2 Kalender Apps, bei einem fehlt sehr viel

  • Habe bisher immer acalender benutzt. Damit es online gesichert ist und ich auch Mal am PC in meinem Google Account was in den Kalender tippen kann, habe ich parallel auf meinem Smartphone den Kalender App von Google installiert.



    In beiden habe ich 2 Kalender Daten: Einer ist benannt nach meinem Smartphone (der hat keine Termine, nur Feiertage und Geburtstage), der andere heißt so wie meine g-E-Mail Adresse (da sind alle Termine drin und Feiertage).



    1. Seitdem ich den Kalender App von Google installiert habe, sehe ich online am PC in Google meine Termine, aber im acalender, den ich von Optik, Performance und Funktion viel besser finde, gar keinen meiner Termine vor Oktober 2019 mehr.

    Die brauche ich unbedingt.

    Im Google Kalender sind die vorhanden, obwohl ich bis vor 2 Wochen nur acalender App installiert und genutzt habe.



    Wie kann das sein?



    2. Problem: Wenn ich in Google calendar was hinzufügen möchte, sehen ich nicht die Option Geburtstag, wie in acalender. Wo ist die?



    Dann kann ich nur in die Kontake App meines Smartphones wechseln, zum einzelnen Kontakt, in die erweiterte Bearbeitung, im drop down Geburtstag auswählen und diesen angeben. Dann erscheint er im Google Kalender.



    Das ist der einzige Weg, sollte ich mal acalender deinstallieren, weil ich meine Termine ja online synchronisieren will, was nur mit Google Kalender geht.



    Was sagt ihr allgemein dazu und wie kann ich die beiden Probleme lösen?

  • abrink Das ist ja dein eigener Thread da. Und da wird doch einiges sinnvolles dazu geschrieben dort.


    Und hier müssen wir das ja nicht unbedingt wiederholen, wenn es schon woanders steht.

    Mit Grüßen ...

  • Hallo abrink,


    den acalender kenne ich nicht, aber wenn es keinen Support vom Entwickler gibt und Du ggf. einen wirklich guten Kalender nutzen möchtest, den es für Android und iOS gibt und der notfalls sogar offline benutzt werden kann, also ziemlich flexibel und zukunftssicher, egal welche Geräte Du künftig nutzen wirst, dann schau Dir diesen an:

    CalenGoo


    Ich habe CalenGoo seit einigen Jahren auf Android-Smartphones benutzt und seit dem Wechsel zu iPhones nutze ich die optisch identische Version für iOS.

    Aber vielleicht musst Du nicht wechseln, frag doch den Entwickler des Kalenders.

    Wenn er so kompetent und freundlich ist wie der von CalenGoo, hast Du bald die Lösung.

    Aber Geduld, es ist Wochenende und da antwortet nicht jeder Ein-Mann-Betrieb sofort. ;)

    Ciao
    IT-Hase


    Mein Obst:
    iPhone 11 Pro 512 GB + 11 Pro Max 512 GB + Xs 512 GB
    MultiSIM-Konfiguration in iPhone 11 Pro + 11 Pro Max:
    NanoSIM: Telekom MagentaMobil XL Premium bis 15.11.2020
    eSIM: Telefónica O2 Free L Boost Online (LTE/5G) seit 12.10.2020
    MacBook Air i5 1,1/16/1 TB (2020) seit 18.05.2020 :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!