Beiträge von MJ-KI

    Die Tiefbaufirma meldet der Telekom das die Arbeiten abgeschlossen sind.


    Daraufhin kommt es auf einen Stapel und muss in vielen verschieden Programmen dokumentiert wird. Wenn das durch ist kann geschaltet werden.


    Der Mitarbeiter an der Hotline kann bei entsprechender Stelle intern nachfragen wie der Stand der Dokumentation ist und dann geht es eventuell auch früher :-)

    Im Mobilfunkbereich muss ein Vertrag mit mindestens 29,95 EUR Grundgebühr bestehen. Es muss sich um ein Privatkundentarif handeln.


    Dann kann unter 0800 3303000 der Magenta Eins Hybrid Paketvorteil gebucht werden.


    Die Buchung übersteuert die Speedoption, sodass keine Berechnung mehr stattfindet.

    Zitat

    Original geschrieben von bernbayer
    DSL only funktioniert auch mit einer Fritzbox oder auch anderen Router. Sinnvoll ist das aber nicht, wenn man den Magenta-Hybrid Tarif gebucht hat.Schließlich möchte man ja von der höheren Bandbreite profitieren die man durch die Koppelung von DSL + LTE erhält.


    Vielen Dank für Deine Antwort.


    Da ich Angst hatte, dass das Volumen eventuell mal gedrosselt werden wird, habe ich mich direkt für den Hybrid entschieden.


    Eventuell gibt es ja auch bald eine Alternative zum Speedport.

    Magenta Hybrid mit FritzBox?


    Hallo,


    leider habe ich die gewünschte Info nicht gefunden.


    Kann der Magenta Zuhause Hybrid mit einer FritzBox ohne Nutzung des LTE Anteils betrieben werden?


    Viele Grüße

    Bei Umzug nach TGK bleibt der ISDN Anschluss und die Laufzeiten. Aber nur wenn die gleiche Leistung bereitgestellt werden kann.


    Wenn max. nur 6 Mbit möglich ist besteht ein Sonderkündigungsrecht mit einer Frist von drei Monaten. Sprich Du meldest jetzt den Umzug, dann ist die Kündigung zu Ende September.

    Korrekt: Warten bis der Anschluss aktiv ist.
    Bei Vodafone melden, dass Du die Festnetznummer des VF Vertrages rausportieren möchtest.


    Dann bei der Telekom eine weitere MSN bestellen und der Kundenberater gibt im Änderungsauftrag die Portierung an.


    Kosten bei der Telekom 10.16 EUR für die weitere MSN. Kosten bei VF weiß ich nicht genau.


    Und ich erinnere mich noch daran, dass die Zuhause Festnetzrufnummer mal von BT Germany waren. Kein Plan ob das noch so ist. Eventuell sollte der KB nochmal im Nummeriungsmanagment abfragen wo die NR geschaltet ist, damit der richtige abgehende Anbieter angegeben wird.


    Bei Fragen meld Dich.


    Gruß