Die Xiaomi 14 Series

  • Mein 14 Ultra kam heute per UPS an. Man lockte mich mit einem 200€ Gutschein und dem Kamera Tool. Nachdem die 11er Reihe mich bisher im o2 Netz überzeugt hat wollte ich mal sehen was es kann. Die Kamera ist deutlich besser als meine Augen. Ansonsten nichts ungewohntes obwohl ich von MIUI auf Hyper OS umsteige. Ein paar Dinge sind trotzdem anders.

    o2 Kunde seit 2007.

  • 10 Tage mit dem 14 Ultra sind rum. Display und Ton sind wie noch nie bei einem anderen Gerät erlebt. Die Kamera begeistert mich, verbraucht natürlich auch Speicherplatz. Updates kommen mit dem Erscheinen der https://miuirom.org/ . Es gab schon 2. Der Akkuverbrauch ist beim Arbeiten natürlich entsprechend hoch. Ein Redmi hält deutlich länger. Mal sehen ob man das mit neuer Software noch besser hinbekommt? Mobilfunkempfang ist um einiges besser als mit der Xiaomi und Redmi 11er Serie wobei die ja schon Referenzen gesetzt haben. Die Datennutzung mit 2G EDGE war erst sehr schwierig, mit dem aktuellen Update ist man aber wieder auf normalem Niveau. Hier mal noch 2 Speedtests im 5G NSA meiner örtlichen Basisstation 700/800/900/1800/2100MHz mit der Drosselung auf 300/50MBit unter optimalen Bedingungen.


    https://www.speedtest.net/de/result/a/10012490578


    https://www.speedtest.net/de/result/a/10012480603


    Die SA Schalter ist nun etwas übersichtlicher direkt in die SIM-Karteneinstellungen gewandert. Wie bei den 11ern auch ist die 5G VoNR Telefonie ebenfalls kein Problem und wird durch das HD Symbol angezeigt. Wechselt das Band beispielsweise auf VoLTE wird das Symbol angepasst. Getestet da wo mir kein anderes Gerät mehr 4G oder gar 5G holen kann.



    Ansonsten kann man auch mehrere Netzwerke kombinieren wie beispielsweise meinen DSL Router mit der FritzBox 6850 5G gleichzeitig und bei Bedarf auch noch mobile Daten.



    Leider enttäuscht mich die Nutzung an einem angeschlossen Bildschirm etwas. Man kann bestenfalls das Bild spiegeln und nicht wie bei Samsung, Huawei oder dem Windows Phone einen getrennten Desktop aufbauen. Außerdem muß man im Fernseher auch noch künstlich zoomen sonst hat man nur einen kleinen Bildschirm.

    o2 Kunde seit 2007.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!