Beiträge von localhost

    Danke alle für die Antworten. Das mit der NICHT-Kombi-Fähigkeit hatte ich in den vergangenen Posts dieses Themas gelesen, daher meine Verwunderung, dass es mir angeboten wird. Ich würde eh keinen Vertrag abschliessen, da o2 bei mir Stand heute leider nur sehr bedingt mit gutem LTE Netz glänzt und diese o2o Karte ja wie gesagt lediglich Ersatzfunktion hat.

    der Autausch war kostenfrei. Der Mitarbeiter des Callcenter schrieb in die Begründung, dass die Karte kein LTE unterstützen würde und die Zusendung damit kostenfrei wäre. Die Begründung war für den nächsten Schritt des Prozesses gedacht, die das noch abnehmen müsse.

    Oben schrieb ich "mindestens 2004", aber ich würde wetten, dass auf der Original-Karte sogar noch 'Viag' draufstand. Die Karte hatte ich wie gesagt nicht mehr auf dem Schrim und wird seit mindestens 2011 nicht mehr genutzt. Ich werde sie jetzt als Zweitkarte für Radtouren nutzen, da sie auch noch eine kurze 0179er Nummer hat.

    Den Kombi-Vorteil kann ich aber anscheinend nutzen, jedenfalls wird mir die O2 Free M Boost Partnerkarte mit 40 GB für 17,49€ angezeigt.

    Habe hier noch einen uralten Vertrag, vom mindestens 2004, der offensichtlich 2011 zu o2o umgestellt wurde. Ich war eigentlich der Ansicht, dass der garnicht mehr existiert und bin nur aufgrund einer o2-Mail betreffend des für mich "besten Tarifs" nach § 57 Absatz 3 des TKG wieder darauf aufmerksam gemacht worden.

    Ich hatte auch keine SIM Karte mehr und habe mir mittlerweile eine Ersatzkarte von o2 zuschicken lassen. Nun kann ich mich auch Online einloggen.


    Wo könnte ich die 250MB aktivieren, die anscheinend Bestandteil des Tarifs sind, so wie ich hier gelesen habe? Unter dem Punkt "Tarif & SIM Karte" --> Tarifoptionen --> Internet Option bearbeiten bekomme ich nur kostenpflichtige Angebote (z.B. 300MB für 10€/Monat).

    Eine Internet Option mit "Standard-Abrechnung Volume" ist bei mir aktiv, sonst habe ich keine. Danke vorab.

    Daraufhin wollten wir erstmal den Vertrag kündigen. Das haben wir online gemacht. Dazu msus man aber bei md die Kündigung nochmal telefonisch besprechen.

    Da hättest du besser mal deinen Ratschlag aus deiner Signatur befolgt und statt sich dort tatsächlich telefonisch zu melden, 10 Sekunden in eine Suche, zwar nicht bei prepaid-wiki, aber dafür bei google investiert, die dann z.B. dies hervorgebracht hätte.

    man kann bei Congstar über das Forum auch in den nicht mehr vermarkteten flex Tarif (Postpaid) wechseln, dann braucht man auch nicht mehr auf die 15 Monate Rücksicht zu nehmen.