Apple Fitness+ offiziell vorgestellt - Apple startet "Time to Walk" Funktion

  • Apple hat heute neben gleich 2 neuen Apple Watches und 2 iPads auch die Dienste bzw. Services Apple One und Apple Fitness+ vorgestellt.

    Das ist das neue Apple Fitness+:


    Alle Funktionen kurz zusammengefasst in einer Übersicht:

    apple-watch-fitness-plus-uebersicht-700x394.jpg


    Der Video-Streaming-Dienst verbindet sich mit der Apple Watch und kombiniert die hier gesammelten Daten mit den Workout-Anleitungen im Bild von Apple TV, iPhone und iPad.


    Apple Fitness+ startet mit Yoga Tanzen, Radfahren, Laufband-Workouts, Rudern, Boxen und mehr – viele Workouts sollen sich zudem komplett ohne Zubehör oder lediglich mit einem Paar Hanteln bestreiten lassen.


    Neue Workout-Videos sollen im Wochenrhythmus veröffentlicht werden. Ein Beginner-Programm soll Einsteiger ansprechen – alle Workouts werden sich über eine neue Fittness-App auf iPhone und iPad starten lassen.


    Apple berechnet 10 Euro im Monat und 79 Euro im Jahr – der Dienst wird vorerst jedoch noch nicht in Deutschland erhältlich sein.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Jetzt da Apple One auch in Deutschland an den Start gegangen ist, könnte man meinen das auch Apple Fitness+ interessanter sein könnte, doch das Angebot wird hierzulande noch immer nicht unterstützt.

    EDIT:

    Damit meine ich: Apple One unterstützt hierzulande nur iCloud, Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade. Dabei würde Apple Fitness+ doch auch gut reinpassen.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • So nun könnte es doch bald soweit sein.

    Laut einigen findigen iOS-Betatestern sind nun die ersten Anzeichen in iOS 14.3 Beta 2 aufgetaucht, die den offiziellen Start von Apple Fitness+ mit iOS 14.3 wahrscheinlich machen.


    apple-fitness-plus-ios-14-3-beta-1051x800.jpg

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Und nun kann es wirklich nicht mehr all zu lange dauern, denn:

    Apple bereitet in den USA den Start von Fitness+ vor. Die Verfügbarkeit des Angebots wurde für Jahresende angekündigt und wie es scheint,

    steht die Markteinführung in den ersten englischsprachigen Ländern nun unmittelbar bevor.

    Berichten aus den USA zufolge hat Apple dort in den vergangenen Tagen verschiedene Werbeaktionen angestoßen, darunter finden sich auch zahlreiche Beiträge auf den Instagram-Konten von Apples Fitness-Trainern. Diese haben allesamt unter Erwähnung von Apples offiziellem Instagram-Account @AppleFitnessPlus und des Hash-Tags #CloseYourRings auf den bevorstehenden Start des neuen Abo-Dienstes hingewiesen.

    Apple Fitness Plus Instagram

    Kim Ngo, Betina Gozo, Amir Ekbatani, Scott Carvin, Bakari Williams, Jhon Gonzalez, Emily Fayette, Josh Crosby, Jessica Skye, Jamie-Ray Hartshorne, Kyle Ardill, Ben Allen, Kym Perfetto, Tyrell Désean, Sherica Holmon, LaShawn Jones, Dustin Brown, Sam Sanchez, Gregg Cook, Molly Fox und Anja Garcia.

    Handelspartner von Apple bewerben den Start des Angebots zudem im Paket mit der Apple Watch. In den Anzeigen ist von der Möglichkeit zur kostenlosen Nutzung über sechs Monate hinweg in Verbindung mit dem Kauf einer Apple Watch die Rede.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Schade, aber etwas viel Aufwand ?(

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Deutsches Video dazu:


    Ich hoffe das kommt bald, aber da wird wohl keine Syncro notwendig sondern komplette deutsche Trainer auch wegen der Mentaltität. Mit AppleOne werde ich es buchen :).

  • Apple hat offiziell seine neue Time to Walk - Funktion für Apple Watch- und Apple Fitness+ Abonnenten vorgestellt.

    Time to Walk bietet "ein inspirierendes neues Audio-Walking-Erlebnis auf der Apple Watch für Fitness+-Abonnenten", gab Apple in einer Pressemitteilung bekannt.

    Die Funktion wurde geschaffen, um Apple Nutzer zu ermutigen, häufiger zu gehen und mehr die Vorteile einer der gesündesten Aktivitäten zu nutzen.

    Time to Walk kann jederzeit und überall mit der Apple Watch und AirPods genossen werden.


    apple_time-to-walk_apple-watch-airpods_01252021_inline.jpg.large_2x.jpg



    Als Voraussetzung für Time to Walk nennt Apple ein Fitness+ Abo sowie mindestens iOS 14.3 und watchOS 7.2 auf den Geräten.

    Time to Walk startet mit vier Episoden, dabei sind Country Sängerin Dolly Parton, NBA-Basketballspieler Drayton Green, Musiker Shawn Mendes und Preisträger Udo Aruba.


    apple_time-to-walk_apple-watch-dolly-parton_01252021_carousel.jpg.large_2x.jpg


    apple_time-to-walk_apple-watch-draymond-green_01252021_carousel.jpg.large_2x.jpg


    apple_time-to-walk_apple-watch-uzo-aduba_01252021_carousel.jpg.large_2x.jpg


    apple_time-to-walk_apple-watch-shawn-mendes_01252021_carousel.jpg.large_2x.jpg




    Apple Fitness+ startet in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien und Irland.


    https://www.apple.com/newsroom…es-to-apple-fitness-plus/

    https://www.apple.com/apple-fitness-plus



     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Apple gab uns einen exklusiven Einblick in sein Fitness+ Studio der nächsten Generation



    DCD2663F-D717-42F7-A3F4-60A71EB91F5B.png



    Es ist ein blauer Himmel Dezembertag in Santa Monica und Men's Health befindet sich auf einer exklusiven virtuellen Tour durch Apples neues 23.000 Quadratmeter großes, dreistöckiges Fitness+ Studio unter der Leitung von Jay Blahnik, Apples Senior Director of Fitness für Gesundheitstechnologien. Das Interieur ist Apple-modern, ganz weiß alles, Holzakzente, viel Glas, viele Bildschirme. Alle Bildschirme zeigen, was im Fitnessstudio mit Holz- und Holzböden vor sich geht, das drei Glasschiebetüren hat, um einen grünen Garten zu enthüllen. Vor der Tür zum Studio steht ein Zitat, das lautet: "Bitte seien Sie für die Energie verantwortlich, die Sie in diesen Raum bringen." (Ein anderes Teammitglied wählt jeden Monat ein Angebot oder Mantra aus.) Blahnik öffnet die Tür, und drinnen wärmt sich ein Instruktor auf einem Spinbike auf und beginnt ein Radtraining mit zwei anderen Trainern. Sieben Roboterkameras konzentrieren sich von vorne, von den Seiten und sogar direkt darüber auf die Trainer. Reihen von Glühbirnen leuchten herunter und baden die Fahrer in warmem, einladendem Licht. Wenn Blahnik die Tür schließt, beginnt das Drehen - und Schießen -.

    "Wir wollen, dass diese Workouts magisch sind. Wir schaffen ein Kunstwerk, ein Stück Inspiration, ein Stück Motivation", sagt Blahnik. "Viele Menschen denken vielleicht nicht darüber nach, wie wichtig es ist, eine Radsportklasse anders anzuzünden als eine Yogastunde, aber wir denken, dass es einen Unterschied macht." Blahnik arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Fitness. Mitte der 2000er Jahre entwickelte er Fitnessgeräte und Apps bei Nike und ist auch Ruderlehrer. "Fitness+ schafft unglaubliche Trainingserlebnisse, die auch schön sind."



    EE7BF2BF-ABEA-4FAE-854E-E00894C0A684.png


    Im Proberaum gibt ein Fitness+-Programmierer Feedback, während Amir Ekbatani (vorn), Sherica Holmon (hinten) und Sam Sanchez Kraftbewegungen üben.



    Die Apple Watch debütierte 2015 und nach mehreren Jahren Entwicklung startete Fitness+ am 14. Dezember 2020 mit einer Bibliothek von rund 200 Workouts von zehn bis 45 Minuten in zehn Modalitäten: Kraft, HIIT, Core, Radfahren, Gehen, Laufen, Rudern, Yoga, Tanz und achtsame Abklingzeit. Menschen können Schweißsitzungen auf ihre Telefone, iPads und Apple TV streamen - alles Quarterback von der Apple Watch am Handgelenk. Bis Mitte Sommer sollten Sie in der Lage sein, bis zu 1.000 Workouts in der Tasche zu tragen, und für Studenten von Apples jahrzehntelangen Versuchen, die Welten der mobilen Technologie, Musik, Filme und mehr neu zu definieren und zu beherrschen, ist es leicht, ein Echo zu hören. Wer erinnert sich nicht daran, wie Apple die Musik gestört hat, so dass Sie 1.000 Songs in der Tasche tragen können, und den Slogan "Mit dem iPod wird das Hören von Musik nie wieder dasselbe sein"? Mit Fitness+ ist die Herausforderung noch größer.

    Während der Pandemie scheint es, als ob jedes Fitnessstudio und jeder Instagram-Trainer begonnen hat, seine eigenen Streaming-Inhalte zu erstellen. Der Fitnessbereich des App Store ist mit Tausenden von Apps überschwemmt. In der ersten Hälfte des Jahres 2020 enthielten laut Apptopia sechs der zehn besten Gesundheits- und Fitness-Apps per Download Videos von Workouts oder Übungen. Es gibt auch alle neuen Optionen für vernetzte Maschinen, wie Mirror, Tonal und den Marktführer Peloton. Es wurde 2012 gegründet und hat sich von der Konzentration auf Workouts für sein Spinbike zu einem vernetzten Laufband und der Erstellung eigener Streaming-Fitnessvideos entwickelt. Bis Ende 2020 hatte Peloton 1,3 Millionen Abonnenten.


    D85C351F-2944-49AD-9A91-8114627EEDE8.jpeg


    Fitness+ wird von Ihrer Apple Watch unterstützt und zeigt Trainingsmetriken auf iPhone, iPad und Apple TV an (10 USD pro Monat; bis zu sechs Benutzer in einer Familie).



    Um an Zugkraft zu gewinnen, muss Apple Fitness+ besser sein. "Wir freuen uns darauf, dass Fitness+ großartige Musik, Trainer und die Metriken Ihrer Apple Watch auf einzigartige Weise zusammenführt - alles, was Sie auf eine wirklich einfache, leicht zugängliche Weise benötigen, mit dem Ziel, den Menschen zu helfen, mehr Sport zu treiben", sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. Mehr zu treiben mag wie ein einfaches Ziel erscheinen, aber wie Sie wahrscheinlich wissen, ist es auch extrem schwer. Und wie Apple diese Herausforderung angeht, bietet einen Einblick in die Zukunft der Fitness und wie wir uns das Training vorstellen und erleben: mit Biodatenverfolgung über die Uhr und dynamischen Bildschirmdisplays; Kinoführung und Bearbeitung der nächsten Generation, die alle strategisch mit Musik synchronisiert sind; und einer intuitiven App, mit der Sie Ihre eigenen Workouts remixen können. Es hat Auswirkungen auf jeden, der mehr trainieren und dabei mehr Spaß haben möchte.


    "Training ist für viele Menschen schwer. Es ist schwer für Anfänger. Es ist schwer für fitte Menschen", sagt Blahnik. "Der Geist dessen, was wir von Anfang an getan haben, ist, zu versuchen, Fitness zu machen, sei es Ihre ganztägige Aktivität oder Ihr eigentliches Training, ein wenig einfacher, ein wenig motivierender und ein wenig einfacher zu messen." Er und sein Team untersuchten mehrere Jahre, wie man verschiedene Arten von Motivation in das Fitness+-Erlebnis einfließen lässt. Das Schwitzen der kleinen Sachen, so stellt sich heraus, kann Ihr Training verändern.


    19C0738D-98BE-421B-AE1F-BDC4D7E63651.png

    Im Proberaum wählt Tyrrell Désean in seiner Playlist ein.


    Es beginnt damit, wie Apple seine Inhalte erfasst. Sieben Kameras und drei Trainer mögen wie Overkill erscheinen, aber dieses Muskelaufbau-Filmemachen hat eine Methode. Apple fotografiert mit High-End-Kinokameras im Super 35-Format in High Definition. Die Montage der Kameras auf Roboterarmen ermöglicht sanfte Bewegung und schafft ein elegantes und intimes Gefühl. "Wir haben das Studio so gebaut, dass alle Winkel aufgenommen werden können, um die richtigen Entscheidungen zu treffen, um genau den richtigen Winkel zur richtigen Zeit zu zeigen", sagt Blahnik. Beim Training mit Fitness+ bemerkte ich die Änderung des Kamera-POV auf gute Weise. Zum Beispiel bei einem Core-Workout, das eine Deadbug-Variante durchführt, schneidet die Ausrichtung von vorne nach außen, damit ich den richtigen Winkel für Rücken und Beine sehen konnte.


    Dann gibt es noch, wie Apple Ihre persönlichen Daten überwacht, analysiert und präsentiert. Blahnik sagt, dass viel Idee auch in die Erforschung der Frage kam, wie man über die bloße Anzeige von Metriken von der Uhr (wie Herzfrequenz und verbrannte Kalorien) auf dem Trainingsbildschirm hinausgeht (obwohl das auch cool ist). Was das Team erkannte, ist, dass es bestimmte Punkte in bestimmten Workouts gibt, wie z.B. ein hartes Intervall in einer HIIT-Sitzung, wenn es wichtiger ist zu wissen, wie viele Sekunden Sie noch haben oder wie hoch Ihre Herzfrequenz ist. Apple hat eine Software entwickelt, die die Animation dieser Metriken auslöst oder sie detaillierter anzeigt, wenn sie vom Trainer begleitet wird. "Wenn der Trainer in einem HIIT-Training sagt: "Sprint all-out for 30 seconds", ist es ein unglaublicher Motivator, diese Zeit sehen zu können", sagt Blahnik. "Es sorgt für ein besseres, immersiveres Training. [Integrierte, dynamische intelligente Metriken] bringen es im Vergleich zu einem typischen Video-Training auf eine andere Ebene. Wir mussten gründlich darüber nachdenken, wie wir die Erfahrung kuratieren können, damit Sie nicht von Metriken und Animationen überwältigt werden und dass diese Dinge genau dann passieren, wenn Sie es erwarten könnten, und zwar auf eine Weise, die hilfreich ist. Und es funktioniert auch: In meinen Fitness+-Workouts fand ich heraus, dass mich das Kühne meiner Herzfrequenz dazu anspornte, härter zu drängen.


    645BD9EA-EB44-487B-AB43-FD8FE80F8E07.png

    Im Kontrollraum produzieren ein Direktor, ein technischer Direktor und ein Bediener der Beleuchtungstafel ein Training von Trainer Gregg Cook.


    Apple-Trainerin Betina Gozo, die sich auf Kraft und Kern spezialisiert hat, sagt, dass diese Art von Funktionen die Art und Weise beeinflusst, wie Trainer ihr Training planen. "Die Möglichkeit, Benutzer durch Coaching sowie durch die Metriken auf ihrer Apple Watch zu motivieren, ist wirklich cool", sagt Gozo. "Die Verbindung mit der Apple Watch zu kennen, kann dazu beitragen, sie weiter voranzutreiben, ist unglaublich leistungsstark im Trainingsdesign." Für Aktivitäten, bei denen eine Zahl wie verbrannte Kalorien weniger wichtig ist, wie Yoga, werden die Daten minimiert.

    So nachdenklich Apple auch über die Technologie ging, es ging auch tief in die Suche nach der richtigen Mischung von Trainern ein. Diese Mehrfachkamerawinkel helfen auch, da es in der Regel drei Trainer pro Training gibt. Der Leiter ist ein Spezialist für das Training, und es gibt mindestens einen Modifikator. Das Ziel ist es, sowohl ein Gefühl von Teamenergie zu schaffen als auch die Geschichte der Inklusivität zu erweitern, indem einfachere Variationen für jeden Schritt gezeigt werden. In unseren Interviews kehrt Blahnik oft darauf zurück, dass es wichtig ist, dass Fitness+-Workouts inklusive sind und dass sich "jeder zur Party eingeladen fühlt". Es ist das Gegenteil von der einschüchternden, manchmal feindlichen Atmosphäre, die einige Aspekte der Fitnesskultur durchdringt.


    A135F97E-13FC-4380-A946-7C74E7F6F4FA.jpeg

    Trainer Bakari Williams ist auf HIIT, Core und Radfahren spezialisiert.


    Diese Denkweise beeinflusste Apples Auswahl seines 21-köpfigen Teams, einer Mischung aus etablierten Fitnessprofis und weniger bekannten Trainern, die in Bezug auf Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit und Hintergrund vielfältig sind und im Alter von 20 bis 60 Jahren reichen. "Es gibt viele erfahrene Trainer, die ihr Handwerk wirklich kennen, und sie mussten in ihrer Arbeit wirklich großartig sein", sagt Blahnik. Aber wir konzentrierten uns auch wirklich darauf, sicherzustellen, dass sie ein Herz für den Anfänger hatten, und ihr Ton und Stil mussten sehr einladend sein.

    Obwohl er vom Studio schwärmt, freut sich Blahnik mehr über den Proberaum, den nächsten Halt auf unserer Tour. Der Raum ist beeindruckend - mehr Holzböden, eine verspiegelte Rückwand und Glasverkleidung - aber es ist das, was er darstellt, was wichtig ist. An diesem Tag üben drei Trainer ein HIIT-Training mit einem "Programmierer" (ein Experte für die spezifische Trainingsdisziplin), ein Trainer führt seine Abschlussprobe auf einem Laufband durch, und zwei weitere sitzen am Tisch der Trainer. Dieser Raum wurde so gestaltet, dass die Trainer zusammenarbeiten konnten. "[Hier] denken sie nach, arbeiten zusammen und erhalten Feedback voneinander, um die besten Workouts zu erstellen", sagt Blahnik. Ein wichtiges Persönlichkeitsmerkmal für die Trainer war es, Teil eines Teams zu sein, sagt er. Jeder Lead arbeitet mit dem Trainerteam und dem Programmierteam zusammen, um jedes Training zu erstellen. Sie proben das Training, um Änderungen vorzunehmen. "Wir brauchten Trainer, die offen für Feedback von Experten sind, die ihre Sachen in diesem Trainingstyp kennen, sowie Fitnessexperten, die nicht in ihrem Raum sind", sagt Blahnik.


    91BAFC80-25D3-4DCC-ACDB-B6479D185EC9.jpeg

    Jay Blahnik, Senior Director of Fitness für Gesundheitstechnologien bei Apple.


    Fitness+ ist in vielerlei Hinsicht ein großartiges Experiment zur Kreuzbestäubung. "Nehmen Sie Dustin Brown, einen der erfahrenen Yogalehrer", sagt Blahnik. "Er ist auch ein schwarzer Gürtel in Jujitsu und ein ehemaliger professioneller Surfer. Er ist offensichtlich ein sehr erfahrener Yogalehrer, aber er hatte noch nie auf einem Ruderer gerudert, bevor er dem Team beigetreten war. Jetzt trainiert er mit Josh Crosby, einem ehemaligen Ruderweltmeister. Dustin kennt das Rudern nicht. Josh kennt Yoga nicht. Aber ihre Zusammenarbeit ist grundlegend wunderbar, weil sie über die Biomechanik hinausblicken, über ihr Fachwissen hinausgehen und voneinander lernen.

    Dass Fitness-Vibrieren nicht nur für die Lehrer hilfreich ist, sondern auch für Sie hat einen Vorteil. "Einer meiner Lieblingsteile des Prozesses der Gestaltung von Workouts ist die Probe und Planung und die Möglichkeit, mit Teammitgliedern zusammenzuarbeiten, die am Training teilnehmen werden", sagt Crosby. "Vielleicht ist es das erste Mal, dass es durchläuft, vielleicht ist es das zweite - aber es gibt immer diese kleinen Klumpen an Wissen oder Motivation, die von Ihren Trainerkollegen ausgehen, die Sie in die Fitness+-Workouts integrieren, um sie für den Benutzer bestmöglich zu machen."


    CD2223A6-7388-4E16-B936-72DA4C0B3350.jpeg

    Trainer Gregg Cook leitet Kurse in Kraft, Kern, Radfahren und achtsamer Abklingzeit.


    Die App wurde auch entwickelt, um Ihre Fitness-Kuriosität anzusprechen, und sie lernt Ihre Präferenzen kennen und macht Vorschläge, um das, was Sie tun, in Einklang zu bringen. Es ist schnell und intuitiv. Neben Trainingstyp, Musik, Zeit und Trainer kann das Filterwerkzeug Workouts je nach Ihren Vorlieben in Regale mit den Bezeichnungen "Mehr von dem, was Sie tun" und "Probieren Sie etwas Neues" sortieren. In den internen Beta-Tests von Apple begannen die Benutzer, die Workouts, insbesondere die zehnminütigen, neu zu mischen, um ihre eigenen Stacks zu erstellen. Es stehen viele zehnminütige Workouts zur Auswahl, und es ist einfach, etwas Neues auszuprobieren. "Wir haben entdeckt, dass es Leute gibt, die ein zehnminütiges HIIT-Training, dann eine zehnminütige Kernsitzung und dann eine zehnminütige Abklingzeit machen möchten. Natürlich hören wir den Benutzern zu, welche Workouts wir mehr verstärken und vielleicht andere Arten einführen können", sagt Blahnik.

    Eine andere Möglichkeit, wie Apple Fitness unterhaltsamer macht, besteht darin, sich in sein fundiertes Wissen und seinen Musikkatalog zurückzulehnen. Das Ziel war es, über großartige Melodien hinauszugehen und die Musik zu nutzen, um die Erzählung des Trainings zu verbessern und Motivation zu geben, wenn Sie sie brauchen. Es gibt zwei Apple Fitness DJs, die der Liste von 21 Trainern helfen, neue Musik in neun Genres zu finden und ihr Training dem Rhythmus zuzuordnen. (Wenn Sie Apple Music abonnieren, können Sie die Wiedergabelisten speichern.) Wenn Sie Bergwiederholungen oder Ruderintervalle laufen, möchten Sie wirklich, dass die Beat-Drops zur richtigen Zeit stattfinden, sagt Blahnik. Das Konzept, ein Training zu machen, um neue Musik zu entdecken, ist nicht brandneu (danke, SoulCycle), aber Apples Engagement für verschiedene musikalische Optionen dient diesem Ziel, mehr Menschen ein wenig mehr Motivation zu geben, sich zu bewegen.

    Während die Tour zu Ende geht, tauchen wir in den Kontrollraum ein, in dem ein dreiköpfiges Team das Training leitet, das Licht steuert und die Kameras lenkt. Der Ausbilder dreht sich jetzt weg, spricht mit der Kamera und scheint geklont zu sein, da wir ihn aus vielen verschiedenen Blickwinkeln auf den Bildschirmen sehen können. Wir überspringen die Duschen und die Schnitträume, und das Gespräch dreht sich in die Zukunft. Blahnik wird sich nicht dazu äußern, was für Apple in Fitness als Nächstes kommt, sei es die Entwicklung eigener Maschinen, der Bau von Pop-up-Fitnessstudios in Apple-Geschäften oder der Kauf einiger seiner Konkurrenten. "Dies ist ein Marathon, kein Sprint", sagt er. "Wir freuen uns über das Produkt, das wir auf den Markt bringen, und freuen uns auf die Zukunft. Das ist kein Hobby für uns. Das ist etwas, wozu wir uns wirklich verpflichten und in das wir investieren."


    Diese Geschichte erscheint in der März 2021-Ausgabe von Men's Health mit der Überschrift Siri, Let's Get Swole!

    Quelle unter menshealth.com/fitness/a35567297/apple-fitness-plus-studio-tour-exclusive



     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

  • Apple Fitness+ führt noch mehr Möglichkeiten ein, Fitness einladend und inklusive zu gestalten, mit neuen Workouts für die Schwangerschaft, Workouts für ältere Erwachsene, Trainern und Time to Walk-Gästen


    Apple Fitness+ Workouts für die Schwangerschaft, Workouts für ältere Erwachsene und Workouts für Anfänger, die jeweils auf separaten iPhone 12-Modellen angezeigt werden.

    Neue Workouts für die Schwangerschaft, Workouts für ältere Erwachsene und Workouts für Anfänger werden am 19. April in Apple Fitness+ verfügbar sein.


    Apple Fitness+, der erste Fitnessdienst rund um die Apple Watch, führt noch mehr Möglichkeiten ein, Fitness für alle einladend und inklusive zu machen, mit brandneuen Workouts, die speziell auf Schwangerschaft und ältere Erwachsene ausgerichtet sind, sowie mehreren neuen Yoga-, High Intensity Interval Training (HIIT) und Krafttrainings für Anfänger. Diese Workouts sollen den Benutzern helfen, Selbstvertrauen aufzubauen, unabhängig von ihrem Fitnessniveau, egal ob sie gerade erst anfangen, etwas Neues ausprobieren oder zum ersten Mal seit langem wieder in Bewegung gehen.


    Fitness+ erweitert auch sein Team von Weltklasse-Trainern und stellt eine neue Yoga- und Mindful Cooldown-Trainerin, Jonelle Lewis, vor und begrüßt die aktuelle Fitness+-Trainerin Anja Garcia im HIIT-Team. Darüber hinaus wird Jane Fonda - ikonische Schauspielerin, Produzentin, Autorin und Aktivistin - in der nächsten Episode von Time to Walk zu Ehren des Earth Day inspirierende Geschichten, Fotos und einige ihrer Lieblingssongs teilen.


    Die neuen Workouts für die Schwangerschaft, Workouts für ältere Erwachsene und Workouts für Anfänger sowie Yoga und achtsame Abklingzeit mit Jonelle Lewis, HIIT mit Anja Garcia und die neue Time to Walk mit Jane Fonda werden alle am 19. April in Fitness+ verfügbar sein.


    "Apple Fitness+ ist in die Apple Watch integriert, um auf dem Ziel aufzubauen, Menschen zu helfen, einen besseren Tag zu führen, indem sie aktiver sind. Mit mehr Möglichkeiten für den Einstieg und die aktive und gesunde Aktivität während der Schwangerschaft sowie in jedem Alter oder Fitnessniveau hoffen wir, dass noch mehr Menschen inspiriert werden, mit unserem erstaunlichen Team leidenschaftlicher Trainer in Kontakt zu bleiben", sagte Jay Blahnik, Senior Director of Fitness Technologies bei Apple. "Wir freuen uns auch unglaublich, Jonelle Lewis im Trainerteam begrüßen zu dürfen und können es kaum erwarten, dass unsere Benutzer neue HIIT-Workouts mit Anja Garcia ausprobieren. Wir haben ein unglaublich vielfältiges und integratives Team von Fitness+-Trainern zusammengebracht, und wir lieben es, unser Team wachsen zu sehen, was unseren Benutzern noch mehr Möglichkeiten gibt, das beste Training für sie zu finden.


    Workouts für Schwangerschaft, ältere Erwachsene und Anfänger

    Die neuen Workouts für die Schwangerschaft konzentrieren sich darauf, Frauen dabei zu helfen, während einer gesunden Schwangerschaft aktiv zu bleiben und sich auf das Leben mit einem neuen Baby vorzubereiten, und bestehen aus 10 Workouts über Kraft, Kern und achtsame Abklingzeit. Unter der Leitung von Fitness+-Trainerin und werdender Mutter Betina Gozo - zu der sich Trainer und neuen Mütter Emily Fayette und Anja Garcia anschließen - ist jedes Training schnell 10 Minuten, um jede Phase der Schwangerschaft und jedes Fitnessniveau zu bewältigen, und enthält Tipps zur Änderung des Trainings mit einem Kissen für Komfort, wenn sich der Körper ändert. Diese Workouts können allein oder gemischt mit wöchentlichen Fitness+ Studio-Workouts durchgeführt werden, wobei die in der Serie gezeigten Modifikationen verwendet werden.1

    Apple Fitness+ Trainerin Betina Gozo.

    Betina Gozo führt im Rahmen der Apple Fitness+ Workouts for Pregnancy eine achtsame Abklingzeit durch.


    Workouts für ältere Erwachsene helfen den Benutzern, in jedem Alter aktiv zu bleiben, mit Schwerpunkt auf Kraft, Flexibilität, Gleichgewicht, Koordination und Mobilität. Unter der Leitung von Fitness+-Trainerin Molly Fox umfasst diese Serie acht Workouts, bei denen Molly von Gregg Cook für Stärke, Dustin Brown für Yoga, Bakari Williams für HIIT und Jhon Gonzalez für Tanz unterstützt wird. Viele der Workouts werden mit einer leichten Hantel oder einfach nur mit Körpergewicht durchgeführt, und andere zeigen Modifikationen mit einem Stuhl oder an der Wand. Die Workouts sind alle 10 Minuten lang und können allein oder mit anderen Fitness+-Workouts durchgeführt werden, wobei die Änderungen verwendet werden, die Benutzer in diesem Programm bei Bedarf lernen.


    Apple Fitness+ Trainer Molly Fox.

    Molly Fox zeigt Modifikationen für Core-Workouts in den neuen Apple Fitness+ Workouts für ältere Erwachsene.

    Um mehr Fitness+-Abonnenten den Einstieg zu erleichtern und Selbstvertrauen zu gewinnen, bevor sie die wöchentlichen Studio-Workouts ausprobieren, werden neue Yoga-, Kraft- und HIIT-Workouts in Workouts für Anfänger verfügbar sein. Für diejenigen, die gerade erst anfangen, sich als Anfänger betrachten oder nach einer langen Pause wieder Sport treiben, stehen jetzt noch mehr Workouts zur Auswahl, um Kraft, Ausdauer und Flexibilität aufzubauen. Alle Bewegungen sind wirkungsarm und leicht zu befolgen, damit sich Anfänger bei grundlegenden Übungen wohlfühlen.


    Weitere Trainer und Workouts zur Auswahl

    Yoga und HIIT sind zwei der beliebtesten Fitness+-Workouts, und jetzt schließen sich neue Trainer beiden Teams an. Jonelle Lewis ist die neueste Ergänzung des Fitness+-Trainerteams und wird sich Molly Fox, Dustin Brown und Jessica Skye für Yoga- und Mindful Cooldown-Trainings anschließen. Jonelle praktiziert Yoga seit über 15 Jahren und ist seit sieben Jahren Lehrerin, Mentorin und Pädagogin für andere Yogalehrerinnen. Ihr energetischer Unterrichtsstil und ihre einfach zu befolgenden Abläufe werden sowohl Anfänger als auch erfahrene Yoga-Enthusiasten ansprechen. Mit ihrer Liebe zu Hip-Hop- und R&B-Beats schafft sie eine verspielte und unterhaltsame Atmosphäre, die den Menschen Raum gibt, sie selbst zu sein und zu erkunden.
    Neben dem Sehen von Anja Garcia in den neuen Workouts für die Schwangerschaft und ihren wöchentlichen Rudertrainings können Benutzer sie jetzt in HIIT fangen. Anja wird ihre Energie und Leidenschaft zusammen mit Bakari Williams, Jamie-Ray Hartshorne und Kim Ngo in den Unterricht von HIIT-Trainings einbringen. Anja hat eine inspirierende Fähigkeit, mit Autorität, Vitalität und Mitgefühl zu coachen. Sie bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Unterrichten von Workouts in Fitnessstudios und online mit und ist neben ihrer Tätigkeit als beschäftigte Mutter und Kinderkrankenschwester auf einer Intensivstation.

    Jonelle Lewis
    Anja Garcia
    Jonelle Lewis leitet ein Yoga-Training, das auf dem iPad Pro und der Apple Watch Series 6 angezeigt wird.

    Jonelle Lewis tritt am 19. April dem Apple Fitness+ Trainerteam bei, um Yoga zu unterrichten.

    Anja Garcia leitet ein HIIT-Training, das auf dem iPad Pro und der Apple Watch Series 6 angezeigt wird.

    Die beliebte Rudertrainerin Anja Garcia wird jetzt auch HIIT auf Apple Fitness+ unterrichten.

    zurück
    weiter

    Zeit zu gehen mit Jane Fonda

    Ab dem 19. April und zu Ehren des Earth Day wird eine Episode von Time to Walk mit Jane Fonda verfügbar sein. Die Schauspielerin, Produzentin, Autorin und Aktivistin spricht darüber, sich ihren Ängsten und der Macht zu stellen, Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu ergreifen. Time to Walk ist ein inspirierendes neues Audio-Walking-Erlebnis auf der Apple Watch für Fitness+-Abonnenten. Es wurde geschaffen, um die Benutzer zu ermutigen, öfter zu gehen und die Vorteile einer der gesündesten Aktivitäten der Welt zu nutzen. Jede ursprüngliche Time to Walk-Episode lädt die Benutzer ein, mit einer einflussreichen und interessanten Person - wie Wanda Sykes, Anthony Ramos, Dolly Parton, Shawn Mendes, Uzo Aduba und Draymond Green - in einen Spaziergang einzutauchen, während sie nachdenkliche und aussagekräftige Geschichten, Fotos und Musik teilen.

    Time to Walk mit Jane Fonda, angezeigt auf der Apple Watch Series 6 gepaart mit AirPod Pros.

    Die Schauspielerin, Produzentin, Autorin und Aktivistin Jane Fonda setzt sich in einer neuen Episode von Time to Walk on Apple Fitness+ for Earth Day für Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels ein.

    Apple Fitness+

    Fitness+ ist der erste Fitnessdienst, der vollständig auf der Apple Watch basiert. Es bringt Workouts im Studio-Stil auf iPhone, iPad und Apple TV und integriert intelligent Trainingsmetriken von der Apple Watch für ein einzigartiges personalisiertes und immersives Erlebnis, das Benutzer überall und jederzeit durchführen können. Die Workouts werden von einem phänomenalen Team von Trainern geleitet, deren Ansatz für alle willkommen heißt, und werden von inspirierender Musik von den Top-Künstlern von heute angetrieben, die die Benutzer von Anfang bis Ende motivieren soll.

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!