Magenta Mobil Speedbox (Flex)

  • 100GB für 40€ mit IMEI-Fencing erscheinen mir recht teuer. Der Abstand zur Fullflat mit Magenta Eins (70€) und ohne IMEI-Fencing ist da recht gering.


    Den Sinn von IMEI-Fencing verstehe ich bei einem Tarif mit festem Datenvolumen nicht ganz :eek:.

  • Schade, wieder nur mit so einem großen Kasten nutzbar. Ich fände das für Wochenendreisen ganz nice, allerding habe ich als Bahnfahrer keinen Bock die Hälfte meines Koffer mit so einem Klotz zu belegen. Warum kann man so was nicht mit einem ganz normalen kleinen MiFi Router nutzen?

  • Schade, wieder nur mit so einem großen Kasten nutzbar. Ich fände das für Wochenendreisen ganz nice, allerding habe ich als Bahnfahrer keinen Bock die Hälfte meines Koffer mit so einem Klotz zu belegen. Warum kann man so was nicht mit einem ganz normalen kleinen MiFi Router nutzen?


    Weil dann die Datentarife für Smartphones angepasst werden müssten...

  • Das wird es wohl sein, aber so wird es für viele dann auch wieder uninteressant. Die Teile sind einfach unnötig groß, hatte mir das von D2 angeschaut, da ist der halbe Rucksack voll wenn du das Ding mitnimmst....

  • Die Teile sind einfach unnötig groß, hatte mir das von D2 angeschaut, da ist der halbe Rucksack voll wenn du das Ding mitnimmst....


    OT:


    Falls du den GigaCube meinst ... - du bekommst eine handelsübliche Triple-SIM-Karte von Vodafone, die du in jedes Endgerät deiner Wahl stecken kannst. APN (home.vodafone.de) anpassen, fertig. Den dazugehörigen Router (ein Huawei B528s-23a) brauchst du nicht nutzen. 50 / 200 GB (je nach Tarif) zur freien Verfügung, auch im Smartphone.

  • OT:


    Falls du den GigaCube meinst ... - du bekommst eine handelsübliche Triple-SIM-Karte von Vodafone, die du in jedes Endgerät deiner Wahl stecken kannst. APN (home.vodafone.de) anpassen, fertig. Den dazugehörigen Router (ein Huawei B528s-23a) brauchst du nicht nutzen. 50 / 200 GB (je nach Tarif) zur freien Verfügung, auch im Smartphone.


    Macht Vodafone das denn wirklich mit oder kündigen den dann, wenn man das macht?


    [USER="220662"]HDTV[/USER] Wie sieht es eigentlich beim GigaCube-Tarif mit der "nomadischen Nutzung" aus? Ist das auch nur so eine Alibiklausel oder setzt Vodafone die Einhaltung ernsthaft durch?

  • Macht Vodafone das denn wirklich mit oder kündigen den dann, wenn man das macht?


    Nichts werden die machen, denn das ist weder ein Geheimnis noch Kündigungsgrund. Frei nach dem Motto: Wie bzw. womit der Kunde sein Datenvolumen verbraucht, ist Vodafone letztendlich egal. Hatte selber die SIM vom Cube zur mobilen Nutzung im Smartphone. Kann also nur bestätigen, was der Moderator offiziell im Forum schreibt: https://forum.vodafone.de/t5/GigaCub...-p/1695359#M40.

  • Nichts werden die machen, denn das ist weder ein Geheimnis noch Kündigungsgrund. Frei nach dem Motto: Wie bzw. womit der Kunde sein Datenvolumen verbraucht, ist Vodafone letztendlich egal. Hatte selber die SIM vom Cube zur mobilen Nutzung im Smartphone. Kann also nur bestätigen, was der Moderator offiziell im Forum schreibt: https://forum.vodafone.de/t5/GigaCub...-p/1695359#M40.


    Wusste ich nicht und daher wieder was dazugelernt :top:. Ist der Cube-Tarif eigentlich wirklich auf 200 Mbit/s statt LTE-Max beschränkt?

  • Selbst in der Stadt mit LTE 1800 soll das über mehere Zellen hinweg funktionieren (Link zu einem Homespot-Test wo genau das Thema Funkzellenbindung geprüft wurde: https://www.lte-anbieter.info/daheim...te-zuhause.php .).

    Ich denke mal das der Bereich fuer Congstar Homespot und HybridDSL in etwa so gross ist wie der Bereich fuer die [USER="47483"]HOME[/USER] Festnetznummern. Das waren damals ja auch definitiv mehrere Funkzellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!