Aktuelles Android 11 Update schrottet einige Xiaomi Handys

  • Xiaomi Mi-A3 Besitzer sollten ihr Gerät aktuell nicht auf Android 11 aktualisieren. Im Netz gibt es einige Fälle das Geräte danach nicht mehr zu nutzen sind, z.B. dauerhaft in einer Boot-Schleife hängen.


    Nutzer die ein beschädigtes Xiaomi haben, sollen sich beim Kundendienst unter 0800/2231144 oder service.de@xiaomi.com melden. Der Hersteller will betroffene Geräte kostenlos reparieren.

    Anfragen auch unter: https://www.mi.com/de/service/support/

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

  • Im Zuge des MIUI 12/12.5 Update kommt oft auch Android 11 mit. Es gibt viele bekannte Bugs. Allerdings wurden mittlerweile auch viele schon wieder gefixt.

    Ich habe ein nagelneues Mi 11 Ultra mit 12.5 und Android 11 zur Hand. Gerade ist z.B. GPS so verbuggt, dass das Handy bei jeder GPS Nutzung abstürzt.

    Allerdings arbeite ich mit den Devs gerade an einem Fix. Hotfix rollt die nächsten Tage aus.

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

  • Ich habe zumindest wegen des Testens die MIUI 12.5.3 Version bekommen, die den GPS Bug Hotfix enthält. Mit dem funktioniert alles perfekt.

    Wann der öffentlich verfügbar wird, weiß ich allerdings nicht.

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!