Beiträge von chefkoch01

    Die Frage ist allerdings auch, ob Zuhause nicht eher auf Glasfaser, Kabel oder (V)DSL zurück gegriffen wird fürs Streaming. Außer eventuell ein paar Einzelfällen würde ich die Mobilfunknetze eher nicht als gefährdet betrachten. Telekom und O2 sollten ansich gut gerüstet sein. Vodafone könnte kritisch sein, da die vielfach nur das nötigste ausgebaut haben und parallel dazu die ganzen 1&1 Kunden ins Netz bekommen.

    Hallo liebes Telekom hilft Team, ist für euch eine Erweiterung oder Störung des Standortes Martin Schmeißer Weg in 44227 Dortmund bekannt oder ersichtlich?


    Zum einen ist die Netzversorgung dort seit 1-2 Tagen sehr schlecht, vor allem in Gebäuden. Zum einen scheinen dort an dem Standort von (mindestens) einem eurer Techniker dort Arbeiten durchgeführt zu werden am Standort. Habt ihr auch gegebenenfalls Informationen zu der Dauer der Einschränkungen ?

    Ob die Probleme bei mobilen Daten mit Arbeiten im 5G Core Netz zusammenhängen können? Ab nächstes Jahr geht es ja los für Privatkunden mit 5G SA. Ich hab im Großraum Dortmund öfter das Problem das keine mobile Daten möglich sind, Anrufe und Steuercodes funktionieren aber immer. Flugmodus an und aus hilft in der Regel. Einmal musste ich auch die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen vom iPhone. Die Karte im T Phone Pro hat die Probleme nicht, kann aber auch kein SA. im Netmonitor wird mir deployment Type SA+NSA neuerdings angezeigt.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Ja,ein Zweitnetz ist denke ich immer günstig.


    Hatte bisher meistens die Kombi o2 und Telekom,aber im direkten Vergleich dann gemerkt dass die Kombi Telekom und Vodafone für mich mehr Sinn macht.

    Ich hatte mal über eine längere Zeit eine zweite SIM Karte, habe die nur nie benötigt. War seiner Zeit bei O2. Unterm Strich fand ich O2 und Vodafone insgesamt immer eher gleichwertig. Der eine hier besser, der andere dort.


    Da ich noch eine CallYa Karte habe, wird die es wohl werden. Kosten sind erstmal egal, Hauptsache ich muss mich da nicht binden für mehr als 1 Monat.

    Heute nach 16 Uhr hatte ich für ca 10 - 15 Minuten lang keine Verbindung zum Telekom Netz (Anzeige: Kein Netz) im Bereich Dortmund - Dorstfeld. Auch Neustart / Flugmodus hatten keine Änderung gebracht. Mittlerweile klappt es wohl wieder. Kann das jemand bestätigen oder dementieren ?

    Das klingt nach der für dich richtigen Entscheidung. 😎 Durch diverse Optionen ist der Unterschied zwischen dem XLP und den übrigen Tarifen im Ausland bei weitem nicht mehr so groß wie 2016 bei der Einführung.


    Ich habe mich letztendlich für 2 weitere Jahre festgelegt und die Subvention in Anspruch genommen. Bei Bedarf werden dann Zusatzkarten (hatte ich eh überlegt) dazu gebucht mit entsprechenden Optionen. 😁