Beiträge von Abi99

    Google Gboard

    Einstellungen → Weitere → Sprachen und Eingabe → Tastaturen verwalten → Gboard → für Einstellungen, linke Hälfte berühren → Erweitert → Spracheingabe für alle verbessern

    Settings → Additional settings → Languages & input → Manage Keyboards → Gboard → tap left to open Settings → Advanced → Improve voice and typing for everyone.


    Auch Google legt einfach so nach. Obiger Schalter kam, nachdem ich das Gerät (ohne ein Google-Konto) zum ersten Mal mit dem Internet verband. Obwohl ich schon viel verstellt hatte, schob mir Google diesen neuen Schalter unter, fragte nicht, nicht einmal ein Hinweis als ich die Tastatur mal wieder nutzte. Das bedeutet, man müsste nach jedem App-Update, die ganze App wieder auf neue Tracking- und Telemetrie-Schalter durchgehen. Das bedeutet auch, man muss nach jedem System-Update den ganzen Launcher auf neue Schalter durchgehen. Ach ja, und ich zählte mehr als 20 HTTPs-Verbindungen, als ich solch ein eingestelltes Gerät zum ersten Mal mit dem Internet verband. Eigentlich müsste es still und leise sein. Selbst die Uhrzeit/Datum hatte ich manuell eingestellt.

    Wenn es ausschließlich für Messanger genutzt wird, kann man über den fehlenden Kompass und die knappe Display-Auflösung hinwegsehen. Allerdings schaue mal, ob man eine Benachrichtungs-LED irgendwie basteln kann – über einen Always-On-Display oder so. Wüsste jetzt auf den ersten Blick nicht wie das beim Nokia G11 geht. Ansonsten müsste Dein Nutzer laufend bzw. regelmäßig schauen.

    kostenlose Smartphones

    Bereits möglich. Xiaomi fährt nicht nur die Strategie,

    1. Dein Nutzungsverhalten zu nutzen,
    2. Dein Handy als Werbe-Fläche zu verkaufen, sondern auch
    3. Influencer anzufüttern, einmal

    Im letzterem Fall kannst Du sogar mit Plus rausgehen, wenn Du skrupellos genug bist und Zeit-stehlende – ohne großen Aufwand richtig lange – Videos einstellst … nehmen wir dieses Video … 6 Minuten 8 Sekunden lang, aktuell 39.938 mal abgespielt, rund 2.500 Likes … für etwas, was Du mit einer Text-Zeile hättest erledigen können: Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Alle Apps anzeigen → Hintergrundbild-Karussell → Deinstallieren. Seit Mitte September hat sich Xiaomi an Taboola verkauft. Und jene App mit MiUI 12.5 auch in Europa nachgeschoben bzw. „scharf“ gestellt.

    Wieviel [kann] Xiaomi für die Daten eines ihrer Nutzer so durchschnittlich erlösen […]?

    Die Antwort wäre schon spannend. Wenigstens Punkt 2 – Werbe-Fläche – soll der Nutzer laut zahllosen Anleitung angeblich in den Griff bekommen. Aber ich fand bisher keine Auflistung, die komplett war. Und Xiaomi legt auch gerne Werbung nach, siehe Hintergrundbild-Karussell. Aus Spaß folgt eine weitere Auflistung mit MiUI 13 (= Google Android 12; Xiaomi Mi 11 Lite 5G ohne NE, die Firmware-Variante für die Europäische Union = EEA Stable; die Android-Einrichtung erfolgte mit Region Deutschland), aber auch mit den Google eigenen Stellen ergänzt.


    „Profil“ meint das Icon/Tab mit dem Kopf eines Menschen. „Hamburger“ ist das Optionen-Menü oben links (drei Striche) oder oben rechts (drei Punkte). Erstmal die Bloatware, also jene Apps von Drittanbietern, die von Haus aus installiert sind, einen blauen Punkt vor dem Namen tragen. Nicht über den Startbildschirm sondern über die App-Übersicht und dort durch einen langen Druck → App-Info → Deinstallieren:

    • Agoda
    • Amazon Music
    • Amazon Shopping
    • Booking.com
    • Facebook
    • LinkedIn (Microsoft)
    • Lords Mobile
    • PUBG MOBILE Gift Box
    • TikTok

    eine App ohne Punkt:

    • Netflix

    und dann noch drei Apps über „Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Alle Apps anzeigen“ deaktivieren:

    • Facebook App Manager
    • Facebook App Installer
    • Facebook Services

    Dafür Dank an GSMArena. Willst Du einer jener Apps behalten, unbedingt auf dem Startbildschirm die Ordner „Mehr Apps“ und „Spiele“ leeren und so löschen. Ansonsten füllt Xiaomi jene Ordner mit Empfehlungen auf.


    Nun zu den Ecken, an denen ich aus purer Unwissenheit kostenlos Daten für die Welt sammeln soll:


    Google Ads

    Einstellungen → Datenschutz → Anzeigen → Personalisierte Werbung

    Settings → Privacy → Ads → Opt out of Ads Personalization


    Google Play Protect

    Play Store → Hamburger → Play Protect → Zahnrad → Erkennung schädlicher Apps verbessern

    Play Store → Hamburger → Play Protect → Cogwheel → Improve harmful app detection


    Google Chrome

    Hamburger → Settings → Privacy → Do Not Track

    Hamburger → Einstellungen → Datenschutz → Do Not Track

    … und vieles mehr auf der Startseite wie Google Discover.


    Google Gboard

    Einstellungen → Weitere → Sprachen und Eingabe:

    1. Dienst für automatisches Ausfüllen: Keine App
    2. Tastaturen verwalten → GBoard → für Einstellungen, linke Hälfte berühren → Erweitert → Nutzungsstatistik teilen

    Settings → Additional settings → Languages & input:

    1. Autofill service
    2. Manage Keyboards → Gboard → tap left to open Settings → Advanced → Share usage statistics


    Google TTS (Google Speech Services aka Speech Synthesis)

    Einstellungen → Weitere → Sprachen und Eingabe → Text-zu-Sprache-Ausgabe → Bevorzugtes Modul → Zahnrad → Anonyme Nutzungsberichte

    Settings → Additional settings → Languages & input → Text-to-speech output → Preferred engine → Cogwheel → Anonymous usage reports


    Google Discover

    Einstellungen → Startbildschirm → Google Discover

    Settings → Home screen → Google → Discover


    Startbildschirm | Home screen

    Einstellungen → Startbildschirm → (kürzlich) Vorschläge zeigen

    Settings → Home screen → (recent) Show suggestions


    App-Übersicht | App drawer (führt der Schalter überhaupt zu Werbung?)

    Einstellungen → Startbildschirm → Startbildschirm: Mit App-Schublade → App-Vorschläge

    Settings → Home screen → Home screen: With App drawer → App suggestions


    App-Werbung (wo erscheint diese Werbung; in den Benachrichtigungen?)

    Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Einstellungen → Empfehlungen

    Settings → Apps → Manage Apps → Hamburger → Settings → Recommendations


    Mi Security

    Einstellungen → Apps → System-App-Einstellungen → Sicherheit:

    1. Empfehlungen anzeigen (Werbung)
    2. Sicherheitsscan (Mi Paket-Installer) → Vor Installation durchsuchen
    3. Datenverbrauch → Datenverbrauchinfos melden
    4. Bereinigung → Empfehlungen anzeigen

    Settings → Apps → System app settings → Security:

    1. Receive Recommendations
    2. Security Scan (Mi Package Installer) → Scan before installing
    3. Data usage → Report data usage info
    4. Cleaner → Receive Recommendations


    Dateimanager | Mi File Manager

    Hamburger → Einstellungen → Über → Vorschläge

    Hamburger → Settings → About → Recommendations


    Downloads | Mi Downloads

    Hamburger → Einstellungen → Werbung anzeigen

    Hamburger → Settings → Show recommended content


    Hintergrundbild-Karussell | Mi Wallpaper Carousel (+ Taboola)

    Einstellungen → Immer eingeschaltetes Display und Sperrbildschirm → Hintergrundbildkarussell

    Settings → Always-on display & Lock screen → Wallpaper Carousel

    danach immer noch im Sperr-Bildschirm unten (Icon: Blume, genauer: Tulpen-Blüte), daher:

    Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Alle Apps anzeigen → Hintergrundbild-Karussell → Deinstallieren

    Settings → Apps → Manage Apps → Hamburger → Show all apps → Wallpaper Carousel → Uninstall


    App-Sperre (nur falls genutzt)

    Einstellungen → Apps → App-Sperre → Zahnrad → Empfehlungen anzeigen (Werbung)

    Settings → Apps → App lock → Cogwheel → Receive recommendations


    Themen | Mi Themes (nur falls eingewilligt)

    Profil → Einstellungen:

    1. Werbung zeigen
    2. Personalisierte Empfehlungen

    Profile → Settings:

    1. Show ads
    2. Personalized recommendations


    ShareMe (nur falls eingewilligt)

    Hamburger → About → Help → Personalized ads

    Hamburger → Über → Hilfe → Personalisierte Anzeigen


    Mi Browser (eingangs abgefragt; Voreinstellung: an)

    Profil → Einstellungen → Datenschutz → Personalisierte Dienste

    Profile → Settings → Privacy → Personalized services

    falls versehentlich als Standard-Browser festgelegt (man hätte daneben klicken müssen):

    Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Standard-Apps → Browser

    Settings → Apps → Manage Apps → Hamburger → Default apps → Browser

    oder gleich: App-Übersicht → lange drücken → App-Info → Deinstallieren


    Mi System Ads

    Einstellungen → Passwörter und Sicherheit → Autorisierung → msa

    Settings → Password & security → Authorization → msa


    Programm zur Benutzererfahrung (im Einrichtungsassistent abgefragt; Voreinstellung: an)

    Einstellungen → Passwörter und Sicherheit → Datenschutz:

    1. Für das Benutzererfahrungs-Programm …
    2. Verwendung und Diagnostik
    3. Werbedienste → Personalisierte Werbevorschläge

    User Experience Program

    Settings → Password & security → Privacy:

    1. Enroll in User Experience Program
    2. Usage and diagnostics
    3. Ad services → Personalized ad recommendations


    Google Location (im Einrichtungsassistent abgefragt; Voreinstellung: an)

    Einstellungen → Standort → Standortdienste → Google-Standortgenauigkeit → Verbessern

    Settings → Location → Location services → Google Location Accuracy → Improve


    Google Usage (im Einrichtungsassistent abgefragt; Voreinstellung: an)

    Einstellungen → Datenschutz → Nutzung und Diagnose

    Settings → Privacy → Usage & diagnostics


    Google Assistent

    Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Standard-Apps → Assistent → App für digitalen Assistent:

    • Keine App, oder
    • Zahnrad → Offline-Spracherkennung → Automatisches Update

    Settings → Apps → Manage Apps → Hamburger → Default apps → Assist & voice input → Digital assistent app:

    • None, or
    • Cogwheel → Offline speech recognition → Auto-Update


    Google Spracheingabe

    Einstellungen → Apps → Apps verwalten → Hamburger → Standard-Apps → Assistent → Spracheingabe → Zahnrad → Sprachen automatisch aktualisieren

    Settings → Apps → Manage Apps → Hamburger → Default apps → Assist & voice input → Voice input → Cogwheel → Auto update languages


    Startbildschirm Ordner (war bei meinen Ordnern nicht aktiv)

    öffne den Ordner → kurz Name des Ordners berühren → Empfehlungen für heute

    open folder → touch name of folder shortly → Today's recommendations


    Bei Mi Music und Mi Video kannst Du nur noch am App-Start nicht einwilligen. Bei Mi Music hast Du dafür oben rechts (die ausgegraute aber trotzdem aktive) Taste „Überspringen“ nutzen (Englisch: Skip).



    Kommentar als Fazit

    Allein schon der letzte Punkt ist heftig, denn Xiaomi verletzt die Style-Guides der Android-Plattform zum eigenen Vorteil. Unfähigkeit oder Absicht ist egal. Gibt genug Software-Usability-Engineers da draußen, die man einmalig beauftragen kann und die das sofort sehen. Folglich nimmt Xiaomi das billigend in Kauf.

    Ich kann mir aber gut vorstellen, dass der Vater (Staat) es "subventioniert".

    Subventioniert werden muss Xiaomi imho nicht, es gibt andere Hersteller mit noch weit günstigeren Preisen, Marken aus dem Hause [BBK] beispielsweise.

    Jein. Dass China seine eigene Unternehmen untereinander bevorzugt, schwirrt schon seit Jahrzehnten durch den Raum. Jede einheimische Komponente (Zuliefer-Produkte) scheint ein Chinese erheblich billiger zu bekommen als externe Unternehmen, selbst Taiwanesen ausgeschlossen. Und das scheint sogar stärker als die allgemeinen Währungskurs-Manipulationen zu wirken. Aktuell ist Xiaomi mittendrin im Handelskrieg zwischen China und Indien, siehe GSMArena 1, 2 und 3.

    Klappt. Sowas nennt man dann wohl „gewusst wie“. (Nur) wenn ich ein Treffer im Thread erhalte, darf ich die Suche ändern. Ganz unten ist dann der Haken bei „Nur Thema <Titel des Threads> durchsuchen“ gesetzt. Wäre trotzdem toll, wenn sich das Team das nochmals anschauen könnte. Wenn ich das nicht selbständig lösen konnte, dürften viele Andere daran auch scheitern … und bei unseren Mammut-Threads, wäre eine einfache In-Thread-Suche schon praktisch.

    Mir geht es um die in-Thread-Suche, besonders weil wir im Telefon-Treff.de historisch gerne lange Threads haben. Die kann ich über externe Suchmaschinen nur schwer ansteuern. Oder kennt wer einen Trick? Habe jetzt einfach ein praktisches Beispiel für diesen Thread hier genommen. Hatte das Problem aber in zwei anderen Threads (mit anderen Suchwörtern).

    [Habe] gerade [eine Ersatz-SIM bestellt]. Über die Hotline. 15 €.

    Vielleicht interessant: Ich hatte die Gebühr noch im Guthaben und musste nicht aufladen. Dieser Vorgang verlängert nicht automatisch die Gültigkeit. Eben kam die E-Mail, dass ich spätestens in den nächsten 6 Wochen aufzuladen habe. Jetzt mit Telefon-Nummer und genauem Abschalt-Tag.


    Ganz anderes Thema:

    Eben kam auch die E-Mail zur PIN für die Legitimation an der Hotline („Authentifizierung im Kundenservice“), kurz Legi-PIN. Diese fänd ich laut der E-Mail angeblich nur noch ausschließlich in der App; folglich gilt jetzt wirklich App-Zwang (wenn ich die PIN nicht noch von früher aus dem Web-Portal hätte; ätsch).

    Irgendwie verstehe ich auch die Thread-interne Suche noch nicht. Ich gehe oben rechts auf das Lupen-Icon, schreibe dort „Nummer“, betätige den Zeilenumschalters und das Board sucht nach „Nummer parken“. Ich muss stattdessen auf das zweite Lupen-Icon klicken, damit nicht automatisch vervollständigt wird. OK. Man muss halt aufpassen. Aber wenn ich dort „gewusst“ schreibe, bekomme ich keinen Treffer in diesem Thread hier. Warum? Wieder wegen der 1000er-Beschränkung, weil „gewusst“ Foren-weit mehr als 1000 Mal vorkommt?