Beiträge von AlexCeres

    Im Pkw-Festeinbau gabs aber volle Power, sowohl in C und D (D1) Netz.

    Eine Anekdote dazu: Seinerzeit stand ich mit einem "mobilen C-Netz" mit Fensterklemmantenne an der Shell, um zu tanken. Die Fensterklemmantenne war in Höhe der Zapfsäule. Während des Tankvorgangs kam ein Anruf rein und die Zapfsäule ging im selben Moment aus. Ich durfte damals ohne zu zahlen fahren, weil keine Daten in den Shop übertragen wurden.

    Da war noch richtig Sendeleistung in den Dingern ^^

    Falls die schlechte Telefonie-Qualität bei Gesprächen ins Vodafone-Netz auftritt, könnte es hieran liegen.

    Das sind doch Äpfel-Birne Vergleiche.

    Für einen echten Vergleich muss man SMS flat, e-SIM, Multisim, 5G,1 Monat Laufzeit und Festnetznummer mit einbeziehen.

    Dann scheiden alle Deine aufgezählten Tarife aus.

    Natürlich wirst Du jetzt sagen, dass Du dies und jedes nicht benötigst, trotzdem ist es kein fairer Vergleich.

    Tibber selbst zeigt mir für die letzten zwölf Monate einen Durchschnittspreis von 43,03 ct/KWh.

    In den letzten 12 Monaten hatten wir auch historische Höchstpreise, da ist es doch logisch, dass der Durchschnittspreis dieses Zeitraum hoch ist.

    Das finde ich ziehmlich teuer, wenn man bedenkt das man bei den normalen Anbietern im ersten Halbjahr nur so 29 ct/KWh und im zweiten Halbjahr nur so 34 ct/KWh bezahlt hat.

    Das lag aber daran, dass noch alte Tarife liefen, Tibber berechnet immer den aktuellen Börsenpreis.

    Aber wir schweifen vom Thema ab. Du musst dir keinen dynamischen Tarif wählen, wenn es für Dich nicht passt.

    Ich hatte das lediglich im Kontext mit "Lastmanagement" erwähnt.