Wird Opel verkauft?

  • Nein, mit einem Listenpreis von rund 70.000 EUR (je nach Ausstattung) hat der A45 AMG nun wirklich nichts mehr mit Opel oder einem sinnvollen Auto der Kompaktwagen-Klasse zu tun. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von flashhawk
    Bin die A-Klasse bislang "nur" als A45 AMG gefahren => Das ist wirklich ein geiles Gerät!


    [small] Hat alles nix mit dem Threadtitel mehr zu tun, aber das ist wohl egal? [/small]


    Ist mir eindeutig zu teuer ;)


    Also, so toll war die Probefahrt jetzt nicht unbedingt. Das Fahrzeug ist super, gefällt mir gut aber der Motor hat jedes Gefühl von Fahrspaß vernichtet. Was mir bei Benz auch nicht gefällt, man bekommt kaum die Kassenaustattung mit einem stärkeren Motor und Automatik. Sehr schade. Immer nur mit irgendwelchen sinnlosen (für mich) Paketen. Ich will kein Navi, ich brauche kein Leder, keinen Abstandsautomaten oder sonstigen Schnickschnack.


    Achja und der Verkäufer war ja ein arrogantes Ar....... :rolleyes: War in Vertretung für "meinen" Verkäufer da. Auf meine Frage, ob er mir noch einen Diesel besorgen könnte: Warum denn?? Wer Benziner fahren will, der braucht keinen Diesel... Ich hätte fast vor die Tür gekotzt. Wäre dieser Verkäufer als fester Mitarbeiter in dieser Filiale, dann wäre es ein Grund dort keinen Wagen zu kaufen.

  • Von Autos wie Golf R, Astra OPC und A45 AMG halte ich eigentlich nicht viel - klar haben sie viel Power aber sie relativ teuer und trotzdem nur schnoede Vierzylinder


    Um zuegig von der von 80 km/h Rechte Spur auf so 140-170 km/h Linke Spur zu kommen reicht eigentlich ein Golf 1.4 TSI, Astra 1.6 SIDI oder A200 mit so 150-170 PS locker.


    Finde wenn schon viel Geld ausgeben kann muessen es schon 1-2 zusaetzliche Zylinder sein und ein besonderer Sound der nicht so einfach nur aus dem Auspuff kommt sein. Aber da gibts heute dann ja nur noch den Audi RS3 oder BMW M140i und M240i(x).


    Vor nicht allzulanger Zeit gabs ja noch bei VW den Golf R32 und Eos V6, bei Opel frueher auch den Vectra V6 und Calibra V6.

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Um zuegig von der von 80 km/h Rechte Spur auf so 140-170 km/h Linke Spur zu kommen reicht eigentlich ein Golf 1.4 TSI, Astra 1.6 SIDI oder A200 mit so 150-170 PS locker.


    Das hast du nun bereits in fast allen Autothreads geschrieben - und es stimmt auch. Aber die Spezies Autofahrer ist nicht immer rational.


    Zitat


    Finde wenn schon viel Geld ausgeben kann muessen es schon 1-2 zusaetzliche Zylinder sein und ein besonderer Sound der nicht so einfach nur aus dem Auspuff kommt sein. Aber da gibts heute dann ja nur noch den Audi RS3 oder BMW M140i und M240i(x).


    War ich auch immer der Meinung - bis ich in dem A45 saß. Ist mir dann im Endeffekt egal, woher die Leistung und der Sound kommen, wenn das Teil so viel Spaß macht. Die Hersteller müssen natürlich mit den immer strengeren Umweltauflagen leben, daher reduziert sich die Zahl der Zylinder natürlich gerade bei solchen Autos - leider.
    Also wenn ich das Geld "übrig" hätte, stünde hier so´ne Rennsemmel in der Garage! :)

    Darf er das?

  • Zitat

    Original geschrieben von flashhawk
    Die Hersteller müssen natürlich mit den immer strengeren Umweltauflagen leben, daher reduziert sich die Zahl der Zylinder natürlich gerade bei solchen Autos - leider.


    Jedenfalls ist das die Weisheit einiger Hersteller,auch nicht immer konsequent umgesetzt.
    BMW zeigt aktuell,dass es auch anders geht. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von handyman1981
    Jedenfalls ist das die Weisheit einiger Hersteller,auch nicht immer konsequent umgesetzt.
    BMW zeigt aktuell,dass es auch anders geht. ;)


    Die Hersteller haben mittlerweile auch erkannt, das die ganze Downsizing-Geschichten der letzte Mist sind und rein garnichts bringen.


    Kürzlich noch einen Vergleichstest gesehen, wo ein 4-Zylinder Fabia mit mehr PS weniger Sprit brauchte als ein 3-Zylinder Corsa ( Testverbrauch )
    ( OK besonders tolle Motoren hat Opel eh noch nie gebaut, das könnten andere Hersteller erheblich besser )

  • Zitat

    Original geschrieben von handyman1981
    Jedenfalls ist das die Weisheit einiger Hersteller,auch nicht immer konsequent umgesetzt.
    BMW zeigt aktuell,dass es auch anders geht. ;)


    spätestens wenn er da ist fahren wir ne Runde 😘

  • Zitat

    Original geschrieben von flashhawk
    War ich auch immer der Meinung - bis ich in dem A45 saß. Ist mir dann im Endeffekt egal, woher die Leistung und der Sound kommen, wenn das Teil so viel Spaß macht. Die Hersteller müssen natürlich mit den immer strengeren Umweltauflagen leben, daher reduziert sich die Zahl der Zylinder natürlich gerade bei solchen Autos - leider.

    Mit den Umweltauflagen hat das wohl nichts zu tun - weil man koennte Downsizing auch unter Beibehalt der Zylinderzahl machen


    Die Motoren im Golf R, Astra OPC und A45 AMG haben immer noch 2l Hubraum, das waeren auf sechs Zylinder verteilt immer noch gut 330ccm. Ein 1.2 TSI hat sogar nur 299ccm pro Zylinder.


    Denke den Herstellern geht es einfach nur ums Geld weil eben ein R4 viel billiger zu bauen ist als ein V6


    Aber das was zum Beispiel beim Golf R, Astra OPC oder A45 AMG gemacht wurde, ist rein vom Prinzip her das was Billigtuner auch machen. Andere Einspritzduesen, mehr Ladedruck, sportlicherer Endtopf, sportlicheres Fahrwerk und ein paar Spoiler dran.


    Natuerlich ist die Qualitaet bei einem Golf R, Astra OPC oder A45 AMG um Welten hoeher als wie wenn es ein Billigtuner macht - aber vom Prinzip her ist es trotzdem das Gleiche


    *****


    Aber glaub Listenpreise waren damals beim Vectra V6 so ab 49.000 DM und Calibra V6 so ab 52.000 DM, mit Sonderausstattung kann man vielleicht 55.000 DM sagen - das waeren umgerechnet nichtmal 28.200€

  • Zitat

    Original geschrieben von Anja Terchova
    Aber glaub Listenpreise waren damals beim Vectra V6 so ab 49.000 DM und Calibra V6 so ab 52.000 DM, mit Sonderausstattung kann man vielleicht 55.000 DM sagen - das waeren umgerechnet nichtmal 28.200€


    Und der erste Käfer meines Vaters kostete 5000 DM - das wären ca. 2500€. Und nu?


    Zitat

    Mit den Umweltauflagen hat das wohl nichts zu tun - weil man koennte Downsizing auch unter Beibehalt der Zylinderzahl machen


    Gut, dass wir hier so viele Experten auf allen Gebieten haben...


    Zitat

    Aber das was zum Beispiel beim Golf R, Astra OPC oder A45 AMG gemacht wurde, ist rein vom Prinzip her das was Billigtuner auch machen.


    Es wird nicht besser...

    Darf er das?

  • Zitat

    Original geschrieben von happiestalive
    spätestens wenn er da ist fahren wir ne Runde 😘


    Den Dicken meinte ich nicht,obwohl ein neuer V12 bei BMW nicht als unzeitgemäß gesehen wird.
    Schon der kleine Sportler,wie der M140i,darf weiterhin mit 6 Töpfen laufen. ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!