Festnetzersatz mit ca. 20GB und Festnetztelefonnummer

  • Habe schon ein wenig gegoogelt und auch einige interessante Angebote gefunden, leider ohne Festnetznummer. Auch von O² das Angebot incl. Router und 100GB Traffic, aber ich ich suche was günstigeres. Schwiegereltern sollen jetzt bei der Telekom 35€ im Monat bezahlen und was günstigeres wird nicht angeboten. ?( Bei der Suche nach einem anderen Festnetzanbieter kommen ungefähr die gleichen Preise zusammen (keine Bonusschönrechnerei).

    Mit einer AVM FRITZ!Box 6840 LTE (würde ich selber kaufen) kann man ja mit seiner Festnetznummer "normal" mit seinen Telefone telefonieren und auch ins Internet. Gibt es noch irgendwelche Tarife, die bei 20€ liegen, mit Telefonflat, Internet ?

    Denke mal das da O² in betracht kommen wird.


    Oder gibt es noch andere und bessere Alternativen (kein Kabelanschluss vorhanden).


    Danke für einen Tipp

  • Danke für eure Tipps.


    Simquadrat hatte ich mir auch schon angeschaut, man kann ja da monatlich wechseln.


    Baumschueler


    Muss ich wirklich noch mal genauer schauen, da ich Telefonanlage gelesen habe, wenn dies nur VOIP ist.....


    AndreFo


    o2 Friends & Family , M boost hört sich sehr gut an.





    Oder gibt es irgendein LTE Router den ich direkt an die Fritzbox anschliessen kann und dies auch mit der Telefonanlage funktioniert.

    2 Mal editiert, zuletzt von Slowman ()

  • Lieber Finger weg von veralteter LTE-Technik in 6840 o.a. !!! Damit ist auch nur VoIP möglich.

    Auch 6810 o.ä. ist mit Vorsicht zu geniessen. Und es gibt derzeit nur einen China-LTE-Router mit VoLTE und somit angeblich funktionierender Telefonie, die auch Zukunftsaussichten hat. Ab 2021 will man doch nicht mehr mit GSM telefonieren -oder?


    Springender Punkt bei den Überlegungen ist doch auch, ob man eine Festnetznummer übertragen will. Das geht nur bei SimQuadrat. Man kann auch Telefonie bei SQ für 5€ und zusätzlich Internet voneinander entkoppeln ( auf 2 SIM bzw. versch. Produkte verteilen).

    Normal-Handy: SQ
    Smartphone: O2 All-in-M mit Roaming Flat
    Ausland: Ekit, Cerafon

  • Und es gibt derzeit nur einen China-LTE-Router mit VoLTE und somit angeblich funktionierender Telefonie, die auch Zukunftsaussichten hat. Ab 2021 will man doch nicht mehr mit GSM telefonieren -oder?

    Welcher China-LTE-Router mit VoLTE soll das genau sein?


    Slowman Vodafone-GigaCube der 1. Generation funktioniert für Dein Vorhaben - wichtig ist allerdings die ursprüngliche und nicht die aktuelle Firmware. Näheres dazu im GigaCube-Thread.


    Ist dann allerdings Telefonie über GSM oder UMTS und somit in der Tat keine Technik der Zukunft.

    Voip-Telefonie geht mit dem Gerät auch, jedoch nicht über die geräteeigene RJ11-Schnittstelle.


    Ein VoLTE-fähiger-Router, der auch von o2 unterstützt wird, würde mich ebenfalls interessieren.

  • Tenda LTE-Router (Amazon). Mit Suchfunktion findest Du einen erfolgreichen Erfahrungsthread im O2-Forum.

    VoIP ist eigentlich trivial, denn das bekommt man mit Adapter hinter jedem Router hin. Im Endeffekt ist nur echte 4G-Telefonie interessant.

    Notfalls kann man WLAN-Calling vom Handy aus nutzen - über das Router-WLAN. :rolleyes:

    Normal-Handy: SQ
    Smartphone: O2 All-in-M mit Roaming Flat
    Ausland: Ekit, Cerafon

  • Tenda LTE-Router (Amazon). Mit Suchfunktion findest Du einen erfolgreichen Erfahrungsthread im O2-Forum.

    Danke. Diese Suche kannte ich schon aus dem o2-Forum (vor allem hat der Fragende die häufig in der Praxis auftretenden Probleme sehr schön beschrieben, z.B. TE3316: “ VoLTE is a customized software feature “, oder "Testberichte, die von VoLTE schreiben, aber eigentlich CS oder eine manuelle VoIP-Konfigurationsmöglichkeit für einen Drittanbieter meinen")


    Die positive Antwort bzgl. Tenda 4G680 hingegen ist zumindest mir neu - kannst Du die VoLTE-Möglichkeit mit dem Gerät aus eigener Erfahrung bestätigen?

  • Zitat

    Und es gibt derzeit nur einen China-LTE-Router mit VoLTE und somit angeblich funktionierender Telefonie, die auch Zukunftsaussichten hat.

    Keine eigene Erfahrung! Daher hatte ich die Formulierung "angeblich" gewählt um deutlich zu machen, das es von mir nicht verifiziert wurde. Ich sehe aber momentan keine andere Alternative für Telefonie über LTE.Es bliebe nur ein Smartphone mit Hotspot und ggf. über BT angekoppeltes Telefon.

    Das war es dann auch schon. Eigentlich sehr enttäuschend, was der Markt bietet.

    Normal-Handy: SQ
    Smartphone: O2 All-in-M mit Roaming Flat
    Ausland: Ekit, Cerafon

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!