DSL bei o2

  • Normal ist das nicht,man müsste mal einen Blick ins Routermenü werfen und da nach den Werten schauen. Vielleicht kannst du ja mal von dort ein paar Screenshots von den technischen Daten machen. Daran kann man in der Regel schon sehen,ob der Zugang ansich ein Problem hat.

    OK, gute Idee. Hoffe, ich komme die nächste Woche mal dazu, mir das anzuschauen.

    Denn das kanns ja nicht sein. Ich bezahle ja nicht, um dann auch meist in wichtigen Momente ohne Internet dazu sitzen :D

    Ich hatte früher schonmal eine o2 Vertrag und da lief das, soweit ich mich erinnere, ohne Probleme.

  • Das ist eine Variante über die ich momentan auch nachdenke, also O2-Vertrag über Frank und dann VDSL von O2 zwecks Kombivorteil. Mein ADSL-Anschluss mit (nach mehreren Störungsmeldugen) nur noch 6 MBit/s down und einem halben MBit/s up k*tzt mich schon seit Monaten nur noch an.

  • Meinen O2 my Home M, der eigentlich noch bis November läuft, habe ich im Juni gekündigt und ein paar Tage später bei der Hotline angerufen was man denn nun machen könnte. Erstmal gab es 5€ Rabatt und die Flatrate ins Mobilfunknetz blieb bei dieser Verlängerung erhalten.

  • Morgen erfolgt mein Anschluss samt Technikertermin, aktuell liegen mir noch keine Zugangsdaten vor. Online ist auch nichts einsehbar und steht, die Zugangsdaten werden erst nach Freischaltung aktiviert. Wie erfolgt dies - an Hand des Tages direkt oder muss der Techniker erst bestätigen, dass ich Sync auf der Leitung habe (oder erfolgt die Erkennung gar direkt über den Sync der Leitung)? O2 scheint ja leider noch PPPOE Zugangsdaten zu benötigen... Eine SMS für die Freischaltung einer O2 Homebox habe ich allerdings erhalten; nur nutze ich ein anderes Modem/Router.

  • War auf der Leitung vorher nichts aufgeschaltet, oder warum muss da extra ein Techniker anrücken?

    Bis Ende Februar war dort Magenta Eins Plus drauf, die Daten wurden auch an O2 so weitergegeben, die meinten das läge zu weit zurück. Ist auch egal, bin eh im Homeoffice und anwesend, Hauptsache die Leitung läuft

  • Morgen erfolgt mein Anschluss samt Technikertermin

    Also bei mir kam damals kein Techniker.

    Allerdings meine ich, Zugangsdaten per Brief vorher bekommen zu haben.


    Am Umschalttag ging plötzlich DSL der Telekom nicht mehr und die Fritzbox blinkte.

    Telekom Zugangsdaten gelöscht und O² eingetragen = Ich war wieder online. :-)


    Aber meine Telefonnummer blieb noch einige Tage bei der Telekom. Die machten das so, um mich zu schützen. ;-)

    VoIP-Daten von O² hatte ich keine - die gab es erst Tage später online.

    Zum angegebenen Termin blieb dann mein Telefon still. VoIP-Daten hatte ich noch immer nicht........


    Daraufhin habe ich meine Fritzbox in den Werkszustand gesetzt (vorher natürlich Backup) und neu gestartet.

    :-)

    Telefon war registriert.


    Ob ich noch mal die DSL-Daten eingeben musste, weiß ich nicht mehr.

    Auch standen die VoIP-Daten dann wie von Geisterhand in meinem Onlinekonto bei O².



    Alles in allem verlief die Umstellung völlig entspannt und absolut ohne Probleme. :thumbup::thumbup::thumbup:


    Ein Reset der Fritzbox war aber unumgänglich für die Telefonregistrierung!


    Alles in allem ist die ganze Umstellerei jetzt 3 Jahre her. In der Regel bekomme ich eine (gemessene) höhere Geschwindigkeit als laut Tarif.

    Langsamer war es nie. Telefonie war nie gestört. Abrechnung stimmte immer. :)

  • Gerade war der Techniker da, Leitung geschaltet. Zugangsdaten im Interface nicht einsehbar, habe sie dann aber über die O2 Hotline problemlos telefonisch mitgeteilt bekommen. Leitung rennt super, 100/40 gebucht, 107/44,5 gehen durch, Latenz 5ms. Sehr geil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!