Drillisch Töchter eSim funktioniert nicht mehr mit Apple Watch

  • Apple macht jetzt genau das, was die Netzbetreiber und Apple seit Beginn der Cellular-Option sagen: es funktioniert nur mit bestimmten, ausgesuchten und per Audit überprüften Providern/Netzanbietern.


    Heißt also: eure Aufregung ist umsonst. Es hat aufgrund technischer Fehler funktioniert, was nicht funktionieren sollte. Die Einschränkungen waren seitens Apple und der Netzbetreiber offen kommuniziert. Wenn Provider das umgehen, dann wendet euch an die.


    Wenn Drillisch nicht in der Lage ist, den Vertrag von Gunn zu erfüllen, dann ist das deren Problem. Soll Drillisch mal sehen, wie sie das hinbekommen. Bin gespannt.

    Suche: aktuell nichts


    30 positiv in der "neuen" Vertrauensliste, ??x mal positiv in der "Alten"..:-)


    Insider: Die Plaaaaaattttttttforrrrrrrrmmmmmmmmmm brennt nicht mehr, sie ist abgesoffen.....!

  • Wer Apple Produkte kauft zahlt ja gerne einen Aufpreis für die Qualität :rolleyes:
    Damit die gewährleistet ist muss dann wohl auch bei Mobilfunkprovider der Aufpreis bezahlt werden ;)

    Das beste Netz ist das, womit man Fische fängt :)

  • Apple macht jetzt genau das, was die Netzbetreiber und Apple seit Beginn der Cellular-Option sagen: es funktioniert nur mit bestimmten, ausgesuchten und per Audit überprüften Providern/Netzanbietern.


    Heißt also: eure Aufregung ist umsonst. Es hat aufgrund technischer Fehler funktioniert, was nicht funktionieren sollte. Die Einschränkungen waren seitens Apple und der Netzbetreiber offen kommuniziert. Wenn Provider das umgehen, dann wendet euch an die.


    Wenn Drillisch nicht in der Lage ist, den Vertrag von Gunn zu erfüllen, dann ist das deren Problem. Soll Drillisch mal sehen, wie sie das hinbekommen. Bin gespannt.


    Leider ist die Lösung von Drillisch die Kündigung der eSim Karte für die Apple Watch.

    stay hungry, stay foolish


    iPhone XS Max 256 GB Silber 
    iPad Pro 11" 64GB LTE Spacegrey 
    Apple Watch 4 44mm Spaceblack

  • Leider ist die Lösung von Drillisch die Kündigung der eSim Karte für die Apple Watch.


    Welche Lösung sollen sie sonst anbieten, wenn Apple dies nun verhindert? Ist ja nicht so, dass Drillisch die Leistung nicht erbringt, sondern letztlich dein genutztes Endgerät. Jedes Andere würde ja funktionieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!