Beiträge von beesdo77

    Heute war bei mir die Verlängerung des Smart XS.

    4,99€ wurden korrekt abgezogen 1GB und Telefon+SMS Flat vorhanden, aber die Anzeige für die nächste Verlängerung stand bis ~ 13Uhr noch auf 05.02.2024.

    Auch die zusätzlichen 5GB (aus den 12x5GB) sind noch nicht da (17:30Uhr).

    Kenne ich aus der Vergangenheit so nicht. Normalerweise wird so um 12:45Uhr die 5GB aufgebucht. Sollte die automatische Umstellung von Smart XS auf Smart XS (1.Gen.) etwa als Tarifwechsel erkannt worden sein und die zusätzlichen 5GB für jetzt und in Zukunft entfallen?

    Habe gerade die Hotline wegen der EVN angerufen und war wieder positiv überrascht, da sofort eine freundliche Hotlinerin dran war.

    Sie hat mir bestätigt, das nur kostenpflichtige Aktionen auf den EVN erscheinen und das Aktionen, welche vor der Freischaltung des EVN stattfanden, nicht rückwirkend eingesehen werden können. Auch nicht von der Hotline selbst.


    Vor 2 Jahren war bei mir eine rückwirkende EVN noch möglich.

    Nun wohl leider nicht mehr. Hotlinerin hat sich jedoch nicht abbringen lassen mir diese 50 Cent gutzuschreiben. Danke!


    Übrigens war heute um 0:00Uhr eine Optionsverlängerung und diese wurde in der EVN ordnungsgemäß angezeigt.

    Bei aktiver Telefon Flat werden bei den meisten Anbietern nur noch kostenpflichtige Verbindungen gelistet (zum Beispiel ins Ausland). Ist seit längerem schon so.

    Hatte ich auch vermutet, aber ich habe den EVN nicht ohne Grund freischalten lassen. Es geht um lächerliche 50 Cent, welche ich nicht zuordnen kann. Das Geld ist mir egal, ich hätte aber gern gewusst wie und wo die abhanden gekommen sind.


    Bei den anderen Karten wurde in der Vergangenheit immer ausführlich ein EVN angezeigt. Hatten seinerzeit auch nur den SmartXS mit damals 100 Min.

    Habe am Samstag (06.01.) per Email die Freischaltung des EVN beantragt und schon nach 99! Minuten kam per Email das diese ausgeführt ist.

    Ich war sehr überrascht, denn nach meinen Erfahrungen von vor 2 Jahren hatte es noch über 1 Woche gedauert.


    Leider wird mir aber über das Internetportal kein EVN angezeigt.

    Zitat "Für den gewünschten Monat liegen keine Einzelverbindungen vor"

    Auch bei meinen 2 anderen SIM-Karten, welche schon seit über 2 Jahren die EVN-Freischaltung haben, die gleiche Anzeige.

    Eben mal mit der 6060 überprüft wie lange meine SIM noch gültig ist und war erstaunt das mir das Datum 12.03.2025 genannt wurde, statt der notierten 04.02.2024.
    Auch alle anderen KM-SIM sind bis zum 12.3.2025 gültig. Letze Aufladungen oder Guthabenübertragungen liegen über 1 Jahr oder länger zurück.
    Wenn ich 15 Monate zurück rechne, denn hätte ich also heute alle meine KM-Karten aufgeladen.

    [...] Wozu brauchen die Abgeschobenen unbedingt Papiere, wenn sie (illegal) hierhin eingereist sind? [...]

    Bevor jetzt jemand schreibt: "Man kann ja keine Syrer z.B. nach Algerien abschieben" und brauche deshalb unbedingt Papiere, um die Identität feststellen zu können, sei gesagt:

    Es gibt zuverlässige Methoden die Herkunft und sogar das wirkliche (nicht das entwicklungsbiologische) Alter sehr genau festzustellen.

    Stichwort: "Isotopie".

    Insbesondere die des Strontiums bringen bei der Ortsbestimmung sehr gute Ergebnisse ( wenige km) und werden z.B. in der Archäologie aber auch zur Bestimmung der Herkunft von Lebensmitteln eingesetzt. So ist es möglich zu unterscheiden ob einheimische Gurken oder Gurken aus Holland als einheimische deklariert Angeboten werden.

    Die EU nutzt z.B. dieses sehr preiswerte Verfahren zur Unterscheidung von Produkten aus Israel, wobei unterschieden wird ob diese aus dem Kernland oder aber aus dem besetzten Westjordan (sanktioniert!) stammen.

    Eine Anwendung dieser seit Jahrzehnten existierenden Methoden ist aber beim Menschen politisch nicht gewollt.