Seit dem 12.05.2021 ist bei Vertragsverlängerungen übrigens die 1Mbit/s-Weitersurfgarantie in den meisten Fällen wieder kostenfrei inbegriffen.




    Wie komme ich zu diesem "anderen" Angebot?

    Bekomme ich das noch bis Donnerstag hin?

    Na halt wie immer bei mir, wo auch sonst. ;)

    Da heute Dienstag ist, bekommen wir es selbstverständlich zu Donnerstag hin.

    Ganz blöde Frage: Ich habe online mit dem Code einen Unlimited Max buchen können (vor der Preiserhöhung).

    Die Preiserhöhung existiert doch genau genommen nur auf dem Papier. Und zwar wenn man den Free Unlimited Max (2021) mit max. 500Mbit bucht.

    Bucht man hingegen den (alten) Free Unlimited Max (2020), also den mit "nur" 300Mbit/s maximal, so bekommt man den entsprechenden Tarif weiterhin für 24,99€ monatlich.

    Was ist jetzt eigentlich mit den alten Unlimited Max Tarifen passiert? Wurde hier die max. Geschwindigkeit auch erhöht oder sind diese nach der heutigen Einführung des neuen Tarifs o2 Unlimited Max (2021) unverändert geblieben?

    Die maximale LTE Geschwindigkeit beim Free Unlimited Max (2020) ist unverändert geblieben. Dafür ist es nun genau so gekommen, wie ich schon vermutet hatte. Und zwar werden, zumindest aktuell, sowohl der Free Unlimited Max (2020) mit 300Mbit/s als auch der Free Unlimited Max (2021) mit 500Mbit parallel vermarktet. Wobei es im Onlineshop nur die neuere Version zu bestellen gibt.

    @hasadunda VVL Preise sind kundenindividuelle Preise. Daher sind keine Pauschalangebote machbar, ohne vorab den jeweiligen Vertrag geprüft zu haben. Zudem ist es seitens des Anbieters nicht gewünscht, dass VVL Preise öffentlich gemacht werden.


    Für eine individuelle Angebotserstellung kannst du dich gerne jederzeit telefonisch an mich wenden.

    Habe in letzter Zeit wieder vermehrt das zeitweise nur 1 bis 2 mbit/s ankommen und das SMS oft sehr verspätet ankommen.

    Daher habe ich schon länger Telekom Karte im Dual Sim Gerät zusätzlich und gebe nur noch die Telekom Nummer raus an aktuelle Kontakte.

    Daher würde ich mir stand jetzt als Hauptkarte keine o2 Karte mehr holen.

    Das liegt vermutlich an der unverhälntismäßig hohen Nutzerdichte im o2 Netz in städtischen Gegenden. Ich habe Kunden in München, die wohnen in Sichtweite von 4CA-Standorten und bekommen tagsüber und abends auch nicht mehr als 1-2 Mbit/s rein. Das Netz ist dort aber lt. o2 nicht etwa fehlerhaft, sondern einfach nur stark ausgelastet.


    Bei der Telekom ist es erfahrungsgemäß genau umgekehrt. Hier kommen in ländlichen Regionen oft nicht mehr als 1Mbit/s rein, da dort nur B8 oder B20 vorhanden sind, gleichzeitig aber viele Hybrid-Festnetzkunden aufgrund langsamer DSL-Anbindungen zuhause. Dort kommt o2 trotz ebenfalls "nur" B20 bzw. B8 trotzdem auf gut und gerne 20 Mbit/s.