Beiträge von GreenBay

    Na sowas aber auch. Das beste Netz (:D) hat es nötig nach den unlimited max Kunden, nun Kunden zu kündigen, die einen gedrosselten unlimited Tarif haben. Tja wie schon angesprochen, das nun beste Netz Deutschlands (:D) baut sein Netz aus, indem es Last abbaut. Auch eine Strategie.


    Wäre interessant zu erfahren, was er bezahlt hat monatlich?


    So letztes Jahr die unlimited max, nun die smart. Brennende Fragen:


    - Wer ist als nächstes dran? Die unlimited Basic? Unlimited Datapack? 500 GB Datapack?

    - Dauert es bis Frühjahr 2025 bis die nächste Gruppe gekündigt wird?

    - Wann werden erste Kunden des unlimited on demand gekündigt?


    Fragen über Fragen :D


    Achja, ich dachte das Netz wird saniert, indem Ralphi mit seiner Schmarotzer-Bande vertrieben wird? Danach sollen doch Gigabit-Weise Kapazitäten frei werden, hab ich so gelesen :D Ich mache mir nun Sorgen, dass das scheinbar nicht ausreicht, die ganzen 3GB-Power-User von Ralphi zu entfernen...

    Telefonica ist jetzt auch pleite? Dachte, die hätten nur das absolut unbrauchbarste Netz :D

    Na Telefonica hat doch noch den Sparstrumpf bei Quam. Da liegen doch 250 Mio rum, die sie vor 10 Jahren da reingelegt haben.


    Aber nein, es ist eher immer nur von Vodafone ist pleite zu lesen. Dass das aber eher für die Muttergesellschaft gilt, als für Deutschland wird da immer umfahren. Noch bringt Deutschland den Wein, das Brot und den Käse zum Picknick mit.

    Jetzt frage ich mich nur ob es nur eine Telekom Multibrand Plattform gibt oder vielleicht sogar zwei Telekom Mulitbard Plattformen, also unterschiedliche für TDM2 und TURK.


    TURK ist die Turkcell-Plattform, wo Kaufland mobil, FC Bayern, und Share Mobil laufen. TDM2 ist Multibrand, aber Norma und Edeka laufen auf der Magenta Plattform. Man brauchte schon aus TKG-Gründen eine andere Kennzeichnung, da bis Ende 2022, Leistungserbringer für Kaufland, Norma und Edeka nicht die Telekom Deutschland war, sondern die Telekom Multibrand GmbH, die auf die Telekom Deutschland verschmolzen wurde im Dezember 2022.


    Gleiches mit Congstar, Penny und Ja!. Da braucht man zwingend auch CONG und CONS, weil für Congstar der Leistungserbringer die Telekom Deutschland GmbH ist und für Ja!/Penny die Congstar Service GmbH.


    Portierungen zwischen Norma <-> Edeka gehen nicht, wie auch zwischen Ja! und penny.

    Wolltest du evtl. von 18 zu 18 wechseln 🙄

    Ne, die Karte war vor einigen Tagen auf den 9ct Tarif gestellt worden, als die Ankündigung mit den Aktionstarifen war. (Passte zeitlich sehr gut, damit nicht noch mal eine Periode 18 GB läuft.)


    Heute morgen waren dann der 24er und der 40er rot gekennzeichnet und die normalen Tarife buchbar, nur der 18er tauchte nicht auf.

    ein einziges Starterpaket für 9,99€ mit so 5€ oder 7,50€ Startguthaben völlig ausreichen.


    Die Starterpakete, mit Ausnahme dessen welches dem Mobile Router beiliegt, haben KEIN Startguthaben. Das 9ct-Tarif-Starterpaket hat nur 10 Euro Gesprächsguthaben.

    Ist ja einfacher als bei o2 direkt,da als Verwendungszweck die Rufnummer reicht.

    Ich habe über die letzten zwei Jahre auch festgestellt, dass wenn man die Rechnung bezahlt, der Rechnungsbetrag schneller verbucht wird, wenn man nur die Mobilfunknummer angibt, als wenn man, wie in der Rechnung vorgegeben, "Rechnungsnummer / Mobilfunknummer" überweist.


    Bei normaler Überweisung sind es ohne Rechnungsnummer 1, maximal 2 Tage gewesen, mit Rechnungsnummer (Verwendungszweck exakt aus der Rechnung kopiert, waren es schon bis zu 10 Tage. Auch bei Echtzeitüberweisung gibts mit Rechnungsnummer nen Delay, eine Verzögerung. Ohne wird direkt am selben Tag, allerspätestens am Folgetag verbucht, mit Rechnungsnummer waren es +2 Werktage.

    Oder ein starterset vom alten Aktionstarif auf EBay für 1€ kaufen, aktivieren und dann den neuen Aktionstarif buchen.

    Dabei aber der Hinweis: Man kann bei der Aktivierung nur die damaligen Tarife auswählen, auch nur den damaligen Aktionstarif, kein Prepaid usw.

    Man muss dann den ersten Monat den alten Tarif bezahlen, und während der Aktion noch den neuen Aktionstarif buchen, also die Buchung anstoßen, ausgeführt wird diese dann nach Ablauf des aktuellen Tarifes.