Beiträge von mac.horst

    Bin doch dein Kunde, und ich hatte arge Bedenken das zu buchen ... ;)


    Der Vertrag ist gekündigt in den letzten vier Monaten. Das Angebot kam am zweiten Tag der monatlichen Laufzeit, da hatte ich bereits 9 GB der 40 GB verbraucht, im Roaming. Kannst mal reinschauen bei Interesse am Ende die .......3708.

    SkyVision: Die Wechselangebote aus dem Thread hier sind leider allesamt ohne 5G, also mit max. 4G.


    Will man 5G, muss man tiefer in die Tasche greifen. Bei o2 ist man aktuell z.B. mit 20GB inkl. 5G bei 20,99€. 40GB inkl. 5G kosten 22,49€. Beide Tarife können LTE max, also bis zu 300MBit/s.

    Gibt es bei den neueren Tarifen allgemein immer noch die 25MBit/s Grenze im Roaming?

    Da hat gestern die O² KI aber mal ganz tief in der Schublade gekramt. Ich glaube vor zwei Jahren gab es das letzte mal einen o2 Boost für 5 EUR für die Verdopplung der Datenmenge. Vielleicht habe ich hier etwas überlesen ...


    Jedenfalls kam das Angebot gerade passend - 40 GB zusätzlich für 5 EUR, super, angeklickt und eine Stunde später war alles gebucht:


    o2 Blue All-In L (2015) mit 80 GB zu jetzt 17,50 EUR ;) Das passt für mich.

    stimmt, jetzt erinnere ich mich. Aber ich glaube auch, dass es Berichte bzgl. leichter Überschreitung ohne Konsequenzen gab.

    keine Ahnung, ob die angewandt wird - aber Angebote ohne Hürden wirst du hier generell nicht finden

    Hat die 25 GB FUP bei free.fr vielleicht jemand mal getestet? Bekommt man vorher eine Benachrichtigung oder wird gleich munter berechnet?

    Den alten free.fr-Tarif für 19,99 ohne explizit genannte FUP scheint es nicht mehr zu geben, der neue 5G-Tarif für 19,99 ist im Roaming auch auf 25GB beschränkt.

    Die Beschränkung mit den 25 GB gibt es schon seit Jahren, ohne FUP kenne ich nicht. Meine Karte ist aus 2018. Ob die FUP angewendet wird? Meine ruht im 2,00 EUR Modus.


    Zitat

    ... Auch das kann man mit Google Translate leicht übersetzen...

    Nimm lieber deepl.com, da kommt sinnvolleres heraus und die Datenkrake hat weniger zu sammeln. ;)

    News aus Italien

    Vodafone

    - Versteckt in den Auslandsoptionen gibt es jetzt einen Europe Key monatlich sich automatisch verlängernd zu 20.00 EUR. Mit dieser Gebühr darf man nun offiziell seinen persönlichen Tarif in der gesamten EU ohne weitere Aufpreise und ohne zeitliche Begrenzung nutzen. Ob das sinnvoll ist, muss man mal rechnen.


    Im letzten Monat wurde mir z.B. eine 10 Mbit Flat für 17,-EUR angeboten, das wäre dann zusammen 37,- EUR europaweit. Günstiger als in Deutschland aber von Vodafone X etwas entfernt. Dafür offiziell, vielleicht geht da die Reise der Mobilfunkbetreiber hin. Tatsächlich habe ich unterwegs Reisende aus Deutschland getroffen, die bei der Deutschen Telekom 199,- EUR im Monat für so eine offizielle Europa Flat zahlen. ;)


    CoopVoce

    - Das aktuelle Angebot vom 14.1. - 10.3.2021: Gespräche incl. + 1000 SMS + 30GB zu 8,50 EUR

    https://www.mondomobileweb.it/…ezzo-top-30-gennaio-2021/


    Mitte Januar habe ich noch in den 50GB zu 9,50 gewechselt. Die Gebühr i.H.v. 9,00 EUR wurde nicht berechnet und seit dem steht der Datenzähler still, mal sehen wie lange.


    Viele Grüße nach Deutschland an euch alle.

    Vielleicht ist es dir nicht aufgefallen, aber du bist hier im "Roam at home" Thread.

    Wenn du über Up- und Download Raten diskutieren möchtest, findest du bestimmt auch einen passenderen Thread.