Beiträge von habehandy

    Zitat

    Original geschrieben von flensi Da hatte dann AT zunächst die Anfrage zum Vertragsende angefragt und Fonic vermerkt bei "opt in" keine Kündigung.
    Schein ein Kommunikationsproblem bei den Telcos zu geben.


    Auch die Hotline hat nix verstanden. Ich habe kapituliert und die Verzichtserklärung zugefaxt. Deren Argument war das es sich bei Prepaid nicht um einen Vertrag handelt und daher die sofortige Rufnummermitnahme unmöglich ist.

    Zitat

    Original geschrieben von habehandy
    Wie lange dauert es bis Vodafone die SIM-Karte zuschickt ? Ich habe letzten Samstag die Simkarte inkl. Portierung im Shop bestellt bisher ist nix angekommen.


    Antwort von Vodafone: Anbieter (Blau) verweigert Portierung weil Verzichsterklärung nicht eingetroffen ist. Dabei hat mir der Support von Blau bestätigt das sofortige Rufnummerübertragung eingetragen ist. Eben nochmal per Kontaktformular beschwert. Eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur scheint nötig zu sein.

    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova Die weissen Flecken erstmal schnell und billig mit UMTS900 schliessen bevor man sie dann nach und nach wo der Bedarf hoeher ist um LTE800 ergaenzt, faende ich eh viel besser.

    Ist eine UMTS-Basisstationen den billiger als LTE? Mit LTE800 & 900 sollte man eine mit UMTS900 vergleichbare Abdeckung erreichen.

    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova Und es gibt noch immer viele Smartphones ohne LTE und Tarife ohne LTE Freigabe. Und fuer Sprachtelefonie.

    Wäre es nicht einfacher LTE (inkl. VoLTE) für alle freizugeben? Mittlerweile haben selbst billige Einsteigerphones LTE.

    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova Das in jedem Dorf so 25-40 MBit/s ueber LTE laufen wird eh nicht moeglich sein, weil man das Transportnetz nicht so schnell ausbauen kann. Und wenn das Transportnetz eh nur so 2,5 - 8 MBit/s hergibt, tuts erstmal UMTS auch.

    Das Transportnetz kann man dank 1Gbit Richtfunk schnell ausbauen.

    Zitat

    Original geschrieben von hotte
    Da ist zu hoffen das die mit dem GSM Umbau voran kommen bis Jahresende, mit der Frequenzneuordnung. Denn nur 5MHZ / 25Kanäle reichen bestimmt nicht für O2 und eplus GSM in Berlin. Selbst wenn man in Berlin auf 10 MHZ 1800LTE runter geht, somit 50 GSM Kanäle hat wird des eng.

    Wenn man für alle Kunden (insb. Prepaid) LTE+VoLTE freischaltet könnte man die Kapazität im GSM-Bereich reduzieren.


    Wichtig ist natürlich das fast überall UMTS/LTE verfügbar ist und kein Fallback auf GSM nötig ist.

    Zitat

    Original geschrieben von Roesel
    Soweit ich weiß gibt es ein Topping erst ab Aufladung von 15€ :cool:

    Das steht so auf der website, allerdings gibt es laut Vodafone Website offiziell keine Möglichkeit andere Beträge als 15€,25€ oder 50€ aufzuladen.


    Ich hatte gehofft das irgendwer es ausprobiert hat. Da muss ich wohl warten bis meine Karte angekommen und die Portierung abgeschlossen ist.