Beiträge von StevenWort

    Anfang


    Also ich möchte auch zugleich den Anfang machen :) .


    Also ich habe von jedem NB eine Prepaid-Karte.


    Zur X-Tra Karte (D1): die Netzabdeckung (ist ja bekannt) ist bei D1
    wirklich klasse, aber die Preise lassen teilweise sehr zu wünschen
    übrig :flop: . Sehr positiv bei D1 ist aber auch die "X-Tra Clever"
    Option, wo man 0,01€ pro ankommender Minute erhält.


    Zur CallYa-Karte (D2): kann die Karte nicht so ausgiebig nutzen,
    da bei uns kein Netz-Empfang vorhanden ist, was mir sehr positiv
    aufgefallen ist, ist das D2 als einziger bei der Prepaid-Karte
    die Funktion "Anklopfen" anbietet, ansonsten eigentlich wie
    die X-Tra Karte.


    Zur Free&Easy-Karte (E+): die Netzabdeckung würde ich als
    "ausreichend" beurteilen, die Preise (vor allem beim "alten"
    Weekend die Netzinternen Preise) sind sehr gut, ansonsten eher
    wie die beiden D-Netze. Was sehr stört ist die Mailbox die man
    nicht abschalten kann :flop:


    Zur Loop-Karte (o²): Finde ich persönlich eigentlich die beste.
    Also der Vorteil von 2 Netzen (wenn kein O² Empfang, dann
    Roaming über D1 möglich), die Mobile-Option ist auch klasse,
    also netzexterne Gespräche sind auch recht günstig, die
    SMS-Happy Hour ist auch gut, und das €asy-Mon€y auch nicht
    zu vorgessen wo pro ankommender Minute 0,02€ gutgeschrieben
    werden.


    Aber als Schlußwort von mir.
    Das ist meine Meinung, natürlich kann jeder andere
    Ansichten haben, und aus diesem Grund habe ich ja diesen
    Thread-Geöffnet. ;)


    MfG
    Steven

    Zitat

    Original geschrieben von JBlue
    Hallo,
    Bei O2 ist ein Taktwechsel auch gleichzeitig ein Tarifwechsel! Man kann bei O2 alles wechseln, aber um seine Tarifkonditionen beibehalten zu dürfen darf man weder up- noch downgraden (genion -> starter usw.) noch darf man einen Taktwechsel machen. Optionen wie Mobile oder City darf man umstellen, daher auch der Name Option.
    Zum Thema Kosten für Soonderrufnummern: Schmeiß die Suche bei O2online an und du kannst dich vor passenden Treffern nicht retten. ;) Aber auch so findet man die Tarife ganz einfach: Tarife -> o2 genion -> mobile Service -> unter 11. Sonderrufnummern da steht : 01850 Nummern kosten 60Cent


    *Edit: Mist zu langsam*


    Also durch diesen Thread wird mir wieder richtig klar, wieso ich O² nur als Prepaid-Karte habe, und diese auch nur selten auflade.
    Also was mich auch geärgert hat, nur am rande, gehört hier normal nicht rein,
    ist das O² als einziger Anbieter bei der Prepaid-Karte die Hotline nicht 24 Stunden erreichbar ist, sondern glaube von 9-22 Uhr. Und das man als
    Kunde die GG-Befreiung verwirkt nur weil man den TAKT! wechselt ich schon
    für mich in meinen Augen schon etwas arg daneben! :flop:


    MfG
    Steven

    Ich habe mal eine Frage.
    Und zwar ist bei Vodafone D2 ja die Möglichkeit
    das man auch bei der Prepaid-Karte die Funktion "Halten"
    verwenden kann, ich wollte gerne mal wissen ob jemand
    weiss ob solch eine Funktion auch bei T-Mobile geplant ist.
    Anstelle von "SoundLogo" :) sollte man doch eher mal
    sich um die Umsetzung einer solchen Funktion kümmern,
    oder wie seht ihr das?


    Danke schon mal für die Antworten :o
    Liebe Grüße
    Steven

    Naja gut beim Festnetz ist es ja auch eigentlich egal ob du nun T-Mobile oder Vodafone nimmst. Dann käme es nur noch 2t rangig darauf an ob du oft im Monat mehr als 5 SMS am Tag versendest wegen X-Tra SMS Spaß. Aber ich glaube bei 30 SMS im Monat ist dies nicht der Fall. Also dann kann man nur noch sagen das es gesmackssache ist. Weil sich alles soweit gegeneinander aufhebt.


    Steven

    Ja gut, wenn einem Makeln und Gespräche halten wichtiger ist als etwas günstiger zu telefonieren dann gebe ich dir recht.
    Aber davon sollte es auch etwas abhängen, wenn man sich die Frage von TRuler
    anschaut.
    P.S.: Man kann eh keinen Netzbetreiber favorisieren, das ist von jedem selber abhängig da gibt es viele Faktoren
    Z.B.: Netzabdeckung in der Umgebung, Welches Netz haben die Leute die ich am "meisten" Anrufe (wegen Netzintern/extern) usw.


    Steven

    Zitat

    Original geschrieben von theejay
    Dazu machst du einen Imode-Tarif, vielleicht 500 MB/Monat für 5,00 EUR. Wenn du irgendwann mal mehr surfen sollttest, kannst du ja das Datenpaket erhöhen.


    Ich glaube eher du meintest bei I-Mode 500 KB/Monat für 5,-€ :D
    Man kann aber bei Ebay doch auch über Wap reingehen oder?
    Weil dann kämen 2,5MB/Monat nur 2,50€ beim E+ Online S


    Steven

    Also mal ganz von vorne :-)
    SMS ist bei den Netzbetreibern egal, obwohl bei T-Mobile die Option Xtra SMS Spaß gibt, das heißt die 1.-4. SMS am Tag kostet 0,19€ ab der 5.ten kostet jede nur noch 0,14€.
    Dann ist es wichtig wohin du "viel" telefonieren willst, also eher zu D1 oder D2.
    Weil netzintern ist wesentlich günstiger als netzextern. Also wenn du D2 nimmst und überwiegend nach D1 telefonierst. Dann wird die Prepaid-Karte sehr schnell leer sein ;-).
    Das sind die Sachen die man erstmal wissen müßte.
    Dann kann man auch weiter ins Detail gehen.


    MfG
    Steven

    Ja gut, also ich habe auch von jedem ne Karte.
    Wenn auch ne Aufladekarte.


    Habe aber leider festgestellt D2 ist als einziges hier in dem Ort
    nicht verfügbar, sogar O² hat hier voll ausschlag (ohne T-Mobile Roaming :) )


    E-Plus ist zwar auch hier, aber von der leistungsfähigkeit
    eines Repeaters in einem bergigen Gebiet reden wir besser nicht :D


    Also ich bin D1-Fan gebe ich offen zu, und bin schon sehr lange dort
    und auch sehr zufrieden.


    Wäre aber nicht so, das ich nicht offen für andere Netze wäre,
    aber die Grundvorraussetzungen stimmen halt leider nicht.


    MfG


    Steven