Beiträge von chris80

    Zitat

    Original geschrieben von Goyale
    Die Freundin sollte zuerst schauen, welche WLAN's anliegen. Evtl. kann sie da kostengünstig mit rein.
    Sollte z.B. ein Telekom-Hotspot anliegen, kann sie diesen mit einer Telekom Prepaid Karte für monatlich 5€ mit nutzen.


    Leider negativ. Ist ne DG Wohnung, Mehrfamilienhaus mit nur 3 WOhnungen, ältere Ehepaare, kein Internet vorhanden, kein Hotspot :)


    Danke,
    CHRIS

    Hallo,


    eine Freundin ist umgezogen, an der neuen Adresse hat sich jetzt (danke o2!!!) nach knapp 8 Wochen Wartezeit herausgestellt dass DSL nicht möglich ist. KabelBW sowieso nicht.


    Welche Alternativen gibt es? Sie benötgt den Internetanschluss nur zum Surfen, Mails, ab und zu youtube Videos / Musik hören (Napster). Also vom Volumen überschaubar. Geschwindigkeit ist zweitrangig - alles im Bereich 1 Mbit oder drüber würde schon reichen. Und günstig soll es natürlich sein :) Festnetzanschluss nicht zwingend notwendig.


    Was käme in Frage?


    - Vodafone Cube: 35€ pro Monat


    - Congstar Homespot: 20€ / 24€ im Monat (mit Hardware) - weniger Volumen und Geschwindigkeit wie Vodafone, aber ausreichend. Monatlich kündbar. Geringe EInmalkosten 30€


    - Skytron Richtfunk: 25€ im Monat. Inkl. Festnetz (ohne Flat). Hohe Einmalkosten, 2 Jahre Vertrag. Problem: Vermieter will keine "Schüsseln und so Zeugs am Haus")



    Was sind eure Tipps / Erfahrungen?


    Danke,
    CHRIS

    Zitat

    Original geschrieben von Goyale
    Unfassbar, dass es auch nur noch eine Person gibt, die bei O2 irgendwas bestellt, weil das Chaos bei O2 bekannt ist :eek:


    Naja wem (außer dem geübten telefon-treff User) ist sowas denn schon bekannt? Ich habe zuletzt vor paar Jahren meiner Schwester nen o2 DSL Vertrag vermittelt - das lief alles absolut ohne Probleme die 2 Jahre lang.


    MfG,
    CHRIS

    Hallo,


    es wird immer toller. Ich bin eben bei nem o2 Shop vorbeigefahren. Der Mitarbeter hat mitleidig den Kopf geschüttelt - die selbst bekommen seit Wochen / Monaten kaum ein Feedback von o2 bzgl. DSL Auftragsstatus. Es stapeln sich die Aufträge. Inzwischen verkaufen sie seit Wochen keine o2 DSL Anschlüsse mehr - weil o2 "einfach problematisch ist zur Zeit". Man hat uns empfohlen, den Vertrag irgendwie zu stornieren. Hinter mir standen 3 Kunden die gleich hellhörig wurden - alle mit dem gleichen Problem. Der Mann wusste nichts mehr zu sagen - Hotline ist einfach nicht erreichbar.


    Der unkt ist: WIr haben von o2 bisher nur ne Bestellbestätigung als PDF mit Details wie Tarif etc. bekommen. Das ist ja keine Auftragsbestätigung, oder? Weil bis 2 WOchen nach Erhalt der AB kann man ja widerrufen / stornieren.


    Danke,
    CHRIS

    Zitat

    Original geschrieben von Stimpy_J_Cat
    Eine Freundin von mir (technisch unbegabt) wartet seit Oktober 2016 auf ihren Anschluss. Da sie geduldig ist (mehr als ich auf jeden Fall), haben wir erst jetzt mit Fristsetzung eine Erfüllung gefordert. Geld wird bereits eingezogen seit November, nur erfolgt keine Schaltung. Hotline ist überfordert und kann dazu nix sagen, Matze auf Facebook ist auch etwas ratlos.


    DSL ist aktuell bei o2 wirklich noch mal deutlich problematischer als Mobilfunk - das hat der Telefonica-Chef ja auch offen zugegeben in dem legendären Welt-Interview :rolleyes:


    Ansonsten wie CBS2 geschrieben hat vorgehen. Alternativ an der Hotline keine Rufnummer eingeben, einfach 5-10x die Nachfrage nach der Rufnummer ignorieren. Das Telefonmenü macht dann einfach weiter als hättest du eine Nummer eingegeben. ;)


    Wie bitte? Die kassieren Geld ohne dass der Anschluss geschaltet ist? Das kann ja nicht sein?


    MfG,
    Chris

    Re: Re: o2 DSL - Auftragsstatus unklar, kein Aktivierungstermin, Storno?


    Zitat

    Original geschrieben von FraDi
    Sicher ? Ich musste nach Klick auf den Link die letzten vier Stellen der IBAN angeben und mir ein Kennwort überlegen. Es gab zwar auch ein Feld für den Benutzernamen, das hab ich aber freigelassen. Und danach war ich angemeldet und konnte den Status sehen. Ist auch grade erst eineinhalb Wochen her das ich DSL bei o2 beauftragt habe.


    Ich check das nochmal - seit heute morgen ist die o2 Seite aber down :(


    "Login zurzeit leider nicht möglich. Leider steht Ihnen dieser Service zurzeit aus technischen Gründen nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es später erneut. Wir danken für Ihr Verständnis. "



    CHRIS

    Hallo,


    es liegt an o2. Die Mail kam von o2 schon am 30.05. Seither nichts gehört.


    Zufällig hat ein Nachbar in dem Mehrfamilenhaus gestern erzählt, er kämpft schon seit nem Jahr mit o2 um seinen DSL Anschluss. Nach einem Jahr ohne Plan soll jetzt wohl im Juli soweit sein. Kann ich mir zwar kaum vorstellen, aber von o2 hört man ja die wildesten Sachen.


    Danke,
    CHRIS

    Hallo,


    eine Bekannte hat einen o2 DSL XS Vertrag online abgeschlossen (über Obocom) - max. DSL2000 ist möglich. Bisher kam nur ne Mail "Vielen Dank für den Auftrag, unter folgendem Link können Sie den Auftragsstatus einsehen etc.". Bei dem Link muss man aber seine Rufnummer, Kundennummer o.ä. angeben - alles das gibt es noch nicht. Auch die Bestätigung über den konkreten Schalttermin kam noch nicht. Auch bei der "Hotline" wird permanent nach der Rufnummer gefragt um die es geht.


    Sprich: Ich bereue jetzt schon dass ich ihr zu o2 geraten habe (Billiglösung) :) Ich habe inzwischen schon mehrfach (on- und offline) über den intransparenten Ablauf bei o2 gehört - teilweise dauert das Monate??


    Irgendeine Idee wie man bei o2 mal einen Status abfragen kann? In einem o2 Shop?


    Und kann man den Auftrag noch stornieren? Laut den o2 FAQs: "Nach Erhalt der Auftragsbestätigung hast du ein 14tägiges Widerrufsrecht". Die AB gab es ja eigentlich noch nicht?


    Danke,
    CHRIS