Beiträge von konitime

    @mario.2

    Jo stimmt,


    aber auf meinem E71 habe ich Anfang 2018 nichts mehr ans laufen bekommen.


    Das BB Classic, habe ich noch vor kurzem benutzt. Habe fast alles damit machen können. HInzu kommt das es immer noch wie neu aussieht was man vom E71 nicht behaupten kann. Und ein wenig Android kann es auch.


    Benutze nun hauptsächlich nun ein Galaxy S10, weil ich unbedingt Dual Sim haben wollte (Homeoffice) und nicht immer mit zwei Handys rumlaufen wollte.


    Lg.


    Wilfried

    SQ bietet mir dann für eingehende Telefonate wohl keinen Vorteil (da diese ja schon sowohl bei Netzclub als auch z.B. bei Satellite kostenfrei möglich sind).

    Ein Vorteil wäre das man mit allen Nummern, die auf dieser SIM sind erreichbar ist (bei mir sind es 2 Festnetznummern und eine Mobilfunknummer). Abgehend halt nichts kostenfrei, aber man kann eine Entsprechende Rufnummer beim Anrufer anzeigen lassen.

    Ich glaube das eingehende portieren dürfte bei allen kostenfrei sein, nur für das abgehende portieren muss man überall zahlen.


    Wilfried

    Aber du kannst den ganzen normalen o2 TV M für 4,99 Euro buchen und dann auch unterwegs TV schauen.

    Macht zur Zeit keinen Unterschied ob du M oder L Buchst.

    Laufen beide auch unterwegs.

    Gerade in der Mein O2 App unter "Entdecken" nachgeschaut. Hier wird nur O2 TV L explizit mit "Unterwegs fernsehen" geworben. Bei O2 TV M wird dies nicht angeboten.


    Wie kann ich sicher sein, das mit O2 TV M ich unterwegs nutzen kann, wenn ich es buche?


    Dies Angebot basiert ja auf Waipu. Habe das mal vor einen halben Jahr noch gehabt, das funktionierte auch nur im eigenem Wlan!


    Wilfried.

    Es zeigt sich eben immer wieder, dass Simquadrat nur eine nette Spielerei ist. Warum sollte man als Nutzer so unattraktive Tarife und ggf. auch Aufwand in Kauf nehmen , nur um den potenziellen Anrufern eine Festnetznummer zur Verfügung zu stellen?

    Vielleicht sind die Datentarife unattraktiv, aber die EU Sprachflat doch nicht. Wo finde ich vergleichbares? Und dazu frei verwendbare Absenderrufnummer. Für Homeoffice ideal. Internationale Gespräche führen innerhalb der EU ohne Kosten und die Kunden sehen als Absenderrufnummer meine Büronummer.


    Wer bietet sowas?


    Wilfried

    Deine Frage ergibt für mich keinen Sinn. Was für andere Nutzer? Und wenn man eine Sms versenden will, dann tut man das einfach.

    Hallo,


    dachte meine Frage wäre deutlich. Sorry hierfür. Es ging mir halt darum SMS zu schreiben, ohne 7 Cent zu zahlen.


    Warum:


    Wie Sprite schon anmerkte, ist Simquadrat eine reine Telefonie Karte. Da ich die Karte in der Zukunft in meinen Blackberry Classic nutzen will (wegen der Sprachqualität) , das gerade noch Whatsapp kann, stellt sich die Frage, auch wegen der Tastatur und der Single SIM, was ich machen könnte, um SMS zu schreiben, ohne 7 Cent zu bezahlen. Leider ist man halt Sprach und SMS Flat verwöhnt.


    Danke


    Wilfried