Beiträge von fragx

    Hat schon jemand einen Vertrag mit Boostoption 1zu1 verlängert ? Oder verhält sich der Boost wie ein Datensnack ? Bei VVL oder Datenoption Änderungen fällt dieser Raus ?


    Hat einer von euch mit Datensnack versucht den Boost zu Buchen ? Der Snack müsste dann rausfallen oder ?

    Jo, korrekt, Boost fällt raus.


    Ich hatte bei meinem All-In XL eine Boost Option. im Februar 2020 musste ich verlängern (1:1), aber der Boost ist seither raus und wurde auch nie wieder angeboten.


    Schade, das er seither (wie lange jetzt?) nicht mehr zu finden ist. Lässt meine Hoffnung ja schwinden, das ich ihn wiedersehe.

    Ja er kann von einem Kombivorteil profitieren, dieser muss aber genau so wie beim ersten DSL Tarif eigenständig so gebucht werden, leider ist es nicht so, dass der Tarif dann durch die Zusammenführung automatisch am KV partizipiert.

    KV können leider nicht übertragen werden und sind tarifgebunden.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Guten Morgen


    ok, kleines Missverständnis, mir ging es ja darum, ob es überhaupt geht, Grundsätzlich. Und das scheint ja dann so zu sein.

    Das er nicht automatisch überspringt, auf den nächsten frei werdenden Tarif, ist soweit klar.


    Ja, hast mir geholfen, vielen Dank dafür! Werde das mal angehen.

    Sorry für die Falschinfo, Priority ist nur für Mobilverträge gültig.


    Ein Kombivorteil wird nicht übertragen, wenn ein Kombinehmer wegfällt.

    Ein Vertrag wird nur für einen Kombirabatt ,,frei", wenn er selbst nicht mehr und dafür ein anderer Tarif Kombi-Geber sei. Dann muss man sich um den KV für diesen Vertrag jedoch selbst kümmern.

    Auch ist es im System leider nicht möglich, mehrere KV auf einmal drin zu haben, sondern nur einen.

    Auch nicht 50% + 5 EUR oder 5 EUR + 10 EUR .

    Ich danke dir (mal wieder)!

    Bin mir nicht sicher, ob ich´s verstanden habe...wenn ich hier manche Statements lese, wo immer ein Kombi reingerechnet wird (5 oder 10€).

    Wenn ich mir deine Tarifpreise in der Sig anschauen, z.B. :thumbup:


    Ich frage mal anders/direkter: Ich überlege, ob ich mir einen separaten Tarif ins Hauptkonto hole. Da mein DSL nächstes Jahr wegfällt, welcher 10€ KV bekommt.

    Die Überlegung einer Zusammenführung liegt auf der Hand, das dieser, dann überführte Tarif, dann von diesem KV partizipiert.


    Nich?

    Kombi Kombi Kombi, was passiert eigtl. mit einem Kombi auf DSL, wenn DSL wegfällt? Kombi weg, da nichts and. da?

    Oder wird der Kombi dann auf and., noch vorhandene Mobilfunktarife gelegt? Wenn ja, auch auf bereits durch Partnerrabatt reduzierte?

    Hätte auch noch einen TH-Tarif...könnte es auch hier, den dann "frei" werdenden Kombi geben?


    Sorry Leuts, das ich danach frage aber, dieses Kombigedöns ist trotz der vielen Jahre bei o2 immer nur halbherzig von mir behandelt worden.

    wechsel vom all in xl zu all in xl professional? ist doch eigentlich gut oder nicht? haste bisschen mehr inklusivleistungen....oder wurde es teurer? hast du denn überhaupt ein gewerbe?

    Nein, kein Gewerbe. Ich vermute einf., er hat gemerkt, das er sein Versprechen nicht einhalten kann (25GB-Free) und hat sich dann wohl gedacht, er gibt mir den Pro, damit ich wenigstens 12GB habe, anstatt nur 4GB, beim XL.

    Preislich war es dasselbe.


    Keine Ahnung, was den geritten hat überhaupt eine VVL anzustoßen, wo ich doch 3x sagte, ich möchte jetzt nichts verlängern, sondern erst eine Mail darüber bekommen. Einf. nur lästig, Widerruf usw. und meine "Boost-Option" ist nun auch weg.

    Gibt es von All-In-XL noch 1:1 Verlängerungen?

    Nun, DAS ist die Frage. Lt. Aussage o2 Hotline, nicht. Nachfrage meinerseits endete damit, das mir das zwar alles versprochen wurde und ich daraufhin, dieses Versprechen als e-mail bekommen wollte. Ich traute dem Braten näml. nicht. Eine Mail kam nat. nicht bei mir an. Dafür aber eine SMS, in der o2 sich für meine VVL bedankte.

    Man hat mir einf. eine VVL nebst Tarifwechsel, in den XL Professional untergejubelt :cursing:


    Aber...ein and., ähnliche Situation, "All in L", versprechen der Hotline, "alles wie gehabt", hat nat. auch nicht funktioniert.

    Diesem wurde wohl am nächsten Tag sein 20GB Free-Pack gebucht.


    So what...:/

    Ja nat., die Restlaufzeit ist ein wichtiger Faktor und ja, die ist bei mir wohl einf. noch zu lange.

    Speedoption, 1GB, habe ich - Check. Winback ab 9,99€ - Check. Also daran kann es nicht liegen.


    Ja, Frank hat mir auch mal gesagt, das das verbrauchte Datenvolumen eine Rolle spielt.


    Whatever, ich finde es aktuell irgendwie...ja..."komisch", wie die Rückgewinnung läuft, diesmal.

    Hab so ein bisschen das Gefühl, o2 räumt auf. Je mehr Altverträge gekündigt werden, desto besser. DSL auch noch ein alter roter.

    Genau so funktioniert das VVL- System von o2.

    Macht auch Sinn, wenn man darüber nachdenkt.

    Also sieht das System nur den Ursprungspreis, des jeweiligen Tarifes? Im Falle eines XL also 49,99€?

    Und der derzeitige Rabatt, bzw., Endpreis, spielt keine Rolle?


    Dann müsste sich doch der Algo noch and. Daten holen?


    Bei meinem derzeitigen Preis, liege ich unter dem, einiger M-Boost Nutzer und trotzdem gibt es keinerlei attraktive Verlängerungsvorschläge!

    Trotzdem bekommen einige dieser M-Nutzer, bessere Preise!?

    Würde dann wohl die obige These stützen (Ursprungspreis).


    Apropos "Winback"...ich habe nun sämtliche meiner Veträge gekündigt. Von den Leuten an der Hotline kam nichts, nichts. Erst heute mein DSL noch gekündigt, auch nichts.


    Von den insg. 3 gekündigten Verträgen, habe ich 1x nach Winback gefragt, wurde verneint. Key...