o2 Free Unlimited Basic / Smart / Max Tarife

  • Ich schätze die Free Tarife werden, wenn überhaupt zukünftig in erster Linie mit günstiger Hardware verkauft und kosten dann wieder rechnerisch sehr wenig. Man muss das abwarten.


  • Die Zielgruppe für einen solchen Tarif gibt es doch eigentlich nicht. Wer vorher gesagt hat, das ist mir nur 20 im Monat wert, sagt ja nun nicht das er für null Verbesserung 10 mehr zahlen will. Die Kunden fallen dann nach und nach weg. Auf die teureren Tarife werden die aber nicht anspringen, weil sie offenkundig sehr preissensibel sind und sich nicht mit Inklusivvolumina locken lassen.


    Wäre ich Free S Kunde gewesen, würde ich das Geld dann lieber in einem Freenet Funk mit 1 GB täglich stecken. Das kommt mit 69 Cent am Tag ungefähr auf das selbe raus.

  • Ich finde die Unlimited-Tarife mehr als fair. Auf dem deutschen Markt sind unlimited Tarife teuer, daher finde ich die Entscheidung nach Geschwindigkeit gut. Gerade für o2-Bestandskunden, die 50% Rabatt erhalten, ist das billig.
    Das man die Weitersurf-Garantie in den GB-Tarifen ausgenommen hat, finde ich auch blöd aber die Datenvolumen sind so groß, dass viele User kaum in die Drosselung kommen.


    Na, die Bestandskunden kriegen ja keine echten 50% Nachlass, denn sie zahlen bei einem Wechsel 5-10€ mehr für den bestehenden DSL Vertrag, denn dort entfällt dann der Kombivorteil komplett.


    Das viele nicht in die Drosselung kommen, mag sein, nur in die kommen sie bei Aldi Talk dann auch nicht-sparen dort aber immer mehr als 50% und kommen monatlich wieder aus dem Vertrag.


    Für mich sieht es so aus, als ob o2 sich selbst zur Premiummarke erklären will, ohne das Netz zu haben, das man dafür braucht. Die Tarife erinnern ja eher an beste Mogelcomzeiten.

  • 1Mbit/s ,2MBit/s 128Kbit/s 32Kbit/s , gedrosselt ist gedrosselt und somit für einen normalen Gebrauch unbrauuchbar....
    Darkhalf


    Mit 1 MBit kannst du Youtube gucken und Musik streamen, mit 32 Kbit/s ist das mobile Internet tot.

  • Ist das denn so schwer zu kapieren? :mad:

    nein ist es nicht ! nichtmal ansatzweise ! ;)
    unverständlich für mich ist wie man mobiles Internet bei 0,5Mbit/s 1mbit/s sinvoll nutzen möchte.... ? auch mir passiert es regelmäßig das ich mitt ungedrosselter Sim in der Rush Hour mal nur noch 6/7/8 MBit/s bekomme wg Netzüberlastung.... und da werd ich sauer... 1mbit mag ich mir nicht vorstellen wollen ! ... aber jedem das Seine & wie es Ihm gefällt... :);)

    O2 Blue All in L 5G 220GB

  • Das Problem ist ja, dass es eine künstliche Drossel ist. Die reale Geschwindigkeit wird ja nicht gedrosselt, sondern es werden Pakete blockiert bzw. verworfen, die dann nicht beim Mobilgerät landen. Und viele Apps bringt das schlicht an den Punkt, dass sie von einer Netzstörung ausgehen und mit Streamabbruch oder Fehlermeldung reagieren.


    Deshalb geht ja bei o2 selbst mit 64kb nichts mehr, obwohl das locker für Messaging und Textmails reichen würde, alleine, die Daten kommen nicht durch. Wenn sie nur langsam kämen, kein Problem, aber wenn immer Teile fehlen, dann funktioniert oft nichts mehr.


    Und diese Unterbrechungen nerven dann einfach nur. Früher mit dem 56k Modem hat es zwar gedauert, aber die Daten flossen in der Regel kontinuierlich und irgendwann war die Seite da. Bei Kunstdrosseln ala o2 kommt in der Regel nur die Timeout Meldung oder ähnliches, aber es baut sich nichts mehr auf.

  • nein ist es nicht ! nichtmal ansatzweise ! ;)
    unverständlich für mich ist wie man mobiles Internet bei 0,5Mbit/s 1mbit/s sinvoll nutzen möchte.... ?


    Das klappt problemlos. Du kannst damit fast alles ohne nennenswerte Einschränkungen machen.


    Wenn diese "schnelle" Drossel jetzt wegfällt, ist das mobile Internet tot.


  • Free S neu: 3 GB für 19,99 €. Kann man machen, muss man aber nicht. Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

    Zu den Konditionen wird das sicher niemand abschliessen.


    Ich denke das genau wie bisher Haender und VVL-Hotline mindestens 10€ Rabatt und mindestens 2GB Zusatzvolumen zubuchen koennen.


    Dann waere man bei 5GB mit harter Drossel fuer 9,99€. Ist zwar besser aber immer noch eine deutliche Verschlaechterung. Und man bekommt auch bei den Discountern aehnliche Konditionen, da zahlt man fuer einen 5GB Tarif nur geringfuegig mehr - muss aber keine Vertragsbindung eingehen.

  • Mit guter Hardware-Kombi bzw. monatlichem Rabatt wird sicher der mittlere und höchste Tarif interessanter sein als der Kleine mit 2Mbit Drossel.

    Fuer die reine Smartphone- und Tabletnutzung finde ich 2 MBit/s schon ausreichend. Ein groesserer Tarif waere da Geldverschwendung. Vorausgesetzt die 2 MBit/s gelten auch im EWR-Roaming.


    Moechte man auch Festnetzinternet ersetzen muesste man schon den hoechten Tarif nehmen und eine Multicard zubuchen, dann waere man bei 30€ Aufpreis. Da nimmt man dann besser da flexiblere Freenet Funk.


    o2 Free Unlimited Basic fuer Smartphone und Tablet (via Tethering) sowie Freenet FUNK als Festnetzersatz ist schon eine tolle Kombinantion.


    den o2 Free unlimted basic kann doch nur ein Vollidiot buchen, vor allem bei dem Preis.

    29,99€ waere schon teuer aber das wird man wohl kaum zahlen muessen. Ich rechne mit mindestens 12,50€, vielleicht sogar sogar noch etwas mehr Rabatt.


    Beim bisherigen 29,99€ Tarif gabs schon 10€ Rabatt und nochmal 5-15GB Highspeed-Volumen oben drauf. Da es bei o2 Free Unlimited Basic kein Highspeed-Volumen als Zugabe kann, sollte der Rabatt eine Nuace höher sein.


    Und für 17,49€ oder noch weniger waere es schon ein guter Smartphonetarif.



    Solange man die alten Free Tarife mit Boost und Connect nicht (sofort) "aussterben" lässt...mal abwarten.

    Erstmal kann man natuerlich seinen Tarif behalten, aber da o2 Rabatte und Zusatzvolumen nur fuer 24 Monate gewaehrt ist man schon genoetigt alle 24 Monate eine aktive VVL zu machen und dann wird man sich fuer die neuen Tarife entscheiden muessen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!