Windows 10 Fragen und Support Thread

  • AMD Athlon 64 X2 wurde von 2005 bis 2009 produziert.
    Ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht liegt es einfach an der sehr alten Hardware. Auch sollten mindestens 2GB RAM besser aber 4 oder gleich 8 installiert sein.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Danke für die Antwort. Es sind 4 GB RAM installiert.


    Was das Alter der CPU angeht, in unserem Haushalt wird noch ein altes Netbook (LG 120X) als Reiseschreibmaschine benutzt, auf diesem lief das Update 1809 problemlos durch. Sollte mindestens genauso alt wenn nicht sogar älter sein.

  • Mindesten 20/30 GB vor der Installation. Lieber etwas mehr.
    Und zusätzlich sollten noch etwa 20 GB frei sein, weil sonst Windows wie mit angezogener Handbremse läuft.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Danke für eure Tipps.


    Auf der HDD sind noch ca. 27 GB frei. Ein weitere Tipp im I-net meinte, man solle ich das NET.Framework deaktivieren.


    Alles gamcht. die HDD auch vorher noch mal von allen Datenresten befreit.
    Aber ein neuerlicher Versuch brach wieder bei 52 % ab.

  • Microsoft beginnt mit dem Rollout des 1903 (Mai Updates) für x64 Systeme


    Offiziell soll der Rollout erst Ende Mai an den Start gehen.


    Neuerungen gibt es im Vergleich zum letzten Funktionsupdate 1809 kaum welche.
    Jedenfalls fällt einem auf dem Ersten Blick nichts markantes auf.
    Positiv anzumerken ist jedoch, dass das Update-Management für kommende Updates einfacher gestaltet wurde.
    So ist es nun jedem "Normalo" möglich, ein Update zu verzögern, bis es dringend wird.


    Schade, dass es die Microsoft Sets nicht in die finale Version geschafft haben.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Hallo Windows Experten,


    bräuchte euren Rat bzw. eure Hilfe.


    Auf meinem PC wurde das aktuelle Windows 10 Funktionsupdate installiert.


    Es lief ohne Fehlermeldung durch. Leider funltioniert der PC/Windows nun nicht mehr.


    Fehlerbild:


    Es wird das aktuelle Desktop Bild des 1903 Updates angezeigt. Es fehlen alle Desktop Icons; ich kann mit dem Cursor nichts anklicken.
    Sobald ich mit ihm in die Symbolleiste navigiere, verändert sich der Cursor in den blauen-rotierenden Modus. Egal wie lange ich dann warte, es ändert sich nichts.


    Mehrfachen Neustart brachte keine Änderung.


    Habt ihr Tipps für mich? Danke euch im Voraus!!

  • Drück Strg + alt + Del, dann klick auf den Taskmanager, dann auf Datei -> ausführen -> sfc /scannow


    und dann sehn wir weiter.

    -- Signatur? Hier ... kannste lange suchen. --


    -- DISCLAIMER: Alle von mir gemachten Tipps und Produktempfehlungen sind ohne Gewähr und Munition --

  • Bei allen, die das Update wunderbar "überstanden" haben, kann es derzeit zu einem Systembug kommen, der durch den Windows Update Dienst ausgelöst wird und den eigenen Computer dazu bringt, zu jeder erdenklichen Zeit aus dem Ruhezustand wieder aufzuwachen. Dies lässt sich aktuell nur durch das klassische Herunterfachen oder durch das stoppen des Dienstes unterbinden, wobei letzteres nicht empfohlen wird.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!