Beiträge von sputnik04

    Zitat

    Original geschrieben von marcometer
    2 Jahre 9 Monate Restzeit um alle Autobahnen komplett mit LTE zu decken. ;)


    So ist es. Letzte Woche war ich in CH und kam dort in den Genuss einer tatsächlich flächendeckenden LTE-Versorgung der Autobahnen. Selbst kleine Städtchen/Dörfer hatten mindestens L8-Versorgung. Die Grundversorgung an den Autobahnen bestand aus L8. Sobald irgendwo ein Städtchen neben der Autobahn war kam CA mit L8+18 oder L8+26 ins Spiel. Echt der Hammer. Nur oben auf den Bergen musste ich mich "leider" mit DC-HSPA+ begnügen. Echt tiptop, was sunrise (mein TEF-Roaming-Netz) da als "bestes Netz der Schweiz" anbietet. 0% GSM.


    BTT: Auf der Rückfahrt habe ich dann auf den deutschen Autobahnen mal mein Handydisplay beobachtet: Auf der A6 bis auf eine Ausnahme kein LTE, nur die A9 ab Nürnberg war relativ gut versorgt. TEF hat noch einiges zu tun, um die Versorgungsverpflichtung zu erfüllen.

    Zitat

    In einem Zeitraum von drei Jahren nach Zuteilung der Frequenzen muss jeder Zuteilungsinhaber eine Abdeckung mit der oben genannten mobilfunkgestützten Breitbandversorgung von mindestens 97 % der Haushalte in jedem Bundesland und 98 % bundesweit erreichen. Für die Hauptverkehrswege (Bundesautobahnen und ICE-Strecken) ist eine vollständige Versorgung sicherzustellen, soweit dies rechtlich und tatsächlich möglich ist.


    *Korrektur Entwurfsfassung -> Endfassung.

    Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Interessante Grafik.


    Ja, vor allem finde ich die 24-Stunden-Erreichbarkeit der o2-Hotline interessant. Keine Ahnung, wie connect hier recherchiert hat. Denn unter https://www.o2online.de/recht/impressum/ steht


    Zitat

    Unsere Kundenbetreuung ist für dich erreichbar [...] Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 7.00-20.00 Uhr
    Sa 10.00-18.00 Uhr
    So geschlossen

    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Ueberall unter 20.000 Ew sieht es mit o2 leider richtig mau aus, und unter 10.000 Ew ist GSMonly bei o2 leider die Regel und keine Ausnahme.


    Nein.


    Zumindest hier in Westsachsen schaut es in den Kleinstädten dank e+ überhaupt nicht "richtig mau aus". Die grünen Freunde haben damals feines U21 ausgebaut, welches selbst heute noch recht performant daherkommt und den meisten Kunden wahrscheinlich vollkommen ausreicht.

    Zitat

    Original geschrieben von unbrokencrimes
    Ich habe die Marker auf der Karte wieder aktiviert. So ist ein einfaches Springen zur Netzagentur möglich.


    Vielen Dank für deine Mühe! Der direkte Absprung zur EMF-Datenbank der BNetzA ist echt hilfreich! :top:

    Zitat

    Original geschrieben von platte
      mr999
    Noch 5Tage.


    Edit: gerade noch mal getestet. Ping 54, Download 7,61, Upload 1,85Mbit


    Hast das noch jemand?


    Frag doch mal bei den tt-Journalisten nach. Die Kollegen haben eine Rubrik "teltarif hilft" und können das bei o2 sicherlich ganz im Sinne des Kunden prüfen und korrigieren lassen :D

    Zitat

    Original geschrieben von Bakolein
    Also Chat scheint momentan wieder normal zu laufen.


    Das kann ich leider nicht bestätigen. Letzten Mittwoch hing ich über 2 Stunden (!) im Chat. Es ging um die Erstattung von fälschlicherweise berechneten Grundgebühren zweier o2-SIM-Plus-Karten. Zweimal hat eine Weiterleitung nicht funktioniert und zweimal kam es zu einem Timeout. Nach 18 Uhr hatte ich dann endlich einen Mitarbeiter erwischt, der die Gutschrift und den (dauerhaften) Rabatt eingebucht hat. Eigentlich eine Sache von max. 5 Minuten...


    Btw: Irgendwie haben die ihre Prozesse nicht wirklich an die Produkte angepasst. Schon im letzten Jahr hatte ich für die Family einen DSL-Vertrag mit 2 SIM-Plus-Karten bestellt. Auch hier wurden die Karten aktiviert und der Rabatt *nicht* standardmäßig hinterlegt. Dies bemerkt der (mündige und informierte) Kunde erst mit der ersten Rechnung und muss anschließend aktiv werden um das beworbene Produkt wie bestellt zu erhalten. Jetzt, fast ein Jahr später ist es noch immer so. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt :rolleyes:

    Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Bei den LTE Ausbauwellchen 2012 und 2014 haben schon einige Orte o2 LTE erhalten wo es weit und breit im kein Telefonica UMTS gibt


    Hier bei mir in der Ecke (PLZ 04808, an Bundesstraße 6, sehr dörfliche Gegend) gibt es auch so ein einsames 2G-4G-only-Beispiel aus 2012:



    3G


    4G


    Dieser LTE+GSM-Sender steht so ziemlich alleine auf weiter Flur, ansonsten gibt es im Umkreis noch einige GSM-only-Teile, welche seit Jahren nicht angefasst (weder per STOB noch tatsächlich) worden sind.