Hüllen, Zubehör & Accessoires: Der offizielle Sammelthread für die 2020er & 2021er Modellreihe iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro & iPhone 13 Pro Max

  • Hatte bisher immer Leder-Cases von artwizz. Die haben mir aber auf Anfrage geantwortet, dass sie keine haben werden.


    Da habe ich jetzt Cases von decoded entdeckt. SInd die qualitätsmäßig gut und kennt jemand evtl. Alternativen (bestenfalls aufgrund eigener Erfahrungen?)



    Such was fürs Iphone 12 mini :)


    Danke


    oder die?


    https://www.lucrin.de/apple/ip…ognac-genarbtes-leder.htm

    Einmal editiert, zuletzt von Haudoka ()

  • Hatte bei meinem iPhone X zuletzt ein Case von Spigen und leider ist der seitliche Rahmen komplett zerkratzt....bin mir nicht sicher, was ich nun am besten verwende. Sind die Apple Original Cases gut?


    Hab auch überlegt gar nichts hinzumachen.

  • Hab mir von Spigen das Liquid Air bei Amazon bestellt. Eigentlich bin ich gegen Hüllen und benutze das Handy in der meisten Zeit komplett ohne Hülle. Finde die machen alle die Optik kaputt (sorry guys aber gerade die Lederdinger gehen IMO gar nicht) und bis auf irgend ein Glas kommt ein Case nur in bestimmten Situationen in Frage.


    Aus den PDA-Zeiten hab ich aber noch Piel-Frama und Vaja Cases in guter Erinnerung.

    Vielleicht ist ja da was dabei.

    .:Gate 13:.
    Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
    Johann Wolfgang von Goethe

  • .. Aus den PDA-Zeiten hab ich aber noch Piel-Frama ..

    Das waren noch Zeiten.;) Ich habe jahrelang Piel Frama Cases genutzt, hauptsächlich für die Nokia Eseries, auch für den iPod Touch.


    Während eines Urlaubs in Andalusien 09/2007 bin ich mit meiner besseren Hälfte von der Küste aus in die Sierra de Cádiz über unendlich erscheinende Serpentinen und weiße Dörfer bis nach Ubrique gefahren, ein kleines Dörfchen, wo Piel Frama seinen Stammsitz hat. Klopf, Klopf - 'Sí, por favor...?'. Die waren ziemlich überrascht, als wir da vor der Tür standen. Der Manager wurde geholt und dieser führte uns dann durch die ganze Firma und stellte uns jeden vor. Durften dann zuschauen, wie sie die Ledercases in Handarbeit produzieren. Und für mein damaliges Nokia E61i erfüllten sie mir einen kleinen Sonderwunsch (Case ohne Gürtelclipanschluss auf der Rückseite). Wir waren etwa 1 3/4 Stunden da. Waren alle sehr nett. Und ihr Maskottchen, ein lieber Schäferhund, freute sich auch über den unerwarteten Besuch in der Manufaktur. Zum Schluss kauften wir noch ein paar weitere Cases mit anderen Ledervarianten und Zubehörprodukte zum Spezialpreis. War klasse. Und auf der Rückfahrt landeten wir zufällig in Ronda, wo an dem Tag ein großes Volksfest (Feria y Fiestas de Pedro Romero) mit Stierkämpfen und einem Umzug durch die Innenstadt stattfand. Kamen dann kurz vor Mitternacht in unser Hotel zurück. Das war ein grandioser Tag, den wir wohl nie vergessen werden.:)


    Edit: Hier übrigens die Website https://www.pielframa.com/de/index.htm

    8 Mal editiert, zuletzt von derAL ()

  • Das waren noch Zeiten.;) Ich habe jahrelang Piel Frama Cases genutzt, hauptsächlich für die Nokia Eseries, auch für den iPod Touch.


    Während eines Urlaubs in Andalusien 09/2007 bin ich mit meiner besseren Hälfte von der Küste aus in die Sierra de Cádiz über unendlich erscheinende Serpentinen und weiße Dörfer bis nach Ubrique gefahren, ein kleines Dörfchen, wo Piel Frama seinen Stammsitz hat. Klopf, Klopf - 'Sí, por favor...?'. Die waren ziemlich überrascht, als wir da vor der Tür standen. Der Manager wurde geholt und dieser führte uns dann durch die ganze Firma und stellte uns jeden vor. Durften dann zuschauen, wie sie die Ledercases in Handarbeit produzieren. Und für mein damaliges Nokia E61i erfüllten sie mir einen kleinen Sonderwunsch (Case ohne Gürtelclipanschluss auf der Rückseite). Wir waren etwa 1 3/4 Stunden da. Waren alle sehr nett. Und ihr Maskottchen, ein lieber Schäferhund, freute sich auch über den unerwarteten Besuch in der Manufaktur. Zum Schluss kauften wir noch ein paar weitere Cases mit anderen Ledervarianten und Zubehörprodukte zum Spezialpreis. War klasse. Und auf der Rückfahrt landeten wir zufällig in Ronda, wo an dem Tag ein großes Volksfest (Feria y Fiestas de Pedro Romero) mit Stierkämpfen und einem Umzug durch die Innenstadt stattfand. Kamen dann kurz vor Mitternacht in unser Hotel zurück. Das war ein grandioser Tag, den wir wohl nie vergessen werden.:)


    Edit: Hier übrigens die Website https://www.pielframa.com/de/index.htm

    Geile Story. Habe dei Piel Framas auch immer genutzt, bis ich auf das Apple Ledercase umgestiegen bin.

    Grüße

    Der Dingens

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!